Jump to content

Recommended Posts

Hallo. Habe eine vnb wo ein px motor verbaut ist. 

177 polini gg, überströmer bearbeitet,

Si 24, be3 55/160 hd 128,

Sip raod 2.0, 

Zündung auf 19 abgeblitzt

12 zündung 

Jetzt zum Problem. Bei untertouriger fahrt oder beim weggfahren alles normal, jedoch beim beschleunigen, also mehr gas fängt sie an zu ruckeln. Keine fehlzundungen. Wenn sie dann auf Drehzahl kommt geht sie wieder. Habe jetzt schon Vergaser sauber gemacht. Hd düsen verschiedene probiert, jedoch keine Besserung. Vielleicht kennt jemand das Problem. Beim ankicken und am Stand alles ganz normal. 

Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten hat steffmax1 folgendes von sich gegeben:

Hallo. Habe eine vnb wo ein px motor verbaut ist. 

177 polini gg, überströmer bearbeitet,

Si 24, be3 55/160 hd 128,

Sip raod 2.0, 

Zündung auf 19 abgeblitzt

12 zündung 

Jetzt zum Problem. Bei untertouriger fahrt oder beim weggfahren alles normal, jedoch beim beschleunigen, also mehr gas fängt sie an zu ruckeln. Keine fehlzundungen. Wenn sie dann auf Drehzahl kommt geht sie wieder. Habe jetzt schon Vergaser sauber gemacht. Hd düsen verschiedene probiert, jedoch keine Besserung. Vielleicht kennt jemand das Problem. Beim ankicken und am Stand alles ganz normal. 

wie schaut der Luftfilter über den Düsen aus? 5mm und 8mm Loch gebohrt?

 

Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

wie schaut der Luftfilter über den Düsen aus? 5mm und 8mm Loch gebohrt?

 

Jap. Die Löcher sind drinnen. 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat steffmax1 folgendes von sich gegeben:

Hallo. Habe eine vnb wo ein px motor verbaut ist. 

177 polini gg, überströmer bearbeitet,

Si 24, be3 55/160 hd 128,

Sip raod 2.0, 

Zündung auf 19 abgeblitzt

12 zündung 

Jetzt zum Problem. Bei untertouriger fahrt oder beim weggfahren alles normal, jedoch beim beschleunigen, also mehr gas fängt sie an zu ruckeln. Keine fehlzundungen. Wenn sie dann auf Drehzahl kommt geht sie wieder. Habe jetzt schon Vergaser sauber gemacht. Hd düsen verschiedene probiert, jedoch keine Besserung. Vielleicht kennt jemand das Problem. Beim ankicken und am Stand alles ganz normal. 

Ist das Problem erst kürzlich, nach dem Umbau auf PX-Motor oder dem Ändern irgendwelcher sonstiger Komponenten und getroffener Einstellungen, aufgetreten?

 

Oder ist der Roller mit dem PX-Motor mit den verbauten Komponenten und getroffenen Einstellungen (Vergaserbedüsung, Zündzeitpunkt) schon mal ohne Probleme in jeder Schieberstellung gelaufen?

 

Das Problem tritt nach deiner Beschreibung zwischen ungefähr 1/2 bis 3/4 geöffneter Schieberstellung auf. An der HD kann das mit Einschränkung eher weniger liegen, da der Roller im vollständig geöffneten Schieberbereich offensichtlich sauber läuft. Daher würde ich auch nach deiner Beschreibung eher die ND verdächtigen.

Jedoch sind beim Si-Vergaser die einzelnen Bereiche (Schieberöffnungsstellungen) nicht sehr klar voneinander getrennt und überlagern sich etwas, was es nicht einfacher macht.

 

Aber trotzdem erscheint mir die HD128 etwas groß für dieses Setup. Hätte die passende HD eher zwischen 120-125 vermutet, aber muss man natürlich herausfahren.

 

Wie sieht nebenbei die Zündkerze aus und welche fährst Du? Eventuell W4AC oder NGK B8HS oder xy?

Edited by Dirk Diggler
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Dirk Diggler folgendes von sich gegeben:

Ist das Problem erst kürzlich, nach dem Umbau auf PX-Motor oder dem Ändern irgendwelcher sonstiger Komponenten und getroffener Einstellungen, aufgetreten?

 

Oder ist der Roller mit dem PX-Motor mit den verbauten Komponenten und getroffenen Einstellungen (Vergaserbedüsung, Zündzeitpunkt) schon mal ohne Probleme in jeder Schieberstellung gelaufen?

 

Das Problem tritt nach deiner Beschreibung zwischen ungefähr 1/2 bis 3/4 geöffneter Schieberstellung auf. An der HD kann das mit Einschränkung eher weniger liegen, da der Roller im vollständig geöffneten Schieberbereich offensichtlich sauber läuft. Daher würde ich auch nach deiner Beschreibung eher die ND verdächtigen.

Jedoch sind beim Si-Vergaser die einzelnen Bereiche (Schieberöffnungsstellungen) nicht sehr klar voneinander getrennt und überlagern sich etwas, was es nicht einfacher macht.

 

Aber trotzdem erscheint mir die HD128 etwas groß für dieses Setup. Hätte die passende HD eher zwischen 120-125 vermutet, aber muss man natürlich herausfahren.

 

Wie sieht nebenbei die Zündkerze aus und welche fährst Du? Eventuell W4AC oder NGK B8HS oder xy?

Ist nach dem Neuaufbau des px Motors aufgetreten. Also von 125 auf 177ccm. Hd hab ich schon von 118 bis 128 probiert. Ist bei jeder das gleiche Symptom. Bei nd auf 52 ist das gleiche Problem. Tippe mittlerweile auf den benzinhahn, obwohl der tank sauber ist und im Filter vom si auch nix drinnen ist. 

 

Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten hat zimbo folgendes von sich gegeben:

Elektrische Probleme? Also Kabel irgendwelche kontaktprobleme? 

Zgp würde auch schon getauscht und neu abgeblitzt 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat steffmax1 folgendes von sich gegeben:

Ist nach dem Neuaufbau des px Motors aufgetreten. Also von 125 auf 177ccm. Hd hab ich schon von 118 bis 128 probiert. Ist bei jeder das gleiche Symptom. Bei nd auf 52 ist das gleiche Problem. Tippe mittlerweile auf den benzinhahn, obwohl der tank sauber ist und im Filter vom si auch nix drinnen ist. 

 

Hast du weitere ND-Düsengrößen probiert?

 

Ggf. auch Fastflow-Benzinhahn verwenden oder originalen Benzinhahn bearbeiten.

Link to post
Share on other sites

Oder muss hier vielleicht auch die gerade im Motovespa 160... Thema beschriebene Plastik Luftabdeckung in den Rahmen? Da ist ja die Rede von einem Beschleunigungsloch beim Beschleunigen und das die SI Vergaser diese Abdeckung benötigen, damit sie gut laufen.

Ich hab das bei meinen Rollern zwar bisher noch nicht festgestellt, aber es soll ja ein relativ bekanntes Symptom sein. 

Edited by barton-fink
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Dirk Diggler folgendes von sich gegeben:

Hast du weitere ND-Düsengrößen probiert?

 

Ggf. auch Fastflow-Benzinhahn verwenden oder originalen Benzinhahn bearbeiten.

Nein nur die zwei habe ich probiert. Als nächstes werde ich mir den benzinhahn anschauen. 

 

Link to post
Share on other sites
Am 13.4.2021 um 17:07 hat steffmax1 folgendes von sich gegeben:

Hallo an alle. Ich glaub ich Habs gefunden. Habe eine luftblase im Benzin Schlauch do wo der ansaug Balg ist. 

 

Link to post
Share on other sites

Frage. Wie lange sollte. Der Benzin Schlauch sein? Wie straff sollte er gespannt sein vom Karosserie Ausgang bis zum Vergaser? 

Hat wer vielleicht ein Bild wie stramm er sein sollte? 

Link to post
Share on other sites

wenn du ihn vom Durchlass des Rahmens bis zum Vergaserflansch legst, liegt der ja am Zylinder vorbei in nem leichten lockeren Bogen. Und innen grob so, dass du bei rausgezogenem Tank grad noch so drankommst um die Schelle anzuziehen. So passt das eigentlich dann immer.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.