Jump to content

Lager Antriebswelle ACMA/GS 20x42x18 - Quelle?


Recommended Posts

Morgen , 

 

das 20x42x18 ist halt ein sehr spezielles walzenlager . Ich denke 

das muss man nicht zwingend wechseln wenn es einen guten Eindruck macht , aber alle anderen Lager bei der Acma GL sind ansonsten Standard . Ich würde das investieren und du hast ein gutes Gewissen. Viel billiger wird es woanders nicht . 

 

Bernd 

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb Alte_Karre:

Wa spricht gegen 2 20x42x9 Lager nebeneinander? U. Sawannia bietet das so im GS-Shop an:

 

http://www.vespa-gs-teile-shop.de/Motor-Auspuff/Lager/Lager-Antriebswelle-Radseite-Vespa-GS3-T1-3-V98-33-VN-VM-VU-VB-Hoffmann::4910.html

 

richtig - gerne genommener "trick".

 

die 9mm lager kosten unter 20/stk und das nadellager 60 - da kann man also 20,- an "einem" lager sparen. vom einbau her etwas fummeliger aber das sind mir die 20e wert.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am ‎11‎.‎04‎.‎2016 um 22:09 schrieb Alte_Karre:

Wa spricht gegen 2 20x42x9 Lager nebeneinander? U. Sawannia bietet das so im GS-Shop an:

 

http://www.vespa-gs-teile-shop.de/Motor-Auspuff/Lager/Lager-Antriebswelle-Radseite-Vespa-GS3-T1-3-V98-33-VN-VM-VU-VB-Hoffmann::4910.html

 

Dagegen spricht dass man damit die Wellenlagerung von Festlager(6204 hinterm 4. Gang) und Loslager (Nadellrollenlager hinter der Bremstrommel) auf Festlager-Festlager umbaut.

Für Austellungsstücke/Trailerqueens mag das reichen, für ernsthafte Benutzung würde ich eher abraten.

Link to comment
Share on other sites

  • 6 years later...

Ich muss das mal wieder hoch holen.

 

Habe hier ein ACMA Motorgehäuse, wo das aussere Loslager der Antriebswelle fehlt. Im Gehäuse sind jedoch auch keine Nuten für Segeringe für die Sicherung des Loslagers.

 

Welches Lager gerhört hier rein?

Walzenlager kann es ja nicht sein, weil der Aussenring nicht fixiert werden kann.

Link to comment
Share on other sites

Schau mal hier: https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Lager_Vespa_Wideframe

 

Baujahr des Motors bekommst Du über die Motornummer raus, die war bei den ACMAs mit der Rahmennummer  identisch: https://www.germanscooterforum.de/topic/275416-das-ultimative-acma-topic/?do=findComment&comment=1065945576

 

 

Technisch weiß ich gerade am Handy nicht, wie das genau sitzt...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK