Jump to content

PX mit DR 135 Vergaser und Übersetzungsfragenfragen


Recommended Posts

Hallo ich bin Andre

Ich habe für meine Tochter ne PX 80 Bj.81 gekauft und hab noch Probleme mit m Feintuning

Ich habe nen gebraucht gekauften angeblich überholten Motor mit m Malossi 139 reingebaut ,der aber ziemlich geklappert (mein Schrauber nannte das Kolbenkippeln )und über 5 l Sprit gesoffen hat.

es ist sonst alles orginal gelassen .Hatte aber schon beim Vergaser abstimmen Probleme aber mit ner 100 er HD ging s dann .1000 km so gefahren .aber mehr als Tacho 75 war nicht drin .

Jetzt hab ich nen DR 135 draufgeschraubt,klingt gut zieht sauber hoch aber bei 75 ist auch Schluß.Vergaser ist Orginal . Hab erst ne 104 HD reingemacht wg einfahren aber die lief so fett ,das sie bei 50 schon es sprotzen anfing, 102 er HD ging dann , Hatte erst ne falche Kerze (Bosch 4 mit kurzen Gewinde drin ) . Eigentlich lief sie ganz gut , aber das Kerzenbild war fast schwarz . Mit der Kerze die reinsollte (langes Gewinde ) bekomme ich gar kein Kerzenbild mehr . Nach 100 km Kurzstrecke ist sie metallisch blank nass und nen bischen schwarz.Springt aber gut an und läuft ohne Probleme säuft aber auch fast 5 L. ich finde sie dreht sehr hoch und man kann im 4 Gang  problemlos ab 35 rausbeschleunigen

Jetzt meine Fragen sollte die empfohlene 102 er HD zu groß sein oder vielleicht die ND obwohl sie sauber und ohne Loch hochzieht ? wäre e 22 Kupplungsritzel ne passende Übersetzung ohne weiteres Tuning oder soll ich den Malossikopf draufschrauben. die Karre soll nur zuverlässig laufen und 90 km/h wäre ausreichend.

grüße Andre

 

 

Link to post
Share on other sites

Meine PX mit Dr 135 braucht auch 5 L würde es als normal bezeichnen. Habe einen Sip Road 2 und einen Malossi Kopf und ein 23 Kupplungsritzel. Den Malossi Kopf würde ich dem Auspuff vorziehen und das 23er Ritzel würde ich sogar als "must have" für den DR ansehen. 102er Düse ist ok, wenn der Motor gut läuft würde ich es so lassen. Welche ND ist denn verbaut?

Link to post
Share on other sites

Herzlich Willkommen im GSF, @Spitz

 

Newbies legen wir stets an's Herz, sich mit der Forumsstruktur und der Suchfunktion vertraut zu machen. Fast jede Frage/jedes Thema bereits mal gestellt, und daran kann man sich dranhängen. So gibt es z. B. zig Topics für die 135er DR Zylinder, aber das findet man nur mit ca. 5 Sekunden Muße, was nicht unbedingt jedermenschs Sache ist. Wenn doch: Bei Fragen im GSF zuerst die Suchmaschine im Forum oder in den Weiten des Internetz benutzen :sly:, und falls es sich um Fragen der Kikifatz-Kategorie handelt, kann man sich vertrauensvoll an die oben angepinnten "Nur mal schnell 'ne kleine […]frage"-Topics wenden ;-)

 

Viel Erfolg wünscht,
das Moderatoren-Team des GSF

Edited by sähkö
Zig Topics, nicht "das" Sammeltopic.
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat timo123 folgendes von sich gegeben:

Meine PX mit Dr 135 braucht auch 5 L würde es als normal bezeichnen.

Nicht dass es irgendeine Rolle spielen würde, es sei denn, man fährt täglich zur Arbeit oder so...: Aber 5 L sind schon sehr viel! Meiner "schluckt" ca. 4 L, diese Saison gemessen, bei überwiegend Vollgas. Und das ist schon viel bei der Leistung, wie ich finde.

Link to post
Share on other sites

@Spitz
 Infos sind alles!

Was für eine Kerze ist drin?

Verbrauch ist schon hoch. Übersetzung verlängern Z 23, nachsehen ob die Kurbelwelle bearbeitet wurde, original Zeiten sind besser.

Laufleistung des Motors?

War da schon mal jemand dran?

Oder stell mal Bilder rein, Grüße

Link to post
Share on other sites

bin heute von ner 102 er auf ne 100 er Düse runtergegangen und ca 10 km gefahren Ging auch auf Tacho 80 .jetzt kommt langsam e Kerzenbild . ist aber ziemlich hell und ich mach demnächst ne 101 er rein. (reagiert aber sensibel )Ach ja letzter Spritverbrauch gut 4 l

Blöderweise hatte ich mir nen gebrauchten Motor für ordentl. Kohle bei Ebay Klein.gekauft und kann die Aussagen des Verkäufers nicht nachvollziehen.

angeblich neue Lager ,abgedichtet ,Kupplung regeneriert Übersetzung auf den Malossi" angepasst."und läuft prima . nach m einbau nur Mist .Hat geklappert und gedröbbelt. Hätt mal lieber selber machen sollen.man weiß es ja.Nach e Haufen Arbeit gehts jetzt.

Kerze ist ne Bosch 5 mit langem gewinde drin . DR ist neu.

Kann man da einfach problemlos den Malossikopf draufschrauben ?

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Spitz folgendes von sich gegeben:

gefahren Ging auch auf Tacho 80 .jetzt kommt langsam e Kerzenbild . is

Hallo, der DR 135 geht locker auf +/- 85 kmh, da ist bei dem Roller /Motor was nicht okay, Grüße

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Spitz folgendes von sich gegeben:

DR ist neu.

 

Wenn der Zylinder aber neu ist, würde ich eh [noch] nicht länger Vollgas fahren und mich auch erstmal mit 80 begnügen. Stichwort: "Einfahren"! Aber da gehen die Meinungen ja auseinander. Es sollte jedoch als "normal" gelten, dass ein neuer Zylinder nicht die volle Leistung bringt, solange sich nicht die Kolbenringe eingefahren haben.

Link to post
Share on other sites

Hi, 1.mal wie schon oben beschrieben in der Suche DR135 eingeben, da kommt ganz viel Info. Der Zyl. ist halt kein "Tuning". Die Fa. Krüger hat den vertrieben, dadurch war man in einer günstigen Vers. Klasse. 80er Vers. war mal sehr teuer. Wenn gut eingefahren laufen die 80-85 km/h. 102er und  W4C! Gruß

Link to post
Share on other sites

Ich hab nen Motor hier liegen, der beim Vorbesitzer gut gelaufen ist mit DR, Malossi Kopf, ganz leicht gefrästem (ovalisierten) DS (wobei die Vergaserwanne und der Gaser wiederum nicht bearbeitet wurden) und HLD 160 / BE 3 / HD 104 / ND 52:140 / CHD 60 und der dabei etwas fett scheint, was das Kerzenbild angeht.

 

HLD 160 / BE 3 / HD 102 / ND 52:140 / CHD 60 passt nahezu immer, den DR hab ich in den 90ern bei zig Rollern (Ummeldung nachdem man den großen Lappen hatte) genau so verbaut.

 

KuLu Ritzeltausch ist mMn Pflicht, das zieht der DR gut und das bringt ein paar km, insbesondere, wenn da Deine Tochter drauf sitzt. Da kannst Du dann auch gleich nach der "regenerierten" Kupplung schauen. Mal nen Blick auf die Federhärte werfen und bei harten Federn auch auf den Korb, ob der nicht reißt/aufbiegt. Bei meinem Motor war genau das im Gange und das will man nicht unterwegs haben. Im Bestfall bleibt man nur liegen, im schlimmen Fall legts einen.

 

Wenn der Tuppes sagt, er hat die Übersetzung angepasst, kannst Du danach ja gleich schauen und Zähne zählen. Und wenn dann da noch original 80er Zeugs drin ist, dann weitere Gedanken machen. KuLu Deckel ist schnell auf und wieder zu und man hat schonmal mehr Gefühl für das, was man da seiner Tochter unter den Allerwertesten schnallt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.