Jump to content

geri123

Members
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About geri123

  • Rank
    talent
  • Birthday 10/20/1975

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Österreich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Guten Morgen, war gestern beim abstimmen des Polini PWK 28. ND 40 , HD mit 138 angefangen: viel zu Fett, mit 130 noch ein Ruckeln, bin dann bei 125 angelangt, Nadel JJN 2.Clip von oben. Dreht schön aus, aber von unten fehlt irgendwie der Dampf. Konnte dann leider nicht weitermachen, da die Zündung WO gab. Vielleicht hilft es Dir ja ein bisschen weiter. LG und viel Spass beim abstimmen
  2. Danke für Deine Rückantwort. Vielleicht schaffe ich es noch diese Woche,den Motor abzustimmen. Dann werde ich die Daten natürlich auch bekannt geben. LG Gerald
  3. Hallo Markus, bist schon fertig mit abdüsen??? Wenn ja, würde mich interessieren wo Du beim Pwk hingekommen bist, LG Gerald
  4. geri123

    geri123

  5. Hab mir gerade den Getriebe Rechner angesehen und bin mir mit der 2,76 nicht mehr so sicher. Mit der 2,56 kommt bei 8000 Umdrehungen eine Geschwindigkeit von 118kmh raus und bei 2,76, 108 kmh. Nicht dass sich das Motörchen zu tode dreht.
  6. Da ich das 25 er Ritzel noch auf Lager hatte, hab ich mir gedacht ich probiere mal eine kürzere Übersetzung, wenn es zu kurz ist kommt wieder das 27er rein, ist eh schnell gewechselt. LG
  7. Bin wieder ein Stückchen vorwärts gekommen. Kurbelwelle bearbeitet auf 130 Grad vor OT. Überströmer am Motor angepasst, kleinen Durchbruch erlitten , Diesen mit Flüssigmetall wieder geschlossen und auch gleich den Rand am Drehschieber aufgefüllt. Übersetzung von 2,56 auf 2,76 geändert. Steuerzeiten Zylinder ohne FuDi : Überströmer : 126 Auslass: 190 Quetschkante: 1,0 mm Einlasssteuerzeit: 190 Auslass würde sehr großzügig auf 74% erweitert Bin gespannt , ob das gescheit läuft.
  8. Ja da hast Du vollkommen recht. Beim Drehschieber hat mal die Maus geknappertHatte eigentlich nie Abstimmugsprobleme, und lief gut so,was mich eigentlich wundert. Beim abbau des Ansaugstutzen hab ich gesehen, dass die Wange zu wenig abdichtet. Hab noch eine Ets Welle liegen, und werd die mal vermessen um wieviel die breiter ist als die MAZZU. Werde heute mal ein paar Fotos einstellen.
  9. So Motor ist ausgebaut, Drehschieber ist ganz nach oben gefräst, nach unten geht noch einiges. Was mich wundert ist, dass die Mazzuchelli Race nicht mehr Einlasszeit als 110 vo OT schafft, da wäre an der Welle noch einiges wegzunehmen um auf die obligaten 140 Grad zu kommen. Wenn ich den Drehschieber ganz nach unten Fräse, werden es sicher zuviel nach OT hab jetzt 55 Grad nach OT, oder stehe ich irgendwie aufm Schlauch?????
  10. Hab gerade meine Aufzeichnungen vom Nuova Motor mit Parmakit Ecv Zylinder angefunden: Drehschieber Einlasszeit 165 Grad, 110 vor Ot und 55 nach OT. Ich bin gerade am überlegen ob das für den VMC reicht?? Der Parmakit mit Pm40, läuft damit ganz gut. Ich glaub ich werde mal vorerst die Überströmer anpassen, Steuerzeiten messen, und das mit folgenden Komponenten testen : VMC ET6 MazuRace Welle 51 /97 Pm40 27 /69 Übersetzung 28 er Polini PWK Bedenken an dem Set Up : Einlasszeit???? Pm40??? Wäre ja interessant wie der VMC mit der Superbanana vom Egig
  11. Servus Christian, mein VMC ist noch in der Schachtel, kommt nächste Woche dran.
  12. Hatte mal das selbe Problem. Versuch mal den Abstand vom Unterbrecher zu verringern auf 0,2 oder 0,3 .LG
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.