Jump to content

BGM fastflow überfetten Vorreso


Recommended Posts

Hallo Kollegen,

 

folgendes Problem.

 

Ich hab den originalen Benzinhahn gegen einen BGM (Omg) fastflow getauscht, da der alte undicht war.

Jetzt überfettet das DIng Vorreso extrem, also fast nicht fahrbar. Wenn ich den Gashahn zu mach, stirbt sie fast ab...

Kennt ihr das? Düst ihr den Vergaser dann komplett neu ab und stellt den neu ein?

Vergaser hatte ich schon zerlegt, gereinigt, Schwimmerstand geprüft usw... Passt meiner Meinung nach soweit.

 

Setup:

Falc 60x54

Keihin 38 PWK, HD168, ND45, Nadel DDJ Clip 2

Vespatronic

Big Bertha

 

Danke!

SG Robert

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn du das Problem nur im Vorreso Bereich hast, würde ich die Nadel einfach Mal tiefer hängen und testen ob sich was bessert. Wenn sie sonst im Leerlauf gut läuft würde ich die Nebendüse lassen. Luftregulierschraube passt?

Link to comment
Share on other sites

Servas Most.
jetzt bekommst du halt mehr Benz durch den Hahn und der will mit allem Druck in den Vergaser. Eigentlich solltest du den Vergaser jetzt neu einstellen. Viel kanns ned um sein, wenn sie vorher gut eingestellt war.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute hat roland851 folgendes von sich gegeben:

Wenn du das Problem nur im Vorreso Bereich hast, würde ich die Nadel einfach Mal tiefer hängen und testen ob sich was bessert. Wenn sie sonst im Leerlauf gut läuft würde ich die Nebendüse lassen. Luftregulierschraube passt?

 

Sorry hat ich vergessen zu sagen :wallbash: Ich hab die Nadel schon auf dem 1. Clip probiert. Leider keine Besserung. LLR ist 1,5 raus. Probier ich noch auf 2 raus. Leerlauf ich sag mal naja. Wenn ich im Fahrbetrieb voll aufreiße, Gas wegnehme und auskuppel stirbt die Prinzessin mit hoher Wahrscheinlichkeit ab. Standgas hab ich schon erhöht, aber ist trotzdem dasselbe. Ich bin scon soweit das ich eventuell ne CGN-Nadel probiere... Nebendüse kleiner würdest du eher nicht empfehlen?

 

Danke!

SG Robert

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Die DDJ ist aber auch ganz schön fies fett im Viertel- bis Halbgasbereich im Vergleich bspw. zur CGL, die bei vielen gut passt.

Seh ich auch so. Lief eh vorher auch schon zu fett unten rum. Aber weißt eh, solangs läuft:-D

Ich probier wirklich die CGN oder CGL...

 

Danke!

SG Robert

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten hat Scumandy folgendes von sich gegeben:

Servas Most.
jetzt bekommst du halt mehr Benz durch den Hahn und der will mit allem Druck in den Vergaser. Eigentlich solltest du den Vergaser jetzt neu einstellen. Viel kanns ned um sein, wenn sie vorher gut eingestellt war.

Gut eingestellt...naja. Sie lief unten rum sauber fett. Ich hatte einfach noch nicht die Zeit das anzugehen... Jetzt werd ich wohl damit befassen müssen. Welche Erfahrungen habt ihr generell mit den fastflows? Baut ihr die standardmäßig ein?

Link to comment
Share on other sites

Ich verbau eigentlich nur mehr die Fast Flow Hähne egal ob 50 oder 250 ccm. Schaden kann es sicher nicht. Wie schon erwähnt Versuche mal eine CGL Nadel wenn das nicht genug ist, neu beginnen mit abstimmen und der Fall ist dann erledigt.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat roland851 folgendes von sich gegeben:

Ich verbau eigentlich nur mehr die Fast Flow Hähne egal ob 50 oder 250 ccm. Schaden kann es sicher nicht. Wie schon erwähnt Versuche mal eine CGL Nadel wenn das nicht genug ist, neu beginnen mit abstimmen und der Fall ist dann erledigt.

Danke für die Info! Ich hab jetzt momentan nur ne CGN und ne DEK. Ich probier mal die CGN, ist halt bis viertel Gas noch magerer als die CGL. Mal schauen wie die tut... Kupplungshand lang beim Testen ;-) Danke schonmal!

 

SG Robert

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Minuten hat PV-Falc folgendes von sich gegeben:

Danke für die Info! Ich hab jetzt momentan nur ne CGN und ne DEK. Ich probier mal die CGN, ist halt bis viertel Gas noch magerer als die CGL. Mal schauen wie die tut... Kupplungshand lang beim Testen ;-) Danke schonmal!

 

SG Robert

Ja halt uns auf dem laufenden, würde mich interessieren.

Link to comment
Share on other sites

Das kann nichts mit dem Benzinhahn zu tun haben, das bisschen mehr an Druck darf das Schwimerventil nicht undicht machen, aber da muss das Teil auch überlaufen

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten hat egig folgendes von sich gegeben:

Das kann nichts mit dem Benzinhahn zu tun haben, das bisschen mehr an Druck darf das Schwimerventil nicht undicht machen, aber da muss das Teil auch überlaufen

Überlaufen tut er nicht. Ich fahr normalerweise so 90-130km mit einer Tankfüllung. Bei der letzten Ausfahrt bin ich gerade mal 70km gefahren und der Tank war leer. Sollte ich mich eher woanders auf die Suche machen, Erich?

 

Danke!

SG Robert

Link to comment
Share on other sites

Da muss ich Erich zustimmen.

Der Benzinhahn sollte nicht diesen Effekt verursachen.

Das Schwimmernadelventil regelt den Zufluß, durch die Düsen geht nicht mehr wie vorher....es sei denn da kam vorher, also mit dem alten Benzinhahn, nicht genug Sprit an.

Ansonsten macht das keinen Sinn wenn außer dem Hahn nix verändert wurde.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten hat PV-Falc folgendes von sich gegeben:

Überlaufen tut er nicht. Ich fahr normalerweise so 90-130km mit einer Tankfüllung. Bei der letzten Ausfahrt bin ich gerade mal 70km gefahren und der Tank war leer. Sollte ich mich eher woanders auf die Suche machen, Erich?

 

Danke!

SG Robert

Wenn du 50 km weniger weit kommst als vorher , ist es eigentlich doch logisch dass es nicht an dem Benzinhahn liegen kann. Kontrolliere Mal deine Membran Plättchen. Vermutlich ist da das Problem begraben. Am besten mit Bildern. Das Nadel wechseln kannst du dir vorerst sparen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten hat roland851 folgendes von sich gegeben:

Wenn du 50 km weniger weit kommst als vorher , ist es eigentlich doch logisch dass es nicht an dem Benzinhahn liegen kann. Kontrolliere Mal deine Membran Plättchen. Vermutlich ist da das Problem begraben. Am besten mit Bildern. Das Nadel wechseln kannst du dir vorerst sparen.

Sorry hatte ich leider nicht erwähnt, aber es kommt halt oft erst im reden/schreiben... Danke für den Tipp! Ich check mal die Membran... Wie oft tauscht ihr die Plättchen im Schnitt, wenn man das so pauschal sagen kann?

 

Danke!

SG Robert

Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten hat PV-Falc folgendes von sich gegeben:

Sorry hatte ich leider nicht erwähnt, aber es kommt halt oft erst im reden/schreiben... Danke für den Tipp! Ich check mal die Membran... Wie oft tauscht ihr die Plättchen im Schnitt, wenn man das so pauschal sagen kann?

 

Danke!

SG Robert

Macht nix, kann passieren. Ja ich würde sie erstmal ausbauen und kontrollieren. Tauschen musst du sie erst wenn sie entweder schon rissig sind, weggebrannt oder sonst was. Solange der Motor schön läuft und auch am Stand nicht nach einer gewissen Zeit absäuft , würde ich sie drinnen lassen. Aber wie schon erwähnt ,zerlegen und am besten hier mit Bildern präsentieren. Ich bin mir sicher dass dir dann geholfen werden kann.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat Scumandy folgendes von sich gegeben:

Ich frag mich nur, das muss ja vorher auch schon aufgefallen sein, also bevor du den Hahn getauscht hast?

 

 

Ja es viel auch schon auf, sprayback wurde mehr und untenrum überfettet. Ich hatte die nicht auf der Scheibe, da die noch keine 1000km draufhaben.....irgendwie hat´s dann halt zusammengepasst als ich den Benzinhahn getauscht hab.....:censored:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.