Jump to content

the mummy

Members
  • Content Count

    421
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

the mummy last won the day on December 15 2012

the mummy had the most liked content!

Community Reputation

71 Excellent

About the mummy

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 12/20/1989

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Kronach
  • Scooter Club
    Mad Hornets Kronach, LCD

Recent Profile Visitors

2557 profile views
  1. Siehe mein defekt auf Seite 1. Auch mein Polrad hat Riefen im Pickup-Bereich. Deiner ist aber noch nicht abgeflogen ? Ist die Schraube noch fest ? Kann es sein das unrunder Lauf in irgend einer Art hier zu ungünstigem Kontakt von Polrad zu Zündgrundplatte führt ? Was sind dein Motorgehäuse / Maghouse / Kurbelwelle ?
  2. Simone kam nicht in Wallung und der Twin hat sich etwas verkettet
  3. Simone jagt R-Twin Fairerweise liefen beide Aggregate nicht perfekt
  4. Onboard Danke für die Orga ! Hoffe weiter am Ring fahren zu können und freue mich schon aufs nächste Mal.
  5. LTH funktioniert bei mir. Finde die durch die kürzere Länge eigentlich gar nicht so viel straffer in Einbau-Kompression. Neue Züge und gute Schmierung helfen natürlich auch, dass es nicht zu schwer wird.
  6. Meine dass eher nur die Maße E, B und E+B entscheidend sind. Serie 2 und 3 Innocenti sind dort gleich, soweit ich das mit dem Messschieber prüfen konnte. Die zuletzt verbaute JBS auch sehr nahe dran. Mit letzteren Hauptwellen bisher keine Probleme. A darf gerne groß sein, es reicht aber anscheinend auch wenn der 1. Gang innen nur zu 3/4 überdeckt ist. Bei Serie 2 ist A zu klein. Ich vermute dass die Höhe der Schaltklaue, insbesondere möglicher Fahrweg in Richtung Radlager im 5. mitentscheidend ist. Hier mal die funktionierende Referenz im 5. Gang von meinem S3-Motor, Kugeln sind noch ca. 40% überdeckt, Schaltklaue schlägt am Lager an:
  7. Gibts eigentlich was neues aus der Entwicklungsabteilung ? 300er Simone, Kurbelwellen, Auspuffanlagen, Zubehör ? Was sind Erfahrungen / bewährte Setups der Leute die schon länger fahren ? Bin inzwischen recht zufrieden mit meinem Motor nach nötigem Umbau Ansaugung auf Airbox und 1000km Kettenservice. Lockere Kette hatte sehr unschöne Vibrationen. Jetzt passts wieder. Im gleichen Zug kam noch Rainer's Feder rein. Setup: BigBore unbearbeitet 177/124, OOC-Kolben, Devtour, Keihin PKW28 HD145, ND48, Nadel PW30 Clip 2, Gummiknie+PX-Balg auf TS-Filter in der Toolbox, Intakes 2x30mm, AF5 kurz, 19/46, BGM-Zündung u. Polrad
  8. Twist Race, Schwalbe Paceman, Mitas MC 20 / MC20 soft, MC35 soft Etwas Wimmern mag ja noch ok sein, wenn es den Grenzbereich ankündigt. Wenn es wie beim BGM aber gleich ein Quietschen ist finde ich das zu bedenklich. Wirklich scharf angebremst war das noch nicht und für eine Notbremsung hätte ich gern die Sicherheit, dass dabei das Vorderrad nicht gleich wegzurutschen droht. Soll den Reifen nicht schlecht reden. Bestätigt für mich aber, dass ich bei ner starken Bremse gerne nen recht weichen Reifen habe. Halten tut der ja trotzdem lange. Hinten drauf wiederum ist das dann zu schnell aufgebraucht.
  9. Weitere Kilometer / Motoren ergeben: - S2-Gehäuse + JBS-Radlager + ital. Hauptwelle (JBS) + Schaltfeder weich + AF 34Z + Schaltgabel ori. + Getriebeabdeckplatte ori --> keine Probleme, schaltet leicht aber etwas schwammiges Rasten, annehmbar Luft der Schaltklaue zum 2. Gang im Leerlauf - S3-Gehäuse + Casa-Radlager + Hauptwelle ori. + Schaltfeder LTH verstärkt (Laufleistung 13 tkm) + AF 34Z + Schaltgabel ori. + Getriebeabdeckplatte ori --> keine Probleme, schaltete bisher am Besten mit prima Einrasten der einzelnen Gänge, deutlich Luft der Schaltklaue zum 2. Gang im Leerlauf musste ich wegen Verschleiß der Hauptwelle jedoch wechseln auf JBS-Radlager + ital. Hauptwelle (JBS) --> weiterhin keine Probleme, Abstand Schaltklaue zum 2. Gang grenzwertig eng, obwohl die Wellenabsätze und Lage der Querbohrung maßlich sehr nahe an der Innocenti liegen. Wollte hier mal ein bgm Welle testen, war aber wieder nicht lieferbar, Casa normal auch nicht. - Killercase + JBS-Radlager + ital. Hauptwelle (Mec) + Schaltfeder LTH verstärkt (neu) + AF 35Z + Schaltgabel TS --> 1. Gang geht manchmal unwillig / verzögert rein, ansonsten gut wie der S3-Motor. Abstand Schaltklaue zum 2. Gang grenzwertig eng - Twin + AF 35Z --> 5. Gang springt raus, wenn der Schaltgriff nicht Richtung 5. gehalten wird. Kann sich wohl ggf. noch geben. Falls nicht muss nochmal genauer nachgesehen werden. Von 5 in 4 ist ja mit deutlich weniger Kraft und gefühlt weniger Weg schaltbar. Ich vermute die Schaltklaue fährt hier nicht tief genug und überdeckt die Kugeln zu wenig > springt in Richtung 4 raus. Oder die Kerben für die Kugeln sind nicht sauber ausgeführt. Finde mit stärkerer Feder rasten die Gänge gefühlt definierter ein. Kraftaufwand finde ich noch ok. Andererseits funktionierts auch mit weicher Feder, was für Langstrecke schon angenehmer ist.
  10. Meine Erfahrung BGM Sport TT ist: Montiert sich sehr einfach auf BGM-Felgen, Felge kann im Reifen noch gedreht / easy gerichtet werden. Das hatte ich bei keinem Reifen bisher. Grip: Gummimischung fühlt sich ja relativ weich an. Haftung reicht aber nicht für sportliches Bremsen mit Scheibenbremse. Reifen quietscht recht schnell > keine Reserven wenn ein starkes Bremsmanöver gebraucht wird. Einlenkverhalten eher durchschnittlich, sonst gutes Handling und Stabilität. Damit für mich ein Kandidat als Hinterreifen. Mit der hohen Profiltiefe sicher gute Kilometerleistung möglich. Finde grundsätzlich prima, dass hier die Auswahl im Bereich Index P erweitert wurde.
  11. Sind ja 4,84 Endübersetzung. Schafft 7300 U/min > 125 km/h laut SIP-Tacho. Kommt hin.
  12. Fahre die LTH seit Jahren sehr zufrieden im normalen Gebrauch, auch mit starkem Anbremsen. Nutze einen original Nissin CBR125 Sattel. Auf dem Nürburgring aber gingen Beläge und Scheibe im letzten Lauf in die Knie. Bremse fing das Rubbeln an. Musste dann etwas vorsichtiger anbremsen, dann gings wieder halbwegs. Vorder- und Rückseite waren angelaufen, Nissin-Beläge auch verfärbt. Die Scheibe ist zwar noch gerade, habe mir dennoch eine neue geholt. Kam aus Polen über e-Bay, ca. 25€. Optisch wie maßlich ist die auch identisch und läuft recht gerade außer nem Eiern im Umfang, aber das ist ja eher egal. Habe jetzt die neue Scheibe und den Sattel mit Sinterbelägen von EBC verbaut. Man wird sehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.