Jump to content

FVespisto

Members
  • Posts

    68
  • Joined

  • Last visited

About FVespisto

  • Birthday 07/05/1982

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Düsseldorf

Recent Profile Visitors

2047 profile views

FVespisto's Achievements

member

member (3/12)

2

Reputation

  1. Oder ankicken, warm laufen lassen, Choke aushängen und losfahren?
  2. Ein ähnliches Problen hatte ich auch mal. Ich hatte übersehen, dass der Chokezug auch bei nicht gezogenem Choke aktiv war, weil bei der Durchführung in den Vergaser eine Distanzhülse störte. Mal Choke ausgehängt und dann gefahren?
  3. FVespisto

    FVespisto

  4. Hallo, liebe Leute! Ich suche ein Schließblech für die Sitzbank einer Vespa PK 50 XL 2 ! Falls jemand so ein Teil noch bei sich herumliegen haben sollte, würde ich mich sehr freuen, davon zu hören. Anhängend ein Bild des guten Stückes. Viele Grüße, Fausto.
  5. Hallo! Im Folgenden beschreibe ich EINEN Weg, um eine deutsche Betriebserlaubnis für eine italienische HP4 zu bekommen. Es gibt bestimmt einfachere und günstigere Wege, um eine BE zu erlangen, aber das ist ja auch immer eine Frage der Umstände, was Prüfer, Ort usw. anbelangt. Ausgangslage: HP4 im Originalzustand mit original italienischer BE, Erstzulassung November 1993. Ziel: HP4 legal in Deutschland zu fahren ( Ziel mehr oder weniger erreicht) Ort: Düsseldorf Weg zur BE: -Vorsprechen beim örtlichen TüV mit italienischer BE = keine Chance auf Zulassung, da Daten nicht nachzuvollziehen Dies bestätigte auch der zuständige Vorgesetzte für unsere Region per Telefon. Mit diesem darauf verständigt, daß wegen Baugleichheit des Rahmens und Anbauteilen ein Umbau von PK50HP4 Innereien auf PK50XL eine Vorführung zu einer Einzelabnahme nach §21 möglich wäre, wenn der Umbau ausreichend mit Bildern dokumentiert werden würde. -Folgender Umbau wurde daher von mir in Bild festgehalten: +HP4 kleines Primärrad von 14 Zähnen auf XL 15 Zähne +HP4 Kulu Primär bleibt bei 69 Zähnen +HP4 KuWe auf XL Kuwe +HP4 Alu Zylinder, Kolben und Kopf auf XL Zylinder, Kolben und Kopf +HP4 Ansaugkrümmer auf XL Krümmer mit 18mm Durchlass +HP4 Auspuff auf Sito+ Auslaßkrümmer MIT Drossel und Auspuff +HP4 SHB 16.12 Vergaser auf SHB 16.15 Vergaser mit HD 65 (MIT Choke-Wippe!) +HP4 Polrad auf XL Polrad +HP4 Zylinderhaube auf XL Zylinderhaube +HP4 Monositzbank auf XL2 Sitzbank Das sind so alle Teile, um eine HP4 in eine XL(2) zu verwandeln. Zwar ist dadurch natürlich der Charme einer HP4 weg, aber immerhin kann man so den Vespabestand erhalten und bewegen. Über Aufwand und Ertrag kann man sich streiten, aber ich habe jetzt eine absolut einwandfreie XL im Gewand einer HP4, insgesamt nicht mehr bezahlt als für eine schöne XL2 und weiß, was gemacht wurde. Der TüV Prüfer war meiner Meinung nach extrem geduldig und fair. Eingetragene Abweichungen zur HP4: 2 Sitzplätze, Vmax 50, alles andere wie bei PK 50 XL Grüße, Fausto!
  6. Tach zusammen. Hier das " Technische Datenblatt für die Zulassung" einer V5N2t , also Vespa HP4 oder Vespa 50 HP4. Hat mich 90 € gekostet und im Endeffekt nichts gebracht. Vielleicht kann ich den ein oder anderen davor bewahren, unnütz Geld zu verpulvern, wenn er/sie sich das PDF Dokument herunterlüde und dem TüVler vorzeigte. Bei Interesse pdf per pn.
  7. SCHALTWIPPE So heißt das Ding. Danke für die Antwort. Dann leg ich mich nochmal unter den Block!
  8. nein, meine das blech, das mit einem Schraubnippel den Draht fixiert. Also das "Schaltblech" sozusagen. Das mit dem nierenförmigen Loch. soll der voluminösere Teil des Lochs nach hinten wie im bild oder nach vorne zeigen? und welche Auswirkung hätte ein Falscheinbau?
  9. Naabend! Habe eine ganz kurze Frage zum Halteblech des XL2 Schaltdrahtes. Hab ichs richtig rum eingebaut? Die Abdeckklappe passt. Falls falsch rum, irgendwelche Auswirkungen? Greetz, Fausto.
  10. jau, alles geil ! wenn immer ne unterlegscheibe helfen würde, wenns mal knack macht....
  11. Tach zusammen! Mir ist beim Ausbau des Silentgummis was Blödes passiert. Die waren so ausgeleiert, daß ich es nicht geschafft habe, die Gummis gerade auszupressen. Daher hats knack gemacht und ein Teil der Gummi-Auflage ist ausgebrochen. Was sagt ihr dazu? wegschmeissen? egal? Scheibe davor legen? Motor ist von ner V5N2T - HP4
  12. So, das Ruckeln ist weg und die Vespa läuft so gut wie nie. Worans genau liegt, kann ich leider nicht genau sagen, weil ich nicht nach jeder Änderung die Probefahrt machen wollte: -Rahmentunnelabdeckung -Benzinschlauchkrümmer -Cosaschwimmerkammerdeckel -Schwimmerkammerbohrung auf 2mm Mir fiel auch noch auf, daß der Gaszug wohl etwas zu kurz war, hab dann die Gasschieberstange begradigt und die Mutter der Einstellschraube entfernt und endlich läßt sich auch das Standgas über eine größere Breite einstellen... Kanns daran gelegen haben?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.