Jump to content

Quattrini M1-60 OHNE L (Was kann der?)


Recommended Posts

  • Replies 3.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich taufe dieses Bild: Konferenz der Fleischpeitschen  

Danke Bist du von der Rennleitung?   Die Befestigung der Muttern ist lebensgefährlich, aber für den Prüfstand eingeklebt passt das provesorisch . Diese Felgen kommen eh runter. So spritzt z

erfahrungsgemäss weiß hier keiner was er tut

Posted Images

vor einer Stunde hat FalkR folgendes von sich gegeben:

Was für eine Zündung ist denn drauf?

Wenn IDM dann mal den Elektrodenabstand der Zündkerze was kleiner machen (0,4mm z.B.) :cheers:

Den Kasper Kram bau ich ja schon nicht mehr ein.

alles in sehr gutem original Zustand ;-) 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Cdi getauscht noch immer das gleiche Problem.

war teilweise auch mal hoch auf hd130 und nd 64 das läuft untenrum noch leicht besser wie die 62nd.

magere Nadel hab ich mal noch getestet hat nix gebracht...

Link to post
Share on other sites

kannst du ausschließen dass die Welle am DS angeht? hatte das mal beim 117ccm Rotax mit DS der lief untenrum unauffällig und bei hohen Drehzahlen hat dann der DS gezwickt und es hat geschossen, weil Verzögerung halt... auch lange gesucht damals. es war dann eine durch schweißen leicht verdrehte Welle...

Link to post
Share on other sites

ein freund von mir hatte grad pech und seinen 22ps m1-60 auf 51x97 angerieben.

 

hab ihn nun einen polini 123 rotax kolben mit ringen zur Verfügung gestellt damit er sich was spart, der ist aber unten zu lange. weiss jemand wieviel man denkürzen muss oder ist der viel zu lang? 3mm sollten schon problemlos möglich sein, bei 5mm hätte ich bedenken.... 

 

danke

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

ein freund von mir hatte grad pech und seinen 22ps m1-60 auf 51x97 angerieben.

 

hab ihn nun einen polini 123 rotax kolben mit ringen zur Verfügung gestellt damit er sich was spart, der ist aber unten zu lange. weiss jemand wieviel man denkürzen muss oder ist der viel zu lang? 3mm sollten schon problemlos möglich sein, bei 5mm hätte ich bedenken.... 

 

danke

Ich hab meinen glaube ich um 3mm gekürzt.

Link to post
Share on other sites

Also heute nochmal keine Ahnung wieviel Läufe durchgespielt mit allem möglichen und auch eine komplett neue ZGP verbaut.

nichts.

jetzt teste ich mal noch eine recht kleine HD und kucke mal nochmal...

Link to post
Share on other sites

Also, hab jetzt mal nach dem Gespräch heute Mittag mit Gerhard hier mal einen Versuch mit ganz kleiner hd 115 getestet und das lief nicht so voll geil aber viel sauberer 

 

aktuell ist jetzt verbaut 62nd und 120hd 

das gab das beste Ergebniss....

31AD051F-91F8-4FA5-A0E7-1381AEF9C988.jpeg

29E6D902-B011-4FE1-A883-CDDBE8A4FE55.jpeg

Link to post
Share on other sites

Ja ganz sicher...

war gerade eine Runde drehen, wenn die Kiste nicht genug Drehzahl hat rotzt die sich richtig zu.

katastrophe, das kenn ich nur von 136er malle und Falc.

aber mal eine Weile mit Drehzahl gefahren, dann läuft das top!

 

die Tage bau ich mal einen etwas kürzeren Ansauger, dann hat der vergaser mehr Platz fürs blowback ;-) 

Link to post
Share on other sites

Das ist ja eigentlich ein recht potentes Setup, da könnt ich mir noch vorstellen daß bei den Drehzahlen evtl. die Luftsäule abreißt. Stutzen kürzer ist ein guter Ansatz und/oder größerer Gaser, wär ein Versuch wert 

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat vladi.76 folgendes von sich gegeben:

Das ist ja eigentlich ein recht potentes Setup, da könnt ich mir noch vorstellen daß bei den Drehzahlen evtl. die Luftsäule abreißt. Stutzen kürzer ist ein guter Ansatz und/oder größerer Gaser, wär ein Versuch wert 

 

Neh größer möchte ich nicht gehen.

passt schon so, bis auf den Stutzen.

fahre mal noch morgen ohne Werkzeug Box eine Runde...

Link to post
Share on other sites

Wie schaut's denn bei der Kiste mit Quetsche und Verdichtung aus? So von wegen 53mm Hub... nicht, daß die Squish Velocity (kanns nicht deutsch, sry) zu hoch wird und es dir den Zündfunken verbläst?! Dickere KoDi wär ja gleich verbaut...

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat vladi.76 folgendes von sich gegeben:

War's der Stutzen?

Neh die Bedüsung musste dank Drehschieber echt super klein.

untenrum was fetter also ND und HD arg mager, aber läuft jetzt echt schön so 

Link to post
Share on other sites

Servus, kurze Frage. Mein M1-60 läuft grundsätzlich super schön geschmeidig.  Aber ich habe das Problem, dass ich beim Anfahren richtig viel Gas geben muss damit er nicht abwürgt beim anfahren. Das ist super nervig. Wenn er dann mal rollt, fährt er sich schön entspannt und beschleunigt problemlos von unten raus- Lässt sich schön schaltfaul in der Stadt bewegen.

 

Folgendes ist verbaut:

 

Primavera Gehäuße mit max offnen DS

30er PHBH mit MR Ansaugstutzen -ohne Lufi

Mazu ETS super comp DS Welle

Variotronic Zündung auf 21 oder 24Grad- weis ich grad nicht mehr

2.56 Übersetzung, Lidolsheim Kupplung, kurzer Vierter von BGM

aktuell SIP Road Banane (Flöte modifiziert), voher Falk Ares ;)

Zylinder ist bearbeitet, 3-teiliger Auslaus, Steuerzeit auf Ares (nach Empfehlung vom Falk) abgestimmt.

 

irgendeine Idee woran sowas liegen kann? ich kann ja nicht immer mit gefühlten 5-6 tausend Umdrehungen losfahren....sollte eigentlich für meine Frau sein, aber die kommt damit gar nicht zurecht....

Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten hat Jolly71 folgendes von sich gegeben:

Aber ich habe das Problem, dass ich beim Anfahren richtig viel Gas geben muss damit er nicht abwürgt beim anfahren.


Klingt für mich nach viel zu mager bei der ND/ Nadel ...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.