Jump to content

Leistungszüchter

Members
  • Posts

    135
  • Joined

  • Last visited

About Leistungszüchter

  • Birthday 04/09/1974

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    zwischen Landsberg und Augsburg
  • Scooter Club
    stand alone

Recent Profile Visitors

2314 profile views

Leistungszüchter's Achievements

expert

expert (4/12)

15

Reputation

  1. Besten Dank für den Hinweis. ich geb dir vollkommen Recht. ich frage mich nur, 1998 hab ich meine Primavera umtragen lassen auf 121ccm Malossi, 25ér Gaser, PM-Auspuff usw ... UND auf 15PS! Diesen Karren bin ich dann damals mit dem 1b Führerschein gefahren. Wo ist der Haken? Bin ich damals "schwarz" gefahren und war nur im Glauben das ich legal unterwegs bin? Auch wurde ich mit der Karre des öfteren aufgehalten und kontrolliert, da hat nie einer rumgemeckert....
  2. sollte jemand Portmaps zum Ausdrucken brauchen als Fräsvorlage der kann sich gern bei mir melden. gedacht sind die Dinger um sie in den Zylinder hinein zu wickeln und danach fräsen zu können.... habe mal ein Beispiel von einem vmc 124ccm drangehängt mit Kolbendurchmesser 55,6mm. Auslass hat in diesem Fall im gewickelten Zustand 70%Sehnenmaß vom Bohrdurchmesser. vg Burnie Modell - 125 vmc gs56.pdf
  3. Mahlzeit, hat jemand einen 125ccm VMC Zylinder in Kombination mit einem LTH-midrange und einem 30ér Vergaser eingetragen? Am besten auf 15PS/11kW. hätte mein TÜV´ler gerne als Volage. Wäre super wenn mir einer hier aus dem Forum weiter helfen könnte... Danke für eure Bemühungen
  4. Hallo... sorry für die späte Meldung. Ist der Ansaugstutzen noch zu haben? wenn ja würde ich ihn auf alle Fälle nehmen... Gruß tom
  5. Hallo, ich suchen einen Membranansaugstutzen für eine PK mit 3Loch Ansauger mit 16/16er vergaser. Drehschieber ist hinüber deshalb möchte ich auf Membrane umbauen. Hat Jemand noch was rum liegen und würde es verkaufen? Grüße Thomas
  6. hauptdüse habe ich gereinigt, so wie den kompletten Vergaser. ist eine der ersten XL1, die hat noch einen Filzring und auch noch die V50 Gabel verbaut, keine PK-Gabel.
  7. erst mal danke für eure Tips. Auspuff ist nagelneu, kann also nicht zugekokt sein. CDI ist auch nagelneu, da bei der alten sich das Massekabel in Luft aufgelöst hat. Zündung ist eingemessen und abgeblitzt, passt 100% dieses Phänomen hatte ich noch nie, es ist mir echt unerklärlich.
  8. hallo zusammen, kurz zu meinem Wissensstand, ich schraube seit 30 Jahren Vespa, würde als behaupten ich kenne mich relativ gut aus. nun hab ich aber einen Fall der mich an die Grenzen meines Wissens bringt, evtl kann mir einer von euch weiter helfen. zum Sachverhalt: PK XL1, war von irgendeinem unwissenden getunt. nun zurück gebaut von mir auf original PK Zylinder 50ccm. neuer Auspuff, Zündung steht auf 19°vOT, Vergaser gesäubert, mit originalen Düsen bestückt, neue Schwimmernadel. Tank entrostet, neuer Benzinhahn, neuer Benzinschlauch, Kolben ist richtig herum eingebaut, Kompression (soweit man bei 50ccm davon sprechen kann *lach*) ist vorhanden. Zündfunke ist da. Filzring am Ansaugstutzen erneuert (natürlich eingefettet). jetzt springt die Karre beim ersten Kick sofort an und läuft wunderschön im Standgas. Wenn ich jetzt am Gas aufdrehe ändert sich nur der Klang, also das Ansauggeräusch wird lauter aber sie läuft weiterhin im Standgas. sie säuft auch nicht ab, oder verrotzt,... sie läuft ganz gemächlich im Standgas weiter und will ums verrecken nicht hoch drehen!!!!!!!! hat Jemand eine Idee dazu oder selbigen Fall schon mal gehabt? Danke für´s mitgrübeln.... Gruß Tom
  9. Mahlzeit.... ich hätte auch einige davon im Angebot
  10.  

    Hallo,

     

    ich habe eine PX Lusso Gabel mit Scheibenbremse und dazu einen kurzen bgm-Dämpfer.

    wenn ich dir das Zeug zuschicke, kannst du es mir passend machen das ich es in eine V50 hinein bringe?

    was würde mich der Spaß denn kosten und wie lange benötigst du ungefähr dafür?

     

    wenn es für dich in Ordnung geht dann wäre mir ein weiterer Kontakt per whatsapp sehr recht 017643846376.

     

    Grüße Tom

  11. beim original rotax sitzt der Pin im Kolben genau so, das der Ringstoß des Kolbenringes genau mittig über den Boostport läuft. ich mach daheim mal ein Foto und stell es gerne morgen zu Informationszwecke hier rein....
  12. auch von meiner Seite großes Beileid. das tut echt weh wenn sowas passiert. dennoch möchte ich anmerken, ich glaube nicht das es daran gelegen hat das der Kolbenringstoß über den Boostport gefahren ist. als Beispiel, der Rotax 123 fährt auch drüber, und dieser Zylinder mit Kolben ist ja unzählige male sehr erfolgreich im Kartsport verbaut. da hält es auch... meiner Meinung nach ist hier die Ursache für den Schaden wo anders zu suchen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.