Jump to content

schurl

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.985
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

13 Good

Über schurl

  • Rang
    god

Letzte Besucher des Profils

3.569 Profilaufrufe
  1. Wobei die gleichen Änderungen auch bei der Rally 200 und der g.t.r sowie der Sprint Veloce im Jahre 1977 durchgeführt wurden ( KW mit großem Konus, Kuwelager limaseitig) Es gibt da genaue Fahrgestellnummern.
  2. schurl

    Null Zündfunke 180SS

    180SS hat selbst mit Batterie eine Magnetzündung. Da ist die Batterie für Hupe und Standlicht zuständig. Stimmt der Kontaktabstand des Unterbrechers und der Zündzeitpunkt?
  3. Du hat da eine Magnetzündung ohne Batterie, wie bei den Sprintmodellen. Gelb versorgt dein Stand/Schlusslicht, von der selben Spüle ( wie du richtig beobachtet hast) versorgt Blau dein Bremslicht. Ist eine Spüle mit 2 Wicklungen. Dein Bremslichtschalter schließt die blaue Spule kurz, wenn du auf das Bremspedal steigst, löst sich der Kurzschluss wieder. Da vermute ich den Fehler. Eventuell prüfst du die Kabeln am Rücklicht und am Bremslichtschalter nochmals, vielleicht hat Blau mit Gelb irgendwo Kontakt. Gutes Gelingen!
  4. Das hab ich auch schon öfter gehört. Aber vom "Farbgefühl" her würde ich bei dünkleren Farben weiß nehmen, weil sich das besser abhebt als rot.
  5. Sehr interessant. In der Vespa Technica hat die blaue SS weiße Gangzahlen und die GT in aquamarin ebenfalls.
  6. Ich hätte eher an weiß gedacht. Rot für helle und weiß für dunkle Farben.
  7. Dichtung ist wichtig, sonst scheppert der Tacho gern recht schnell. Nur nicht eine zu dicke nehmen, sonst steht er zu weit raus. Wärmeentwicklung bei 1-2 Watt wird nicht tragisch werden.
  8. Na, die Mutter hat schon ein Gewinde und lässt sich abschrauben. Bei mir hält die Alle alleine schon durch die Reibung des Bowdenzuges. Die Mutter ist zusätzlich. Hab beim Rollerladen ein Bild vom Tacho mit der Blechfassung entdeckt.
  9. Die untere Mutter hat die Aufgabe, die Tachowelle festzuklemmen. Fehlt bei mir, die ist recht selten. Gibt's aber mittlerweile als Reproduktion.
  10. Ganz genau! Dort ist ein Blechdeckel, der ins Gehäuse geclipst wird. Da ist die Soffitte gesteckt, seitlich wird dann das Kabel zum Standlicht geführt. Tacho Gehäuse ist ja Masse. Foto hab ich leider keines zur Hand. Hab ich aber bei diesem Typ bei VS5, VSC und auch VNL2 gesehen.
  11. Die Soffitte verbirgt sich hinter einem waagrechten Blechdeckel, den siehst du direkt nach dem Ausbau des Scheinwerfers bzw. Tachos. Ist nur gesteckt, seitlich sollte davon ein Kabel weggehen
  12. schurl

    Das GS160 & SS180 Topic

    Vielen Dank für die genaue Spulenbezeichnung. Ich hab die gleiche Spüle in schwarz montiert, wollte aber nichts wegsägen, da ja auch der Metallkern kleiner wird. Wenn die Sache aber trotzdem funktioniert, probier ich das. Wegen der Zündung: Meine SS ist BJ 1965, Nr. 36xx; die hat eine normale Magnetzündung mit Batterie und Zündschloss. ( Vgl. diverse Schaltpläne) PS: ich hab im Vgl. dazu eine 150 GS VS5 restauriert, da war eine Batteriezündung montiert.
  13. schurl

    Das GS160 & SS180 Topic

    Hallo, hast du da eine nähere Bezeichnung oder Nummer? Hätte so einen Umbau auch im Sinn gehabt, Nur sind die Sprint- Zündspulen alle zu groß für die Bakelithülle. Noch eine Frage zur Verkabelung: die SS hat ja keine Batteriezündung, sondern eine Magnetzündung mit Batterie. Da dürfte es ja kein Problem darstellen, wenn man die Sprint-Zündspule direkt an den Motor Block schraubt, oder?
  14. schurl

    Das GS160 & SS180 Topic

    Wie Dirk schon angemerkt hat, kann ein neuer Kondensator auch kaputt sein. Heißer Tipp ist auch immer die braune Bakelitspule, die tlw. nur wenige hundert km hält. Die gleichen Symptome hatte ich letztes Jahr bei meiner SS, da war die (neue) braune Oldiespule schon wieder kaputt.
  15. schurl

    Das GS160 & SS180 Topic

    Ich fahr schon länger 1:33, hab mich da von 1:25 herangetastet. Je mehr Öl, und je längere Standzeiten, desto eher verharzt oder verstopfte Düsen bei mir. Das hab ich gemeint...
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.