Jump to content

Recommended Posts

Gestern ist meine MV 125 Super geliefert worden!! :inlove:

 

Eckdaten:

  • Aus Valencia
  • EZ 1966
  • Laut Verkäufer und erstem Augenschein Olack (das Grau-Metallic - Azul Celeste met.?)
  • Papiere (in Spanien abgemeldet für Export) und Kennzeichen vorhanden

 

Was weiß ich schon?

  • Lenkschloss ist ausgebohrt
  • Motorklappe fehlt
  • Kaskaden-Emblem fehlt
  • Motor soll fest sein
  • Hinterrad blockiert (vielleicht nur Gang drin, Gangseile sind ab, somit kein Schalten möglich)

 

Ziel: Die Bella (habe sie Paola getauft) wieder fit zu machen. Kein Tuning, aber Umrüstung auf E-Zündung und 12 Volt.

 

Heute Abend fange ich mit dem Zerlegen und der Bestandsaufnahme an.

 

Ich werde hier über den Fortgang berichten - vielleicht gefällt es einigen - bin für Anregungen offen und habe bestimmt auch die eine oder andere Frage an die MV-Experten und an die Besitzer der MV Super/SL.

 

Und jetzt die ersten Bilder:


 

 

 

 

 

 

20210303_163639.jpg

20210303_163734.jpg

20210303_163647.jpg

20210303_163628.jpg

  • Like 13
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat gegenüber folgendes von sich gegeben:

somit kein Schalten möglich

Kannste auch von Hand unten am Motor, wo die Schaltwippe sitzt. Ggf. eine Zange nehmen.

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

Kannste auch von Hand unten am Motor, wo die Schaltwippe sitzt. Ggf. eine Zange nehmen.

Danke Spiderdust - schon erledigt. hatte nur nach dem Abladen am Abend keine Lust, mich direkt im Hof drunter zu legen. also das Teil in die Werkstatt geschleift.

Link to post
Share on other sites

Zerlegen ging gut.

Rahmen

Rahmen ist in gutem Zustand - keine Durchrostungen etc. Einzige Stelle, die geschweist wird, ist am Trittbrett rechts hinten -die typische Stelle, wo der Ständer dagegen schlägt. Hier hat er die Strebe hochgebogen. Die hat dann das Blech durchschlagen.

 

Anbauteile

Lenker ist gut (hat sogar die Staubschutzbleche dunter), Innenleben auch, ebenso der Tacho (Sichtprüfung, noch keinen Funktionstest gemacht)

 

Lenkrohr ist gut, Anschläge intakt.

 

Koti hat Patina, passt aber soweit

 

Tank ist im Olack, aber innen stark verrostet. Habe da ne halbe Kehrschaufel Rost rausgeschüttelt. Betroffen ist vor allem das Tankdach. Hier sind auch schon 2 Mini-Löcher sichtbar. Wenn ich von oben drauf drücke, "federt" das Metall leicht ein, so dünn ist die Schicht schon. Mal sehen, ob da noch was zu retten ist oder es nicht sinnvoller und sicherer ist, den Tank zu ersetzen - Olack hin oder her.

 

Reserveradhalter ist gut - Das Ding ist mit 6! Schrauben am Popo der Dame festgemacht. Und die Spanier haben extra ein Versteifungsblech von innen dagegengeschweißt, damit  sich da nix eindrückt - feine Sache.

 

Sitz kann man auch noch hernehmen, ebenso das Rücklicht und den Ständer. Letzerer ist schon mal neu gekommen. Da überlege ich, mir einen Originalen (den mit Querstreben) zu besorgen.

 

Lack

Der Lack am Unterboden ist wirklich sehr dünn. Habe mal grob gesäubert. Wenn du da den Schmodder wegnimmst mit einem Lappen und bisschen Spiritus, rubbelst du ruckzuck bis zur Grundierung durch. Also nur noch Spüli :-)

 

Fehlteile

Es blieb bei den bekannten Fehlteilen Emblem Kaskade, Lenkschloß und Motordeckel. Aber hierfür gibt es ja Ersatz in deutschen Shops.

 

Das bisher einzige spezielle Teil, was neu muss (super spröde, gerissen, weggebröckelt) ist die 2teilige Gummiunterlage für den Reserveradhalter hinten. Da wird es wohl eine Bestellung in Spanien geben --> Sammelbestellung - wer braucht noch was?

 

Ersatzteile

Ansonsten ist die Ersatzteilliste doch recht lang geworden, da viele Verschleißteile einfach durch sind und neu müssen/sollten.

 

Motor

Wie befürchtet sieht es beim Motor nicht so gut aus. Der steckt - wie vom Verkäufer auch kommuniziert. Da war auch schon jemand dran und hat ein Loch in den Kolben gehämmert und den Zylinder verdallert/Kühlrippen abgeschlagen. Also da ist nix mehr zu retten.

Ich habe ihn mal mit WD40 eingeweicht. Vielleicht geht was mit Hitze und Gewalt :-)

 

Fragen an euch

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Ich will nicht tunen, aber nun müssen Zylinder und Kolben ja neu.

  • gebraucht original von ner PV etc besorgen?
  • neu?
  • 2 oder 3 Überströmer (Motor ist ja für 2 konzipiert) oder scheißegal?
  • gleich die KuWe auch neu/gut gebraucht?
  • dann mit dem original 16er Vergaser aufbauen  oder auf 19er gehen?
Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten hat Marty McFly folgendes von sich gegeben:

Schöner Roller, Basis sieht von den Bildern her ja gar nicht so schlecht aus. :thumbsup:

Ja, Basis passt! Ich habe echt Bock, schon mal den Lack aufzumöbeln :satisfied:

Macht zwar wenig Sinn, wenn noch geschweißt wird, aber so als Motivationsspritze :whistling:

Link to post
Share on other sites

Wenn's 125ccm bleiben sollen, würde ich mal hier rein schauen:

Ansonsten einfach einen 135er DR draufstecken und mit 19.19er fahren. Mit originaler ET3 Banane ein schönes Alltagssetup.

 

Wenn da schon dran rumgekloppt wurde, hat recht sicher auch die Kurbelwelle gelitten, daher gegen eine neue (Renn) Welle tauschen.

Link to post
Share on other sites

Habs nicht geschaft den Link am

Handy zu kopieren....

 

1912198616_Screenshot_20210305-124923_SamsungInternet.thumb.jpg.3620f92b318d72cc5061a9dad4071e4b.jpg

 

Aber man kann den Namen der

Seite/Shop erkennen.

Das sieht wertig aus....Alu + erhaben.

Aus einem anderen Laden hab

ich nur eins aus Stahl + Emaille

bekommen.

Würde mich anschließen mit

zwei der Embleme auf meinem

Bild, bei einer Bestellung....:-)

 

 

Edited by Kebra
ja
Link to post
Share on other sites

Die blaue Schrift unterm Balken ist der Suche-Verlauf.

 

Jetzt, hier der Link zum Shop.....KLICK.

 

Hier direkt zum Emblem......KLICK.

 

 

 

Edited by Kebra
Links eingefügt....
Link to post
Share on other sites

Hi Kebra, danke dir. SC hat glaub ich auch eins? Ich habe bisher "meins" hier gefunden... KLICK. Habe die Seite ausgewählt, da sie auch das benötigte 2teilige Gummi für den Reserveradhalter haben - und nach Deutschland liefern.
Aber ich bin da offen, was die Shops angeht. Ich schaue mal, ob ich Gummis und Co. auch bei dem von dir verlinkten Shop bekomme und ob die nach D liefern.

 

Ich werde erst noch etwas abwarten und sammeln. Nicht, dss ich noch ein spezifisches Kleinteil brauche und dafür nochmal 20-30 Euro Versand hinblättern darf :-)

außerdem dürfen sich gerne noch weitere Leute melden, wenn Sie was brauchen. Dann lohnt es sich.

 

Ich denke, dir eilt es nicht sooo sehr mit den Emblemen, oder?

Ahh, ich sehe gerade, Emblem ist eh im Moment nicht verfügbar :satisfied:

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat gegenüber folgendes von sich gegeben:

SC hat glaub ich auch eins? Ich habe bisher "meins" hier gefunden... KLICK.

Genau DAS ist das Scheißteil aus Stahl + Emaille.

Original ist es aus Alu + erhabene Schrift, bedruckt/angemalt.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat gegenüber folgendes von sich gegeben:

Also ich mach bei SC sicher die nächsten Tage/Wochen eine Bestellung. Dann kann ich 1 mitbestellen, befingern und dir Bescheid sagen. Ich kanns sogar nach Freiburg mitbringen :whistling:

Ja, bestell eins mit für mich bitte.

Übergabe dann bei einem Kaltgetränk :cheers:

Habe eine 125 Super (65/66 ?) im Olack Rot.

Alles dabei, auch die spanische Klappe.

Die ist nämlich anders. Selbst der Hebel ist anders.

Motor ist aber Fest und hat einen Holmknick.

Metallhaube + die speziell span. Lüraabdeckung, alles da.

Link to post
Share on other sites

Klingt gut!

Klappe anders? Mist!

Aber nochmal zur Sicherheit: Das Emblem, was du von SC verlinkt hast, hat Maße 15x20. das von dir verlinkte ausm spanischen Shop hat Maße 25x30 wie das hier vom SC KLICK - wa sdraf es nun sein ;-)?

Link to post
Share on other sites

Weiter gings mit dem festen Kolben im Zylinder. Da hatte sich bereits jemand dran versucht. Entsprechend waren Kolben (Loch im Dach) und Zylinder ( Dichtfläche zum Kopf arg vermackt, Kühlrippen abgebrochen) nicht mehr zu gebrauchen.

 

Kolben ist ein inniges Verhältnis zum Zylinder eingegangen. Konnte ich nicht lösen - weder mit WD40 noch Hammerschlägen noch Bohrungen rund um den Kolben.

 

Es ging mir also darum, den Kolben von der Kurbelwelle zu bekommen, um den Zylinder ziehen zu können.

 

Daher die Flex....

 

4 Schnitte in den Zylinder, Teile weggebrochen, um den Bolzen auszutreiben - geschafft!

20210309_183136.jpg

  • Confused 1
  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.