Jump to content

rally210er

Members
  • Posts

    2508
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

rally210er last won the day on September 22 2011

rally210er had the most liked content!

2 Followers

About rally210er

  • Birthday 07/09/1985

Contact Methods

  • Website URL
    http://cncvespaengine.wordpress.com
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    gebüchst
  • Interests
    Vespa...
    was denn sonst?

Recent Profile Visitors

7579 profile views

rally210er's Achievements

god

god (8/12)

205

Reputation

  1. Das wäre gut, gell? Thema ist lange auf dem Tisch, aber wir bekommen das Zeug dafür nicht ran im Moment.
  2. die sind alle identisch, haben aber eine inzwischen geschützte Geometrie.
  3. Es geht ja schließlich und nur um das Verhalten auf dem Roller. Im CAD kann man das sehr gut nachstellen
  4. Auf meinem Prüfstand. Ich war nur zu faul die Karre gestern Abend für ein Bild auf den Prüfstand zu schieben.
  5. Als Nachtrag der Messaufbau, der für alle Lüfterräder gleich war.
  6. Wir haben es damit gemessen: https://www.amazon.de/gp/product/B00OZDWGS2/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o08_s00?ie=UTF8&psc=1 Bild dazu kommt heute Abend.
  7. Zu kaufen unter: https://1537118469.jimdofree.com/deutsch-1/overrev-zündung/
  8. Bild vom Messaufbau suche ich raus. Eigentlich recht simpel.
  9. Die LUFTNUMMER 12 auf Vespatronic, Parmakit und Overrev Zündungen. 12 Lüfterschaufeln hergestellt im Spritzgussverfahren aus faserverstärktem Kunststoff in schwarz passend auch für M200, Smallframe wie Largeframe Bei 10.000 U/min 50% mehr Luftleistung als ein Vespatronic Lüfter ohne Leistung zu kosten Uns waren die Plastiklüfterräder der vielen Anbieter zu teuer und frei nach dem Motto "irgendwas ist immer" haben uns viele Lüfter nicht gefallen. Die Parmakit Lüfter "verbrauchen" zuviel Motorleistung, Vespatroniclüfter machten uns etwas zu wenig Luftzug, die Farbe passt nicht zu jedem Roller und die verfügbaren gefrästen Lüfterräder kosten doch deutlich mehr als die Kunststoff-Lüfterräder. Ein ganz gravierender Nachteil der gefrästen Lüfter auf der Rennstrecke ist ihre Stabilität. Kommt der Fahrer zu Sturz, brechen die Schaufeln bei Aluminium nicht ab, sie verbiegen und leider nimmt durch das eingebrachte Moment auch häufig die Kurbelwelle Schaden. Die Luftnummer 12 ist leichter als die Aluminiumalternativen, wodurch der Motor schneller hochdreht und aggressiver am Gas hängt. Die Luftnummer 12 soll ein preiswerter Ersatz für die verfügbaren Lüfter sein, eine Alternative zu Vespatronic und Parmakit und vor allem auch für die CNC Lüfterräder. Die Luftnummer 12 passt mit Modifikationen auch auf Polinitronic-Zündungen (die Löcher müssen versetzt neu gebohrt werden).
  10. Die LUFTNUMMER 12 auf Vespatronic, Parmakit und Overrev Zündungen. 12 Lüfterschaufeln hergestellt im Spritzgussverfahren aus faserverstärktem Kunststoff in schwarz passend auch für M200, Smallframe wie Largeframe Bei 10.000 U/min 50% mehr Luftleistung als ein Vespatronic Lüfter ohne Leistung zu kosten Uns waren die Plastiklüfterräder der vielen Anbieter zu teuer und frei nach dem Motto "irgendwas ist immer" haben uns viele Lüfter nicht gefallen. Die Parmakit Lüfter "verbrauchen" zuviel Motorleistung, Vespatroniclüfter machten uns etwas zu wenig Luftzug, die Farbe passt nicht zu jedem Roller und die verfügbaren gefrästen Lüfterräder kosten doch deutlich mehr als die Kunststoff-Lüfterräder. Ein ganz gravierender Nachteil der gefrästen Lüfter auf der Rennstrecke ist ihre Stabilität. Kommt der Fahrer zu Sturz, brechen die Schaufeln bei Aluminium nicht ab, sie verbiegen und leider nimmt durch das eingebrachte Moment auch häufig die Kurbelwelle Schaden. Die Luftnummer 12 ist leichter als die Aluminiumalternativen, wodurch der Motor schneller hochdreht und aggressiver am Gas hängt. Die Luftnummer 12 soll ein preiswerter Ersatz für die verfügbaren Lüfter sein, eine Alternative zu Vespatronic und Parmakit und vor allem auch für die CNC Lüfterräder. Die Luftnummer 12 passt mit Modifikationen auch auf Polinitronic-Zündungen (die Löcher müssen versetzt neu gebohrt werden).
  11. Wir denken gerade darüber nach ein Wideframemotor zu bauen. Idee war dann: Lass uns den Inhalt eines Smallframe Motors nehmen und sorgen trotzdem dafür, dass die originale Optik gewahrt bleibt. Vorteil wäre die Kupplung auf der Nebenwelle und Zylinder, Kurbelwelle und co gibt es eh in Hülle und Fülle. Und damit würde ich sagen: Bitte abstimmen...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.