Jump to content

Lameda

Members
  • Content Count

    410
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

58 Excellent

1 Follower

About Lameda

  • Rank
    pornstar

Profile Information

  • Scooter Club
    Vespa Mechanic´s Rohrau

Recent Profile Visitors

1595 profile views
  1. Hatte die XXXL drin......und das war trotzdem Grenzwertig. UND.....absolut nicht fahrbar weil der Druck so gewaltig ist....Wenn Du auf Sehnenscheibenentzündung stehst....machs...sonst Crimaz oder King Kulu und Ruhe auf Ewig. UNd den Crimaz Druckpil verbauen....hilft auch was.
  2. Ich glaube nicht dass der Unterschied von der Grösse an sich kommt. Weil: Die Zerstäubungsmethode ist die selbe und die Systematik die dahinter steht auch. Was sich ändert ist der Zug in hohen Drehzahlen wo der grosse Gaser mehr Durchlass hat. Der Gaser ist ja auch nur ein passives Element das auf die Anforderung reagiert. Drum sehe ich eher die Angstbedüsung als Ursache. Beispiel mein M56er..... mit 24 PHB genauso versoffen wie mit 35 MIkuni....wenn ich unter 7000 Umin bleibe....Drüber säuft der 35 mehr....warum? Weil die Versorgung vom Zylinder höher wird als der 24 Gaser bereitstellen
  3. hab ND22,5, 4,5 Schieber, 57er auf 2 von oben. Fetter Schieber um abmagern beim Aufreissen entgegen zu wirken. 22,5 ist bei mir bei 500Fett ca. 1,5-2 Umdrehungen raus. HD war 250.. KOmmende WOche kommt ein 38er drauf....nur so zum spass.
  4. Also wenn schon FMEA dann machen wirs gleich richtig und betrachten alles hahahhaha. Für eine Anschliessende Fehlersuche bestimmt nicht uninteressant. Ich schreib mal in ner Excel mit für die Nachwelt. Wenn einer ab Seite 235 kommt und was frägt....Äksel glotze da schdohhhds. I fück se in moine Signadur nei di dog.
  5. Zugfestigkeit liegt bei ca 300N.... bei M8. Mit wieviel ziehst denn du deine Köpf an? Oder was spricht deiner Meinung nach dagegen? Nochmal editiert: bei billigen 4.8ern haben wir Streckgrenze von 320N/mm2. Sollte so oder so reichen ohne due Fläche zu multiplizieren. Im Kopf gerechnet komm ich auf etwas von 80N Zugkraft bei 20Nm.....wenns stimmt.
  6. Kannst Du uns schon ein ungefähres Maß nennen dass der Kolben unten ohne Führung herausläuft? Also mein M260 hat auch mehrere Kilo KM auf der Uhr. Ich sag nicht dass es gravierender Verschleiss ist aber immerhin mehr wie ein Malossi mit 20K.....der an der Stelle eben nix hat.
  7. Ich weiss ja nicht wohin eure Ansprüche und Erwartungen so hingehen. Aber für mich Platziert sich der BFA244 unter dem BFA306 zu einen. Wenn sich dann der BFA244 unbearbeitet bei einem bearbeiteten M244 aufhält wäre das für MICH schonmal der Hit, was eine zu erwartende Lebensdauer angeht. In PS wären das 35-40PS. Beim M244 seh ich immernoch das Thema auf Dauer mit den fehlenden Fuss und dem stärkeren Verscheiss des Kolbenhemds. Abgesehen davon ist für mich als 64mm Hub-Fahrer eher interessant wie weit der Kolben oben rausfährt mit 4mm Mehrhub. Ausserdem, Die Kingwelle tut mir jetzt s
  8. Sowas nennt man in Fachkreisen Fehlermöglichkeits und Einflussanalyse und kann durchaus sinnvoll sein. Ich schätze das sehr wenn Infos aus dem Feld kommen und eine Brainsdtormingrunde mit wenns und abers durchgeführt wird. Das ergibt meisst eine viel Bessere Konstruktion im Umkehrschluss oder zumindest Gegenmaßnahmen. Dazu muss allerdings der Hersteller mitspielen. Leider gibts da paar Arroganzen.....
  9. Stimmt, das hast du recht. das macht bei 91kg Leergewicht ca. 12,4PS. Das hab ich nicht gesehen, ich dachte nur 15PS limit. Aber 12PS bekomm ich mit dem Original Sportkrümmer auch locker hin dann ist er 2 Jahre Safe.
  10. Hier kommen meine Steuerheiten falls jemand vergleichen will, nicht bearbeitet AS 186,7 ÜS 129,8 VA 28,5 Hub 51 Pleuel 97 Fudi 0,3 QK 1,4
  11. Hab die Flöte jetzt beabeitet und Bohrungen von 6 auf 7 aufgebohrt und schön verrundet. Was ich sagen kann ist, dass mein Band ca. 200 nach Rechts verschoben hat. Popometer merkt obenrum leichte Verbessserung. Wesentlich verändert hat sich Sound. Der ist weicher geworden und nicht mehr so penetrant ballerig laut. Lt. Gsf Dyno hat sich aber nichts getan. Wie war das noch mit dem Touring Krümmer? Ist der jetzt diccker als der Sportkrümmer oder net?
  12. Servus , hier meine GSF Dyno Kurve vom M1L56gtr mit BGM Sport Banane. Leider hab ich einen fiesen Einbruch ab 7000. Aber bis dahin geht das ding mit mir Schwergewicht ganz gut ab. Jemand TIpps dafür? Oder besser gesagt dagegen? GPS liegt aktuell bei 106 bei 7800 U/min.
  13. Nach weiteren Fahrtests, muss ich sagen dass der 35TMX massig zu gross ist.....Sobald drehzahl anliegt läuft der wie ein Uhrwerk aber beim Standgas hab ich null ansprechverhalten und der Motor geht nach einer Minute sogar aus. Standgas mit 500fett eingestellt, lief ewig. Sobald man aber mal gefahren ist ist die Gasannahme fürn A.....
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.