Jump to content

Lameda

Members
  • Content Count

    211
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

14 Good

About Lameda

  • Rank
    expert

Recent Profile Visitors

916 profile views
  1. Warum steht denn der soweit nach vorne? Hat jemand ne STEP vom 36? Dann würd ich nen dummy drucken
  2. Mahlzeit. Ich habe aktuell in meinem Keihin 35 folgendes Setup: ND45, BEN, 160, 4.Clip. Bei einer Schwarzwaldsession ist mir aufgefallen, dass erstens der 1/3-1/2 Gas lt. Lambda zu fett ist. Gleichzeitig bei Bergaufpassagen vor Reso und vollgasstellung, magert das übels ab. Sobald Drehzahl höher geht wirds wieder besser. Sprich immer nur beim Lochaufreissen, Je nachdem wieviel Drehzahl und Zug dahinter ist. Wenn ich eine BGN verwende klingelts gleich bei 1/2 Gas. Zudem ist mir noch einmal der Schwimmer hängen geblieben was vor allem Bei Benzinpumpe net gut kommt. Hat mir hier jemand Tips oder Erfahrungen dazu? Ich finde der Keihin ist in letzter Zeit extrem zickig.
  3. Moin. Kurze Verständnisfrage. Wie ändert sich vorne der gerade Teil an der Spitze wenn ich ne dünnere Nadel nehme von P auf L von mir aus. Wird das Stück dann auch dünner oder hört der Konus früher auf ? An welcher Stelle greift 1/2 Gas?
  4. Hat jemand mehr Infos über die Verfügbarkeit vom 28? Außer out of Stock ?
  5. ich nehme an dass die Kante der Fläche scharfkantig sein sollte um den Venturieffekt sauber zu erzeugen? Wenn man keine Gefuhle in den Fingern hat beim feilen/schleifen könnte es schlimmer werden statt besser. (Vermutung) Ne Nadel in den Akkuschrauber spannen und abziehen sehe ich nicht als Raketentechnik an. Ich frage grad nen ex-kollegen aus der Dreherei an. Der macht solche ähnlichen Sachen fast täglich.....nur kürzer und mit 1mm Durchmesser
  6. Ja bissle Aussendurchmesser reicht vorab für meine Machbarkeit.
  7. Material ist was? Normaler Stahl? Gibts irgendwelche ungefähren Aussenmaße? Was ist da für ein Gewinde drauf? Mir ist gerade eine Idee gekommen.
  8. Ich wette ich kann mit meiner Bohrmaschine ein Loch aufbohren und dass der Durchmesser nachher kleiner ist Aber im Ernst....bevor jetzt alle sich mit sämtlichen Rods eindecken könnte man eine günstigere Sammelbestellung machen mit der Magersten und jeder feilt sich das in EIgenregie um?
  9. jetzt wo ich mir die Liste ansehe, meinte ich natürlich die Magerste Rod bestellen in Masse und dann passend fetter schleifen....MAAAANNNNNNN korinthenkacker
  10. Mal ne blöde Frage: Ist die Steigung auf dem Rod linear? Sonst wäre es doch eine Idee den Rod auf ner Glasscheibe magerer zu schleifen bis es passt? Oder was spräche da dagegen?
  11. Gibts ne Auflistung welcher rod was wo macht ?
  12. Ich kann mittlerweile zu mehreren Anlagen von der Firma abraten. Nitro und Banane auf SF passten nicht und gingen zurück, Cobra Edelstahl auf LF für über 500€ mehrfach gerissen und wegen Passform am Gehäuse gerieben, Charger verursacht massig Vibrationen dass mir der Halter bereits zweimal auf und fast abgefallen ist bei 110. Lebensgefahr! Dann noch äusserst netter Umgangston bei Mailkontakt. Nie wieder. Ich steig um auf einen anderen Reso. Kann hier jemand was Empfehlen und vllt mit Kurve oder Fahreindruck?
  13. Also ich bin ja auch technik und optionenaffin wenn se geil sind, garkeine Frage. Aber bei der Sinnhaftigkeit fehlt mir noch eine saubere Gegenüberstellung zum original Faltenbalg. Ich hab meinen Faltenbalg normal am Chassis angehängt und die andere Seite passt optimal auf den Keihin 35AS. Wo sind Eurer Erfahrung nach dann noch die Vorteile? Hat jemand mal die Lautstärke zum Original Faltenbalg gemessen und woher das kommen könnte?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.