Jump to content

An die Wasserbett Schläfer


Baron
 Share

Recommended Posts

Meine Freundin möchte jetzt unbedingt ein Wasserbett haben! Jetzt haben wir schon sämtliche Geschäfte abgeklappert, und uns informiert. Soweit ist mir alles klar, nur ein paar Fragen sind noch offen:

1. Was für eine Beruhigung habt Ihr genommen? Ich bin da noch sehr unschlüssig!

2. Gibt es eigentlich Qualitätsunterschiede bei den Matrazen, und bei den Heizungen?

Das geht bei den Gesprächen nie so klar hervor. Die meisten Geschäfte haben nur

einen Hersteller im Programm, und die werden den Teufel tun, und den schlecht

machen.

3. Es gibt da enorme Preisspannen! Von 900,- bis 2100,-? für vergleichbare Betten.

(220x200cm mit Sockel) Sind die Preise Willkür, oder doch die Qualität? Nur am

Service kann es doch nicht liegen?

So, das wars eigentlich!

Gruß

Link to comment
Share on other sites

ich habe mir vor 5 jahren ein 50% beruhigtes hardside (schwingt ca. 2-3x nach) von luna rest geholt und ein arsch voll geld gezahlt. ist von der qualität her top.

testet einfach ab was euch am besten gefällt. das mit der beruhigung ist ne reine geschmackssache.

ne bekannte hat vor kurzem ein softside mono mit sockel bei ebay für 250 geschossen und ist noch glücklich. bei ebay kriegste auch das zubehör fürn schmalen geldbeutel.

service brauchste bei den dingern null. selbst aufbauen, vinylpflerger alle 2 Wochen und conditioner jedes halbe jahr, das wars...

Link to comment
Share on other sites

1. Beruhigung

2. Matrazen

3. Preisspannen für vergleichbare Betten

<{POST_SNAPBACK}>

Hallo,

(zur Vorgeschichte: meine Frau hatte als ehemalige Leistungssportlerin immer Probleme mit den Bandscheiben. Bis Mitte vorletzten Sommers waren wir drauf und dran, einer gefährlichen OP zuzustimmen, die sich auf die gesamte Rückenmuskulatur ausgewirkt hätte. Unsere letzte Idee: ein Wasserbett! Und das Resultat: sie war binnen zwei Monaten nach Anschaffung des Bettes schmerzfrei!)

1.) sowohl zur Beruhigung als auch zur Aufregung ( :sabber: )gibt es nichts Besseres!

2.) Wir haben auch die 2,20 x 2,00 m Matratze ohne Trennkammern und mit einer 08/15 Heizung. Die Auswirkung auf das persönliche Wohlbefinden hängt sowieso immer nur von der Temperatur des Wassers und dem Härtegrad der Matratze ab.

3.) Wir haben im Metro-Markt eine Aktion ausgenutzt und 444.44 ? bezahlt. Das Ding hat sich schon hundertfach bezahlt gemacht, wir werden nicht mehr auf Bulltex oder Taschenfederkern zurückgreifen!

Übrigens ist eines gaaaanz wichtig: höre nicht auf die Leute die EINmal in einem WB gelegen oder geschlafen haben, denn die echte Erholung setzt erst nach zwei oder drei Wochen ein.

Paul

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

*Altes Topic wieder hochkram*

Bin im Begriff, mir ein Wasserbett zu kaufen.

-> nämlich das hier.

Ist augenscheinlich das gleiche, welches im Wasserbettencenter in Wiesbaden ca. 1600 Euro kostet

(Gleiche Matratze, Heizung, Rahmen, Bezüge), und als hochwertig und Topf Qualität angepriesen wird.

Kennt/hat das eventuell jemand und kann über die Qualität Auskunft geben?

Gruß Klaus

(Der bald schlafen will wie auf Wolken)

Link to comment
Share on other sites

Tach auch,

wir schlafen seit einem 1/2 Jahr auf einem 2m x 2m Softside Duo unberuhigt. War ein billig Teil aus Ebay und ich habe es selbst in Borken abgeholt. Man konnte bei denen im Shop noch alle Beruhigungen ausprobieren und sind sogar gut beraten worden. Nicht schlecht für 512? inkl. Sockel.

Schlafen konnte ich in dem Bett erst nach 2 Wochen richtig, habe aber seitdem wirklich keine Rückenschmerzen mehr.

Der Aufbau war echt simpel und ich habe das Teil unter der Wanne noch mit Styroplatten isoliert. Stromsparen :-D

Mit anderen Betten habe ich mittlerweile Probleme.

Gruß

Holger

Link to comment
Share on other sites

Tach!

Ich hab seit ungefähr nem dreiviertel Jahr so ein eBay Billichheimer Wasserbett. Ich hab vorher erstmal im Internet nachgelesen und versucht was über den Anbieter herauszubekommen was eher wenig ergiebig war, bis auf die Tatsache das die Firma die über eBay die Betten rausschleudert auch ein Ladengeschäft hat in dem sie die Wasserbetten zum ?regulären? Preis verkauft (1600 Ois +).

Das Ladengeschäft ist mittlerweile zu, und der Anbieter macht nur noch auf Outlet.

Aber hier mein Erfahrungsbericht:

Die Verarbeitung des Sockels ist solide Handwerkerarbeit, sieht aus als hätte es jemand mit der Stichsäge selbst gemacht, aber egal, irgendwo muss sich ja der günstige Preis bemerkbar machen. Ich hab damals ein Freeflow genommen, also ohne Beruhigung, Softsider, Inliner mit Calesco Digital Heizungen für 499 Euro mit 2 getrennten Matratzen.

Damals war es auch noch Standard den Keil zwischen den Matratzen dazu zu geben, der heute mittlerweile 50 Schleifen extra kosten soll.

Der Aufbau des Betts war wirklich einfach, mal einen Samstag Mittag Zeit nehmen und Abends schon drin schlummern. Stimmt schon das es am Anfang gewöhnungsbedürftig ist, aber wenn man sich erstmal ?eingeschlafen? hat will man nix anderes mehr. Man muss am Anfang halt ein wenig rumprobieren mit der Wassermenge, von so Aussagen wie 2 Finger breit unter der seitlichen Begrenzung oder so was halt ich mal gar nix, ist halt ne individuelle Angelegenheit.

Das einzig nervige ist die Entlüfterei nach dem Befüllen, geht aber mittels der normalerweise mitgelieferten Pumpe recht easy von der Hand.

Nach 2 Wochen hab ich festgestellt das eine Matratze undicht geworden ist, flugs in dem Laden angerufen und kaum ne Woche später war auch schon Ersatz da?na ja?

Das Ersetzen der Matratze erwies sich als nicht ganz so einfach, ohne ne Bohrmaschinenpumpe oder so was bekommt man nicht alles raus, da reichen schon 40 liter Rest in dem Sack und du hast mächtig Spass beim rumwuchten? Ende vom Lied war das ich am Türgriff hängen geblieben bin und dann mit einem Ratsch ein Riesenloch reingerissen habe = Mords Sauerei. Aber egal, die war ja eh am Arsch.

Da wir 2 Katzen haben, isses leider schon mal vorgekommen das sie aufs Bett gepisst haben. Es ist fast unmöglich ohne diese Reissverschlussauflage in dem Bett zu pennen, das ist eisekalt, auch wenn die Matrtaze selbst 27-28° hat. Kommt wohl vom Material das es sich halt ohne Auflage kalt anfühlt? Egal. Ich hab mir mal den Bezug geschnappt und bin zu einem örtlichen Wasserbettenstudio gefahren und wollte fragen was so was als Ersatz kostet. Der billigste der gepasst hätte würde bei ca. 400 Oiro liegen? sauber. Für das Geld kauf ich ganze Betten 

Wie auch immer, eine der besten Entscheidungen der letzten Jahre sich so ein Bett zu kaufen! :-D

Link to comment
Share on other sites

Das mit den Katzen war bis jetzt noch kein Problem.

Du hast ja auf der Vinylmatratze noch diese Auflage, die ist ja auch nochmal so ca. 5-10mm dick.

Wenn die Katze krallt, dann kratzt sie nach nciht senkrecht nach unten sondern so "ballenförmig", blöd zu erklären...

Wie gesagt, meine toben auch immer auf dem Bett rum, is halt schön warm und bis dato ist noch nüscht passiert.

Ach ja, ich hab mal nen Energieverbrauchszähler drangehängt, weil ich halt wissen wollte wiviel nur das Bett braucht....

Also im Monat hochgerechnet sind das ca. 6 Euro mehr zur Stromrechnung, NUR für die Bettheizungen.

Link to comment
Share on other sites

Hi !

Habe seit mitlerweile 9 Jahren ein 2,00 x 2,20 Hardside- Einkammerwasserbett mit Extremberuhigung ( 10 cm daneben ist mit einmal wabbeln Schluß)..... und würde es um keinen Preis der Welt mehr hergeben wollen. :-D

Stand damals für mich zur Debatte, ob ich so ein Doppelbett mit Roßhaar- Kamelhaar- & weiß der Geier was da noch in der Öko- Matratze drinnen gewesen wäre anschaffe, oder eben ein Wasserbett.... vom Preis waren beide hübsch ident, und ausschlaggebend für das Wasserbett war dann die bessere Matratzenhygiene (und der Liegekomfort).Das einzige Problem bei meinem war das enorme Gewicht von gut 1.000kg ( 950 l Wasser und der Massivholzrahmen).....aber dadurch sich diese auf eine Fläche verteilten ging das dann auch.

Pflege ist sehr easy, und laut Hersteller gibt es 9 Jahre Garantie auf die Verarbeitung.

Der große NACHTEIL vom Wasserbett ist der..... - wenn man dann mal wo anders übernachtete, schläft man mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ultraschlecht....- da man`s von daheim anders gewohnt ist. :-D ( denke da an die Runs & Zelt etc)

Fragte auch damals bei der Fa. an, wie das mit Lücken etc. ist ( habe bei meinem eine Sicherheitswanne noch herum).....und lt. Hersteller läuft das Wasser nur aus, wenn man von unten & seitlich Löcher reinbringt ( muß man sich eh bemühen, das zu schaffen)- da das Gewicht drückt.....- alles andere von oben ist reparabel- und kommt auch selten vor...

Gretz MG7 :-D

Link to comment
Share on other sites

Nö, also ich nicht.

Die Temperatur kann man ja einstellen von 24-32° C bei meiner Heizung zumindest.

Hab sie jetzt im Winter auf fluffige 27°C gehabt, die Freundin ein Grad mehr (die Frau an sich friert nun mal leicht...).

Wenn man schwitzen sollte, nimmt die Bettauflage das ja locker auf, ist ja meist ein Frotteestoff der noch gefüttert ist.

Hüggijenischer issel allemal, da die Auflage gewaschen werden kann und die "Plastik"matratze ja ebenso gereinigt werden kann.

Wer empfindlich gegen elektrische Felder ist, kann die Heizung ja auch mittels Zeitschaltuhr nachts ausschalten, da fungiert der eigene Körper eben als Heizbirne.

Edited by Avoidthenoid
Link to comment
Share on other sites

Habe seit 5 Jahren ein 140/200cm 100% freeflow Wasserbett Softside.

Schwingt etwa 10-12 Sekunden nach und hat auch nur so um die 170 Liter wasser drinn.

Softside finde ich aber nich so toll, weil bei einsteigen ins bett die Softsidekante langsam sich nach unten zusammensetzt.

WErde mir jetzt dann mal ein Bettkasten um des Softside Bett bauen.

Hat ne regulierbare 200 Watt heizung.

Heizung muß ja eh nur die Differenz zwischen Raumluft=wassertemp und Wunschtemp regulieren.

Ich habe etwa 2 Wochen gebraucht um richtig gut darin zu schlafen. Aber seit dem schlafe ich wie ein junger Gott!

Habs mir als gebrauchtes Bett gekauft und habe 750DM bezahlt.

Sowas hält aber halt auch länger als so eine Matraze und liegt sich niemals durch!

Des gute daran ist, daß man alles vom Bezug in die Waschmaschiene stecken kann. Also absolute möglichkeit der Reinhaltung und so möglich :-D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.