Jump to content

doktor motor

Members
  • Content Count

    875
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

96 Excellent

About doktor motor

  • Rank
    sexidol
  • Birthday 01/18/1964

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Karlsruhe

Recent Profile Visitors

4068 profile views
  1. kann eine EFB batterie (akku) empfehlen. die sind zyklenfester als normale startbatterie (die sind für kleine autos mit start#stop vorgesehen) in meinem Rapid hab ich eine 70Ah banner drin, funktioniert sehr gut mit kühlbox und so. https://www.bannerbatterien.com/de-de/Batteriewissen/17-Unterschied-AGM-und-EFB-Batterie gruß, stefan
  2. werkstatt in wendlingen....das interessiert mich (hab da einige jahre meines lebens verbracht...) gerne auch PM. vermisst du das flache, große zahnrad zwischen kupplung und kurbelwellenstumpf- oder die lange, dünne ritzelwelle, die nach oben zum vergaser führt? das zahnrad kann man nicht einfach weglassen, da muss zumindest eine scheibe (mit einer kräftigen fase an einer seite) hin. gruß, stefan
  3. so mach ich das auch, ankerblech wegschrauben, die ganze bremse kann zusammenbleiben. wenn du die leitung wegmachen möchtest, steck dann das gummihütchen vom entlüfter drauf. du kannst auch das bremspedal leicht betätigen (stein drauflegen ), dann ist die nachlaufbohrung verschlossen, das system läuft nicht leer. an der schaltraste kannst du die züge dranlassen, das komplette ding wegschrauben. im kraftstoffschlauch hab ich bei meiner eine schnellkupplung. ich glaub, beim marco (LTH) gekauft. richtig rum verbaut, verschließt diese sogar den schlauch
  4. ich hab noch nen satz M2 trittbretter..... ich konnte mich mit dem hölzernen fahrgefühl nie anfreunden, gelaufen ist das ding (M2) aber ganz gut. viel erfolg. gruß, stefan
  5. ach jeh...das ist ja blöd.... vermutlich ist das auch der grund für nebenluft, daraus resultierender abmagerung mit anschließenden klemmern. es gab mal die "rundum sorglos pakete", weiß nicht, ob der tom wieder am netz ist. da waren alle notwendigen lager, wedis, dichtungen, muttern etc. drin. nen backofen vom sperrmüll wäre nicht schlecht, zum gehäusehälften anwärmen, zwecks lagerwexel. bei der gelegenheit bietet sich an, gleich die kabelpeitsche der zündungsgrundplatte zu erneuern, die alten silikonisolierten kabel facken über die jahrzehnte ab. friedi hie
  6. bei meiner war (glaube ich) ein BE5 drin, der schieber hat auch großen anteil am oben rum abmagern.... einfach die (größeren) düsen reinschrauben geht leider nicht, dem steht der stark drosselnde luftfilter im helmfach im wege. der geneigte cosake klinkt das ding (nach tankausbau) aus, und schneidet den schnulli ab, so das sie ins blechgehäuse saugt- wie die PX auch. gruß, stefan
  7. das ding hatte ich vor fast 20 jahren angefangen (den motor hatte ich zum 40.sten geb. bekommen ) inzwischen das projekt fast aufgegeben, umzüge, neue jobs, lange krank, blabla.... aber dank kurtzarbeit isse quasi fertig noch ein paar details zu machen.... ....und nen TÜV finden, der mir das einträgt. macht jedenfalls nen heidenspaß, fährt super, das ding. gruß, stefan
  8. jo, der kolben wird zu heiß, dehnt sich zu stark aus, "passt" dadurch nicht mehr in den zylinder. die überhitzung resultiert aus zu magerem gemisch (zu wenig kraftstoff), das verbrennt heißer. ich persönlich würde die serienmäßige HD (92?) gegen eine 95 oder größer tauschen. die ingenieure haben damals etwas übertrieben, bei der abstimmung.... generell ist die originale bestückung ziemlich daneben, das umstellen auf PX bedüsung und entfernen des plattenfilters ist zielführend nebenluft könnte auch die ursache sein (neue dichtungen verwenden, vergaserflansch auf planhei
  9. die klemmt. machen cosas gerne, da serienmäßig "on the edge" bedüst. als ich meine bekam, hatte sie hunderte klemmer hinter sich, leider hab ich den kolben nimmer.... hast du das "enge" lüftergitter drauf? schaummatte ist im lufi? ich meine mich zu erinnern, das du irgendwas mit dem vergaser gemacht hattest....? gruß, stefan
  10. doktor motor

    doktor motor

  11. genau so einen trecker hatte ich mit der boxer, hat mich überall hingebracht. gruß, stefan
  12. mofa/ moped sind äußerlich gleich, beim mofa ragt der krümmer jedoch ca. 20cm in den topf. man kann die schweißnaht aufsägen, das rohr kürzen, und wieder zusammenschweißen. die nummern kann ich dir leider nicht sagen, zur identifikation. ich fand, das die gut laufen, den versuch wärs wert. gruß, stefan
  13. @ t4: dein GIF avatar ist große klasse. gruß, stefan
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.