Jump to content

Andreas

Members
  • Content Count

    409
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 Neutral

About Andreas

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 05/14/1972

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Pulheim

Recent Profile Visitors

2474 profile views
  1. Ich möchte mich nochmal ausdrücklich bei Gerhard bedanken. Er hat Ende 2005/Anfang 2006 die Köpfe verschickt, nachdem er eine Haufen Arbeit auf sich genommen hatte. Nun, ca. 13 Jahre später, ist er immer noch so hilfsbereit und schickt mir einen O-Ring für den Kopf. Dafür schätze ich dieses Forum so sehr. Edit schreit gerade noch aus der Werkstatt, dass es nicht nur der O-ring, sondern auch noch originale gerhEAd Aufkleber und eine originale "Zylinderhaubenzündkerzenlochverschlusskappe" im Umschlag waren. Danke Gerhard!
  2. Nabend zusammen, ich grabe das Thema nochmal aus. Ich möchte endlich wieder meinen alten Polini Gussklumpen wieder Leben einhauchen. Schon damals habe ich ihm einen Gerhead gegönnt. Nun frage ich mich, ob die letzten Angaben von 2017 für den O-Ring richtig sind? Mit Messchieber habe ich folgendes gemessen: Innendurchmesser 62mm, Nutbreite 2,18mm. Welche Größe O-Ring brauche ich jetzt und wo bekomme ich solch einen her? Gruß Andreas
  3. Vielen Dank für die Unterstützung! [emoji1360] Dann werde ich mal den Draht andersherum montieren und einen neuen Versuch starten. [emoji41]
  4. Hallo zusammen, irgendwie stehe ich auf dem Schlauch. Wie montiere ich die XL2-Andruckplatte an die Kupplung? Meine Kupplung sieht so aus... ...und meine Andruckplatte so... Ich benötige da dringend Nachhilfe. VG Andreas
  5. Hallo jolle, danke für den Hinweis! Nachdem ich endlich bei einem bekannten "Teilelieferant" folgendes Bild gefunden habe.... .... bin ich nochmal die Unmengen gepulverten Teile durchgegangen. Und siehe da..... ....ich bin fündig geworden. Nochmals vielen Dank für die Unterstützung. VG Andreas
  6. Hallo zusammen, vor vielen Jahren habe ich meine V50 mit einer PK Gabel, einem PK Motor mit Plini 133 etc. umgerüstet. Irgendwann habe ich sie mal komplett auseinandergenommen und auch Teile pulvern lassen. Wieder Jahre später, also jetzt möchte ich sie endlich wieder Stück für Stück zusammen bauen. Aber irgendwie ist für mein Erinnerungsvermögen die Zeitspanne zu groß. Daher benötige ich eure Hilfe. Ich habe verschiedene Bremsnocken, welche ich schwer zuordnen kann. Liege ich da richtig, dass es von links Bremsnocke hinten "normal", Bremsnocke hinten "verstellbar", Bremsnocke vorne "verstellbar" sind? Meine Erinnerung sagt mir ganz leise, dass ich mir die mittlere Nocke für hinten gekauft habe, um auf den Bremszu mit Gewinde umzustellen. Wenn die ganz rechte tatsächlich die Bremsnocke für vorne ist, wie wird die montiert? Da ist noch soviel Platz im Loch. Welches Bauteil fehlt mir? Diese Zeichnung verstehe ich nicht. Ich erkenne nur Nr. 28 und Nr. 27. Zumindest sehen diese Teile so aus, wie sie mir vorliegen. Bitte helft mir auf die Sprünge. Viele Grüße Andreas
  7. Oh Mann, ich habe es befürchtet. Trotzdem Danke für die schnelle Hilfe.
  8. Danke! Es gibt zwei "Enden" der Schaltgabel: Eines wird verschraubt, das andere sitzt im Gehäuse. Wenn ich es richtig verstehe, kommt die Wellscheibe auf die ungeschraubte Seite? Daraus ergibt sich aber.... verdammt, die habe ich inkl. Hauptwelle schon eingebaut!
  9. Und die nächste Frage: Ich habe hier noch eine "Wellscheibe für Schaltgabel" irgendwann mal gekauft. Ich verstehe aber nicht so ganz, wo genau die jetzt hin kommt. Beim SCK steht folgender Text: Wellscheibe für die Schaltgabel der Vespa PK XL2 Motore. Wird zwischen dem unteren Schaltgabelende und dem Motorgehäuse eingebaut. Hält die Schaltgabel unter leichter Vorspannung. .... und in den Explositionszeichnungen kann man es auch nicht genau erkennen. Ist die Wellscheibe innerhalb des Motorgehäuse oder von aussen hinter den "Teller" für die Schaltzüge? Danke und viele Grüße!
  10. Hallo zusammen, nach sehr vielen Jahren komme ich endlich dazu, so langsam meiner V50 neues Leben einzuhauchen. Derzeit ist der Motor dran. Da letzte Mail, dass ich einen Motor komplett zerlegt und wieder zusammen gebaut habe, ist echt lange her. Daher stehe ich zum Teil vor einem Puzzle und frage mich, wozu manche Teile waren bzw. wo diese hinkommen. Klingt komisch, ist aber so.... Daher nach und nach mal ein paar Fragen: 1. Ich habe hier zwei Seegeringe. Wo gehört der rechte, bzw. beide hin? 2. Ich habe mir eine neue Ölentlüftungsschraube besorgt. Gehört zwischen dieser und dem Motorblock noch eine Dichtung und wenn ja welche? Danke für eure Hilfe. Gruß Andreas
  11. Hallo zusammen, ich habe mir den BGM PRO Kupplungskorb gekauft und versuche ihn mit meinem schrägverzahnten 2,54 Primärzahnrad zu verbauen. Wenn ich aber die Schrauben komplett anziehe, klemmt dieses scheinbar. Und das ob mit oder ohne Federn. Was mache ich falsch? Gruß Andreas
  12. Danke für die Hinweise! Den Schriftzug gibt es nicht als Aufkleber. Habe ich damals mit Photoshop selbst gemacht.
  13. Vielen Dank für den Hinweis! [emoji1360] Habe direkt heute Morgen beim SCK vor Ort gekauft. [emoji41] VG Andreas
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.