Jump to content

Scooter-Ben

Members
  • Posts

    458
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Scooter-Ben last won the day on April 30 2016

Scooter-Ben had the most liked content!

About Scooter-Ben

  • Birthday 06/06/1977

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Schwoabminga

Recent Profile Visitors

4116 profile views

Scooter-Ben's Achievements

pornstar

pornstar (5/12)

17

Reputation

  1. Ich schreib jetzt hier mal MEINE Erfahrungen zu Lemarxon rein. Vielleicht ist es für den ein oder anderen hilfreich. Ich habe im Vibrationstopic das erste mal von Lemarxon gehört und mir dann mal die Videos nach und nach angeschaut. Fand ich extrem spannend, Lehrreich und vom Andreas auch mehr als ausführlich erklärt wie ein SI Vergaser funktioniert. Hab mir da vorher ehrlich gesagt nie solche Gedanken gemacht. Ich hatte schon einen 26 Pinasco verbaut und dann auf Facebook ein Lemarxon Setup entdeckt, das zu 95% dem meinigen glich, allerdings mit einem 24er. Also hab ich mir kurzerhand einen 24er Vergaser, die Schieber inkl. Mischrohre und ein paar Nebendüsen etc. beim SIP geholt. Ich habe den Vergaser genauso bearbeitet wie der Andreas das in seinem Video erklärt. Also alles auf 3mm aufgebohrt und eine Cosa Nadel verbaut. Hab mir dann das Vergaser Setup von dem anderen Quattrini nachgebaut, zusammengebaut und ab dafür. Dann kam erstmal die große Enttäuschung. Das hat mit meinem Motor mal gar nicht funktioniert. Hab dann noch einige andere Varianten versucht, kam aber nicht an das Fahrgefühl mit meinem 26er ran. Nach kurzer Rücksprache mit Andreas habe ich dann meinen 26er (mit Venturi) wieder eingebaut, meine ursprüngliche Bedüsung erstmal gelassen und nur den LM-M (2mm) Schieber und das X234 Mischrohr verbaut und siehe da, Das lief gleich wieder gut und sogar besser. Mit besser meine ich die Laufruhe. Dann habe ich so nach und nach mal einige Dinge ausgetauscht, verglichen, mit den Düsen runter gegangen, wieder hoch und so weiter…… Hab dafür wirklich einige Tage und ein paar hundert km damit rumgespielt und bin dann, zu einer für mich sehr zufriedenstellenden Abstimmung gekommen. Ich denke da gehen bestimmt noch ein paar % mehr, aber die sind mir egal. Der Motor zieht von 40km/h im 4. (Trotz meiner 62/25) sauber hoch ohne zu rotzen oder sonst was. Dreht schön nach oben durch ohne Loch. Ich wollte dann am Samstag wirklich nochmal an die ND ran, hab mir aus altbeständen dann ein paar passende aufgebohrt und bin losgefahren. Nach 30 km dachte ich mir, warum da noch rangehen. Das ist doch alles schon sehr sehr gut. Man kann sich da auch zu Tode spielen. Mir ging es Hauptsächlich um die Vibrationen. Und die Hab ich um 80% minimieren können. Man merkt auch direkt jede Änderung am Setup wie sich dann die Vibrationen im Drehzahlbereich verschieben. Auch merkt man wie sich die Leistung mit den Schiebern und Mischrohren im Drehzahlbereich ändert. Was Andreas in seinen Videos auch angesprochen hat ist die Zündkerze. Erstaunlich was da merklich mit einem veränderten Abstand zu Stande kommt. Ich denke man kann mit den Teilen vom Andreas keine 3 PS mehr erwarten. Woher auch, aber die ganze Motor Performance kann man damit massiv verbessern. Auf jeden Fall habe ich viel gelernt. Mein finales Setup sehr ihr ja oben. Mein Ursprung war: HLKD 190 Mischrohr BE 2 ND 160 / 62 HD 185 Das lief vorher schon auch Recht gut. War sehr zufrieden bis auf die Vibrationen. Durch den 3mm Schieber, der im Halbgasbereich dann magerer ist, konnte ich mit der HLKD wieder viel fetter werden und letztendlich auch die Hauptdüse viel kleiner machen. Ich fahre übrigens zu 80% im Halbgas, dank meiner Übersetzung bin ich da laut Tacho mit 110 km/h unterwegs. Und das reicht mir dann auch. Die Übersetzung ist auch ganz bewusst wo gewählt! Bei Gelegenheit werde ich mal auf den Prüfstand gehen und das vorher nachher vergleiche. Ob da jetzt ein PS mehr oder weniger dabei rauskommt, ist mir aber völlig egal. Es geht eigentlich nur darum den Popometer ein bisschen bestätigt zu bekommen. Nach so langem Abstimmen weiß man auch igendwann gar nicht mehr ob das jetzt besser oder schlechter ist. 😁 Wer noch fragen hat, kann sich gerne melden. P.S: Ich musste die Lemarxon Schieber leicht bearbeiten. Der Schieber macht im 26er Vergaser nicht ganz auf und ganz zu. Liegt daran, dass der Andreas das eigentlich nur für den 24er gebaut hat. Musste vorne ca. 0,3 mm wegnehmen. Also fast bis zum Anfang der Rutsche Hinten ca. 2,5 mm die Aussparungen machen.
  2. du hast Recht. Dann hab ich da was durcheinander gebracht. War der Meinung L steht für Large. Dann ist es der High - auf jeden Fall der mit 3mm
  3. Also ich hab mich die letzte Woche intensiv damit beschäftigt. Der Andreas ist echt top. Die Videos hab ich mir auch reingezogen und wie der Polinist teilweise 2-3 x und das alles zu verstehen. Hab mir zwei Mischrohre und zwei Schieber besorgt. Einige Düsen und Nebendüsen eingepackt, bzw. selber aufgebohrt und hab dann mal im laufe der Woche 4-500 km abgespult und getestet. Folgendes Feedback hab ich dem Andi auf Facebook gegeben: GS4 - Quattrini M232 mit 1.3 QK - Uberströmer am Gehäuse angepasst - SIP Welle 60 mm, 127 Hub, 125%/-5° nach OT - 25/62 Primär - Polini BOX - Pinasco 26.26 - kein Luftfilter, Auer Venturi - Auer Airbox - HLKD 150 - MR xx34 - HD 160 - ND 68 - NLKD 160 - Schieber LM- H (3mm) - LLG 5 Umdrehungen Feingewinde - Zündung VAPE 18grad Statisch - Zündkerze: NGK9 - Gemisch 1:33 Es ist wirklich erstaunlich wie sich Vibrationen im Motor nur durch ein verbessertes Vergaser Setup minimieren lassen. Das hätte ich so nicht erwartet. Bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Natürlich muss man sich mit dem ganzen auch ein bisschen auseinandersetzen, aber das ist es auf jeden Fall wert. hab dazu auch was im Vibrationenstopic geschrieben.
  4. Das kann ich so auch bestätigen. Hab mir auch die Teile vom Andreas geholt und mich mal eine Woche damit auseinander gesetzt. Hätte vorher nicht gedacht das ein Vergaser Setup so einen Einfluss auf Vibrationen haben kann. Man ändert einen Teil und merkt dass sich die Vibrationen verbessern oder verschlimmern. Man merkt auch das sich der Vibrationsbereich verschiebt. Hab da jetzt eine super Lösung gefunden und bin wirklich sehr zufrieden so. GS4 - Quattrini M232 mit 1,3 QK --> 2,5mm Kodi - Überströmer am Gehäuse angepasst - SIP Welle 60 mm, 127 Hub, 125°/-5° nach OT - 25/62 Primär - Polini BOX - Pinasco 26.26 - kein Luftfilter, Auer Venturi - Auer Airbox - HLKD 150 - MR xx34 - HD 160 - ND 68 - NLKD 160 - Schieber LM-L (3mm) - LLG 5 Umdrehungen Feingewinde - Zündung VAPE 18grad Statisch - Zündkerze: NGK9 - Gemisch 1:33 BEN
  5. Dachte eigentlich auch im ersten Moment an die KuWe bis ich dieses Topic gelesen habe. Da ist es sinnvoller und einfacher erstmal die Kupplung zu tauschen. Aber wie schon gesagt, war der Zylinder und die Kupplung schon im alten Motor verbaut und nicht wirklich laufruhig. Deswegen tippe und toffe ich jetzt mal ganz arg auf die Kupplung.
  6. Naja, genau deswegen seh ich die Vibrationsquelle ja wo anders. Aus diesem Grund mal eine neue Kupplung um das auszuschließen. Und wie man weiter vorne liest gab es ja mal "Herausforderungen" mit der BGM SS
  7. Ich habe den aktuellen M232 Zylinder vorher mit einem anderen Setup und einer Quattrini (60 Hub) Welle gefahren. Auch mit der aktuell verbauten BGM SS. Hab irgendwann einen Riss im Kurbelgehäuse bekommen und daraufhin alles in ein Malossi Gehäuse eingebaut. Dann gleich mit der Entscheidung das Setup auf Si Vergaser und Polini Box. Eine Quattrini Welle wollte ich bewusst nicht mehr verbauen und die Entscheidung viel auf die SIP Welle. Laufruhig war der damals mit der Quattrini Welle aber schon nicht. (Setup damals M233, BGM SS, Quattrini Welle (60 Hub), 30 PHB Vergaser auf DS, S&S Silent. Deswegen werde ich jetzt mal eine NEUE SS verbauen und schauen ob sich dann was ändert.
  8. War auch nur so ein Gedanke. Weil ja hier mit jedem Gramm rumhantiert wird. Hab aber auch ein Vibrationsproblem. --> Harte Vibrationen im höheren Drehzahl Bereich. Aktuell ist eine BGM Superstrong mit CR80 (25Z) von 2019 verbaut. Setup: M233, SIP Welle, SI 26, Polini Box Da ich zeitnah einen neuen Motor Aufbau und mir sowieso die gleiche Superstrong nochmal hole, werde ich die jetzt mal verbauen und schauen was passiert.
  9. Ich hab das Topic jetzt mal durchgelesen und hab nichts von der Andruckplatte gelesen. Kann die denn auch mit reinspielen oder sitzt die zu zentral? Richtig fest sitzt die ja nie.
  10. Würde mich auch interessieren.
  11. Suche einen SMARTCARB 28 Billet Vergaser beim Sip grad nicht verfügbar. Merci Ben
  12. - Preis 380€ - Ort 86830 Schwabmünchen - Richtig beschreiben, sehr gerne auch mit Bildern! - Nicht zugleich bei ebay - Ohne Meins BEN
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK