Jump to content

Sip- Bremszange schleift/macht nicht ganz auf/ überhitzt


Recommended Posts

Grüß euch! Bei meinem VRA- Racer zieht sich der Kolben von der SIP- Bremszange nicht ganz zurück. Dadurch schleifen die Beläge immer ein bisschen und das ganze überhitzt. Hatte das Problem schon mit der AJP- Bremspumpe und bin dann auf BGM- Radial umgestiegen und habe eine nagelneue SIP- Bremszange verbaut, hat genau 1,5h gehalten bevor die Bremsflüssigkeit aus dem Sattel geronnen ist :shit:

Alles penibelst mit Vakuumpumpe und DOT 4 befüllt, die Oringe mit Bremszylinderpaste eingeschmiert usw. Wenn man leicht an den Belägen rüttelt reichts schon das die Kolben einfahren.

Habt ihr vielleicht eine Idee worans liegen könnte? Besten Dank, Andreas

IMG_20200614_110718.jpg

IMG_20200614_111036.jpg

Link to post
Share on other sites

was ist denn das für Gummi? das soll nicht so, das ist klar das es so tropft und nicht frei

wenn alles sauber ist und mit Bremsenfett der Zylinder und drinnen gut gefettet ist sollte das passen

und wirklich zurück geht das nie, sondern nur druckfrei, minimal Rückstellung durch die Trapezdichtringe 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Am 7.7.2020 um 11:09 hat aenolen folgendes von sich gegeben:

Dadurch schleifen die Beläge immer ein bisschen und das ganze überhitzt.

 

Da gehört doch sicher auch ein Federblech zwischen die Beläge montiert?

Ist das richtigrum verbaut? Da ist ein kleiner Pfeil für die Laurichtung drauf eingestanzt.

Und das nicht ohne Grund...   :-D

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden hat weellee folgendes von sich gegeben:

was ist denn das für Gummi? das soll nicht so, das ist klar das es so tropft und nicht frei

wenn alles sauber ist und mit Bremsenfett der Zylinder und drinnen gut gefettet ist sollte das passen

und wirklich zurück geht das nie, sondern nur druckfrei, minimal Rückstellung durch die Trapezdichtringe 

Das ist die abgescherte Dichtung vom Kolben, nagelneu eingebaut wie geliefert oder nach Revision mit Bremsenfett eingebaut hält beides nicht :blink:

 

vor 3 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

 

Da gehört doch sicher auch ein Federblech zwischen die Beläge montiert?

Ist das richtigrum verbaut? Da ist ein kleiner Pfeil für die Laurichtung drauf eingestanzt.

Und das nicht ohne Grund...   :-D

Blech ist verbaut. Pfeil habe ich keinen gefunden, aber die breitere Seite ist wie auf den Fotos vom sip oben.

Link to post
Share on other sites

Hab grad ein ähnliches Problem gehabt. Wenn die Bremse heiss war hat sich dann auch mächtig Druck im Bremssystem aufgebaut und der Bremshebel hatte dann deutlich mehr Gegendruck. Das Problem war ein ungenau gefertigter Bremshebelanschlag, Da der immer leicht auf den Bremspumpe gedrückt hat konnte der Druck (der sich durch das erwärmen der Bremsflüssigkeit entstanden ist)trotz neutraler Hebelposition nicht entweichen .(Bei nicht betätigten Hebel ist normalerweise die Bremspumpe offen und der Druck kann in den Ausgleichbehälter entweichen. Hab ewig nach dem Problem gesucht.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.