Jump to content

schurl

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.971
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

13 Good

Über schurl

  • Rang
    god

Letzte Besucher des Profils

3.511 Profilaufrufe
  1. schurl

    Das GS160 & SS180 Topic

    Ich fahr schon länger 1:33, hab mich da von 1:25 herangetastet. Je mehr Öl, und je längere Standzeiten, desto eher verharzt oder verstopfte Düsen bei mir. Das hab ich gemeint...
  2. schurl

    Das GS160 & SS180 Topic

    Bei meiner SS verstopft/verharzt gerne die Leerlaufdüse. Ist mir sicher schon 2 oder 3x innerhalb von 1500 km passiert. Dann läuft der Motor nicht unter Halbgasstellung. Ich fahr allerdings nur 1:33... statt 1:50
  3. Du hattest den Motor ja offen. Wie sahen da die Simmeringe aus? Ich hatte mal ein ähnliches Problem bei meiner Vespa, da war der Simmering undicht (auf der Kupplungsseite) und das Gemisch spritzte über die Sitzbank hinaus (ohne Filter).
  4. Wenn du unbedingt ein leichter drehbares Gasrohr willst hilft schmieren mit Mos2 oder ähnlichem. Ich geb beim Rechtsabbiegen immer Fußzeichen und lass die rechte Hand am Gasgriff.
  5. Bau deine Hupe aus, auf der Rückseite findest du eine Schlitzschraube, die du vorsichtig drehen kannst. Da stellst du den Unterbrecherabstand ein. Nur wenig verdrehen und wieder probieren. Sollte das nicht fruchten, bohre die Nieten auf und reinige/schleife vorsichtig den Unterbrecherkontakt. Ich hab so schon drei alte Hupen wiederbelebt. Viel Erfolg!
  6. Den Unterbrecher musst du nur wechseln, wenn der Abbrand, also die Kraterbildung zu groß geworden ist. Den Kondensator zu wechseln kostet nicht viel, das würde ich auf jeden Fall erledigen. Das gleiche Modell übrigens.
  7. Ich tippe entweder auf kaputte Zündspule, falls es diese braune Bakelitspule ist oder auf Defekte Schwimmernadel. Hatte beides schon. Ist die Schwimmernadel an der Spitze rund, läuft der Motor zu fett und das äußerst sich in einer verrußten Kerze und in Fehlzündungen, gerade bei diesem momentanen heißen Wetter.
  8. schurl

    Lüfterrad erleichtern TS

    Schaut doch sehr gut aus!
  9. schurl

    Lüfterrad erleichtern TS

    Lüra mit 1400g ist recht leicht, bin welche mit 1850, 2100 und hält die schweren Originalteile gefahren. Vielleicht darfst du ja mal unverbindlich das 1400er probieren...
  10. schurl

    Lüfterrad erleichtern TS

    Schaufeln abdrehen bringt weniger Masse außen. Bei Aluzylindern kein Problem. Bei Gusszylindern würde ich das nur 5-7mm machen. Hab ich oben doch geschrieben.
  11. schurl

    Lüfterrad erleichtern TS

    Du könntest die Schaufeln außen am 5-7mm im Durchmesser verringern, bei Aluzylindern auch etwas mehr. Den inneren Staubschutz, den du markiert hast, kannst auch wegdrehen. Insgesamt aber nicht soviel Material, wie die Plastikschaufeln am VNB- Lüra.
  12. schurl

    Lüfterrad erleichtern TS

    Wenn erleichtern, dann würde ich den geteilten Schwung der VNB nehmen, da kannst du die gegossenen Metall-Lüfterflügel gegen leichtere Kunststoffflügel aus dem Zubehör wechseln. Müssten die diversen Vespa-Fachgeschäfte haben.
  13. Mit einem 200er Motor in Verbindung. Serie ist der ja bei keiner Sprint.
  14. Das ist ein Nadellager. Eines je Seite, ähnlich Sprint. Wird komplett, also Lagerschale mit Nadeln verkauft.
  15. Kann das nur bestätigen. 160/BE3/118 war bei meiner SS bereits beim Kauf eingebaut und hat sich bewährt. Wechsel auf BE2/120 bzw. auch BE2/117 war viel zu fett.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.