Jump to content

guzzibastler

Members
  • Gesamte Inhalte

    306
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

30 Excellent

Über guzzibastler

  • Rang
    expert
  • Geburtstag 09.09.1979

Contact Methods

  • Website URL
    www.kabel-schute.de
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Datschiburg

Letzte Besucher des Profils

3.659 Profilaufrufe
  1. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage...SF

    Das weiße Kabel am Lichtschalter ist nicht im Schaltplan eingezeichnet. Passt also nicht zusammen.
  2. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage...SF

    Kabelbaum, Lichtschalter und Schaltplan passen nicht zusammen. Nimm doch den Schaltplan vom Hersteller des Kabelbaums.
  3. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage...SF

    Ne, das passt schon. Da sind auch die Kabel vom Lichtschalter zum Scheinwerfer dabei. Hängt wohl noch zu tief im Fahrzeug. Musst noch a bisserl raus ziehen.
  4. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage...SF

    Das Rüli leuchtet dann in dem Moment, in dem du das Licht einschaltest, ansonsten erst, wenn Abblend oder Fernlicht eingeschaltet wird. Zudem sind die Verbraucher gleichmäßiger auf die Spulen verteilt.
  5. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage...SF

    Noch was. Wenn du willst, dass optimal ist es, dann verbindest du das graue Kabel im Kabelkästchen am Motor, welches bisher mit grün verbunden ist, mit gelb.
  6. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage...SF

    Oh, gut dass du frägst. Gelb natürlich nicht direkt an das Standlicht anschließen, sondern an "3" dort dann nocht ein rosa Kabel zum Standlicht anschließen und an das Standlicht den Tacho anschließen.
  7. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage...SF

    Besser den hier Das grüne schließt du an "8" an. Dann besorgst du dir noch ein zusätzliches grünes Kabel und schließte es ebenfalls an "8" an und führst es zur Schnarre. Dann besorgst du dir ein weißes Kabel und schließt es an "4" und der Hupe an. Das schwarze Kabel schließt du an der Masse des Scheinwerfers an. Dann besorgst du dir noch ein zusätzliches schwarzes Kabel und schließte es ebenfalls an der Masse des Scheinwerfers an und am Lichtschalter an "1". Rot schließt du an "M" an. (Ausschalter) Dann brauchst du noch ein braunes und ein violettes Kabel um den Lichtschalter "6" und "7" mit dem Fern-/Abblendlicht zu verbinden. Fertig. Achja, wie Rita schon sagte: Du musst den Schalter wieder zurückbauen. Du brauchst einen Öffner.
  8. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage...SF

    Passen denn die Farben im Kombistecker zu den Farben in den Schaltern? Also rot auf rot usw.?
  9. Nimm 1 mm^2, sind ja nur ein paar Cent mehr und hält ca. 10 A aus, bei 6 V also 60 Watt. Die Kontakte nennen sich MNL (Mate N Lok) Stift- und Buchsenkontakte. Gibt’s überall. Durchmesser knapp 2 mm.
  10. Gripzange ansetzen und dann mit dem Heißluftföhn so lange pusten, bis es kling macht.
  11. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage...SF

    Sind beides Schließer. Der neue ist (lass mich lügen) für ne deutsche Rally und wird seit letztem Jahr nicht mehr gefertigt, zumindest nicht mehr von Grabor. Der alte passt auf verschiedene Modelle von 50 bis 150
  12. guzzibastler

    Nur mal schnell 'ne Elektrikfrage.....

    Zumindest bei den späten PX alt hat man schon die Lusso-ZGP verbaut und bei der war das lila Kabel grau, daher hat man lila (KBB) mit grau (ZGP) verbunden. Heute gibt's nur noch die Lusso-ZGP (grau) zu kaufen. Blau sollte es weder beim KBB noch bei der ZGP geben. Sieht für mich so aus, als wenn rot mit violett verbunden wäre, das funzt natürlich nicht.
  13. Reicht so? Abstand ist 6,5. Das Foto verzerrt etwas.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.