Jump to content

ric1204

Members
  • Posts

    299
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by ric1204

  1. Tag zusammen, Wahrscheinlich gibt's die Antwort schon irgendwo, finde sie aber nicht per SuFu... Mache eine Lusso neu. Kabelbaum vom SCK ohne Batterie mit hupengleichrichter. Habe aber einen MY Lenker mit entsprechenden Schaltern und Scheinwerfer verbaut. Im Grunde funktioniert alles, aber die Schalterbelegung ist durcheinander: - Abendlicht ist Fernlicht und umgekehrt. - Licht an/aus/Standlicht ist verkehrt herum - wenn ich Abblendlicht an habe, geht das Rücklicht aus, bei fernlicht ist Rücklicht an Bremslicht und Blinker sind unabhängig und funzen top. Ach und die Kontrolllicht Lampen vom MY Tacho leuchten für Abblendlicht und Fernlicht auch nicht korrekt. Was gibt es bei der Verbindung lusso kabelbaum mit MY Lenker/Lichtschalter zu beachten? Oder einfach lusso Schalter kaufen und tauschen?
  2. Pick Up oder CDI... Eventuell Mal die Kabel an CDI checken. Oder Masse-Problem. Bei mir war's einmal Pickup. Defekt und ein anderes Mal die CDI
  3. Inhalte angepasst. Up
  4. Up! Garage muss leer. Lasse es die kommende Woche drin, dann geht's zu eBay Preise und Inhalt angepasst.
  5. Update Preise und Inhalt 11.06.20 --------------------------------- Guten Tag, es wird aufgeräumt. Standort Aachen! Alles Meins! Nur hier! --------------------------------------------- Verkauft
  6. Wenn das gemeint ist: https://il-ricambio-shop.de/ Ich habe dort vor 3 Wochen Austausch-Streben für einen PX Rahmen bzw. Bodenblech bestellt. War in 2 Tagen da und alles war ok. ...
  7. weiss ich, ich machs so, dann komme ich nicht durcheinander... Und ich habe OT bzw. vOT schon als "Dauermarkierung" auf dem Gehäuse fürs nächste Blitzen stehen...
  8. eine Lüfterradschaufel markieren. Polrad gegen den Uhrzeigersinn bis Anschlag drehen => erste Markierung am Gehäuse Polrad mit dem Uhrzeigersinn bis Anschlag drehen => zweite Markierung am Gehäuse In der MItte ist OT => dort kommt der Draht hin! (markierungen 1+2 gehäuse können weg) links vom Draht/gegen den Uhrzeigersinn ist vOT. Dort die 21° abmessen und am Gehäuse markieren. Markierung Lüfterradschaufel und der Draht sollen fluchten.
  9. Nee, den Draht habe ich tatsächlich nicht gesehen... dann wird es wohl so sein, dass der OT nicht korrekt ist.
  10. ist doch immer noch falsch... So rum... Markierung OT auf Gehäuse und Polrad. Dann 21° VOR OT abmessen udn auf Gefäuse markieren. Dann blitzen und Markierung Polrad und Gehäuse (21°) müssen fluchten. Sonst Zündgrundplatte entsprechend gegen oder mit Uhrzeiger drehen...
  11. Moin. Danke für die Hinweise. Bin jetzt bei: => SZ 120/178/29VA => Einlass 124/71° Sehne:61.5 Beim Zusammenbau gehe ich dann mit den Kopfspacern auf 1.1mm QK. Ich bin gespannt!
  12. Hab ich auch verbaut, ohne Probleme und guter Beschreibung.
  13. OK. Da kann man ja nicht nein sagen. Bin ja eh gerade dran... .
  14. Ok... Peinlich... messen will gelernt sein. Und der alte veranzte Messschieber hat nun ausgedient. 33.5 Auslass, 46.5 Überströmer, Kolben 1.65 => 177/120/29... Einlass 116 vOT + 70 nOT Sehne nun auf 61.5° Nun bin ich beruhigter und baue dann Mal im zusammen...
  15. Nicht dass ich wüsste... Ich messe morgen noch Mal den Zylinder. Am Ende sollte die mm-Maße ja stimmen und unabhängig von der Kurbelwelle sein. Mir ging es ja in die Einlasszeiten... 115/69 ist mit der Pinascowelle ja ok. Mal sehen...
  16. Äh... Kann natürlich sein, dass ich nicht messen kann, bin auch aus der Übung! Oder Ironie? Die Maße von Zylinderoberkante zur Auslass- oder Überströmerkante sind doch korrekt, oder? So sehe ich sie auch in anderen Post und topics. Einlass auf/zu kann ich mich natürlich vermessen haben... Oder ist der kolbenüberstand Quatsch? Wenn ich die Daten eingebe kommt das raus:
  17. Frage in die Runde: Zylinder ohne Fußdichtung gesteckt und fixiert, Langhubwelle, dann mit Abstichmaß folgendes gemessen: Einlass öffnet 44,68mm Einlass schließt 21,5mm Überström/Oberkante 48mm Auslass/Oberkante 35mm KolbenÜBERstand +1,58mm Steuerzeitenrechner sagt: Auslass 170,68° - Überströmer 112,24° => VA 29,22° Einlass vOT 115,4° Einlass nOT 69,38° =>184,78 Einlass vOT könnte ich also noch was machen (oder es auch lassen)? Der Rest ist doch ok...? Auslass/Sehne gehe ich dann auch noch in Ruhe an...
  18. Einlasszeiten sollte wo maximal landen, ohne Probleme zu erzeugen? 120/70?
  19. Das wusste ich nicht. Dennoch, es ist die Pinascowelle geworden . Danke an @Sieger Bitburg. Zur Erinnerung: Verbaut wird SI24 mit üblichen Optimierungen, Überströmer leicht angepasst, Einlass leichtes Ele Lüra, Polinibox, und eben Langhub-Pinasco. Einlasszeiten messe ich noch, richten sich aber nach der Welle und der Einlass ist leicht nach vorne geöffnet. Bin nun mehrfach die letzten 40 Seiten durchgegangen. Möchte keinen Murks machen, deswegen eine weitere Frage für einen klassischen Stadt/Land-Tourer: Mehrfach wurde als optimaler Einstieg der 1.5mm Spacer am Malossi Kopf empfohlen. Standard FUDI rein, korrekt so? O-Ring am Kopf kann beim Spacer bleiben, korrekt? SZ sollte dann 180/120 zu erwarten sein? QK dann ca. 1-1,2mm? Ja, ich messe natürlich noch. Aber als Zusammenfassung so korrekt?
  20. danke euch beiden, macht`s mir natürlich bei der "Markenentscheidung" nicht leichter ... Allerdings ging es mir nur um die grundsätzliche Frage, ob ich mit einer Touringwelle (auch mit den nahen original-Steuerzeiten der BGM) besser beraten bin. Das scheint ja erstmal von euch bestätigt zu sein...
  21. Ich benötige kurz Rat: Ohne eine weitere allgemeine Kurbelwellen-Diskussion loszutreten, bin ich verunsichert... Gebaut werden soll ein Alltags-Tourer mit: -Langhubwelle -SI24 angepasst und leicht ovalisiert -Abgedrehtem Lüra -Polini-Box -Überströmer werden angepasst... Der Einlass am vorhandenen Gehâuse wurde schon etwas bearbeitet, siehe Bild! Nun sitze ich vor dem Bestellknopf und frage mich, ob aufgrund des schon geänderten Einlass eine Touring-Welle wie diese hier bestellt werden soll: BGM: https://www.scooter-center.com/de/kurbelwelle-bgm-pro-touring-drehschieber-60mm-hub-vespa-px200-bgm031801g?number=BGM031801G (Mein Favorit) Pinasco: https://www.sip-scootershop.com/de/touch/Details.aspx?ProductNumber=45028000#Recommendations Alternativ eine von den SIP Premium Wellen? Oder soll es doch eine Rennwelle mit höheren Einlasszeiten werden? Ich habe Sorge, dass die Einlass Zeiten zu lang werden und das Ding mit SI unrund läuft... Unberechtigt?
  22. Da ich den Lenker (und den Rest) diese Woche zum Lackieren bringen will, nur noch mal die Sicherheitsfrage: Lenker(unterteil) kann auf PX Chassis BJ84 genutzt werden, korrekt? Und für später: Lenksäule passt auch? VG
  23. Hi zusammen, Thema Neuaufbau PX 200 lusso BJ. 1984: Ich habe eine Lenksäule von einer MY PX hier. Diese sollte doch inkl. Lenkerunterteil problemlos in BJ. 84 einzubauen sein, korrekt? Siehe Bild. Muss ich was beachten? 2te Frage: ich ziehe einen neuen Kabelbaum ein. Welchen soll/muss ich bestellen? Den hier? https://www.scooter-center.com/de/kabelbaum-grabor-vespa-px-lusso-deutsch-1984-1997-ohne-batterie-mit-dc-hupe-hupengleichrichter-zuendgrundplatte-mit-5-kabel-7674048?number=7674048 Dieser wäre für die klassische konfig passend. Hinsichtlich des Anschluss des MY Tachos und der MY Kabeläste muss was besonderes beachtet werden? Oder gibt es schon Threads dazu? Danke für die Hilfe!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.