Jump to content

paula-aenne

Members
  • Content Count

    377
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About paula-aenne

  • Rank
    pornstar

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • From
    Rheda-Wiedenbrück

Recent Profile Visitors

1794 profile views
  1. Moin, in meiner PX 125 E ist noch der originale Veglia-Tachometer eingebaut. Frage: Kann man nach Abbau des Lenkeroberteils das Zählwerk irgendwie nach unten ausbauen, ohne dass die 2 kleinen schwarzen Schlitzschrauben rechts und links von der Achse der Tachonadel (siehe Foto) losgeschraubt werden müssen ? Ich möchte nämlich den Staub bzw. das Spinngewebe, das irgendwie auf der letzten (rechten) Ziffer der km-Anzeige liegt, entfernen. Ich frage deshalb, weil ich höchst ungern von oben an das Zählwerk herangehen möchte, weil ich gelesen habe, dass man da
  2. Moin, bin mir nicht mehr sicher, wieviele Ständerfedern an einer PX 125 E mit Original-Ständer verbaut sind - eine oder zwei ? (Die Feder wird ja mit so einem kleinen Metallbügel in einen Schlitz der Quertraverse eingehängt.) Falls es 2 sein müssen, reicht auch eine aus ? Danke im voraus für Eure Antworten. paula-aenne
  3. Moin, Moin ! Erstmal herzlichen Dank für Eure zahlreichen Tipps. Was meinst Du mit dem schwarzen Kabelkästchen ? Ist damit das Kästchen gemeint, das in der Nähe der CDI sitzt und obendrauf eine Kreuzschraube hat, oder ist die CDI selbst gemeint ? Vielleicht ist das auch noch wichtig zu wissen: Bei meinem Totalausfall Licht funktionierte ja bekanntlich keine einzige Lichtquelle mehr - und zwar weder bei Abblendlicht noch bei Fernlicht (Hupe habe ich in meiner Not leider nicht probiert). paula
  4. Moin, Moin ! Am Wochenende musste ich nachts eine ca. 40 km lange Strecke fahren. Auf einmal - bei voller Fahrt und auf einer Gott sei Dank geraden Landstraße - ging das komplette Licht aus - also auch kein Rücklicht, Standlicht + keine Tachobeleuchtung mehr !! Ist mir in meiner 25-jährigen Vespa-Karriere vorher noch nie passiert. Zum Glück konnte ich im Mondschein die Fahrbahnmarkierung leicht erkennen, + es war weit und breit kein anderes Fahrzeug in Sicht. Deshalb konnte ich die Karre ohne Unfall zum Stehen bringen. Nach kurzer Zeit im Stand gi
  5. @wheelspin, ich wollte dadurch rausbekommen, ob die Vespa evtl. am Ansaugstutzen Nebenluft zieht. Kann man das nicht so testen ? paula-aenne
  6. Danke @Spiderdust, aber wie gelangt der Bremsenreiniger in den Vergaser ? Wird der durch den Luftfilter angesaugt oder ist dann evtl. der Ansaugstutzen undicht ? paula-aenne
  7. Moin, Moin ! Habe heute den Plastikeinsatz in meiner PK 50 XL2 herausgenommen und - bei im Standgas laufendem Motor - ganz bewusst mal Bremsenreiniger auf den freiliegenden Vergaser gesprüht (hatte kein Startpilot o.ä. zur Hand). Daraufhin starb der Motor ab. Frage: Ist das normal oder bedeutet das, dass am Vergaser irgendetwas undicht ist ? Danke im voraus für Eure Hilfe. paula-aenne
  8. @T5Rainer, also geht beides (AC + DC) gleichzeitig, obwohl Licht, Blinker usw. mit AC betrieben werden - habe ich das richtig verstanden ? Falls ja, müsste ich die Leitung vom Regler zur Batterie noch absichern ? Mit wieviel Ampere ? Danke im voraus. paula-aenne
  9. Moin, Moin ! Habe mir kürzlich auch den BGM-Regler Pro 12 Volt AC/DC gekauft und eingebaut. Fahre übrigens eine PX 125E Lusso ohne Batterie. Dazu ist mir noch Folgendes unklar: Wenn ich meine Vespa an den AC-Teil des BGM-Reglers anschließe (so ist es übrigens derzeit), kann ich dann am DC-Teil des Reglers noch zusätzlich 12 Volt Gleichstrom abgreifen, oder ist das eine entweder-AC oder DC-Beziehung ? Falls DC zusätzlich geht: Wenn ich mir nun zusätzlich eine Batterie einbauen würde, müsste dann nur der DC-Ausgang an den +Pol der Batterie
  10. Danke @Spiderdust, ja, wir reden von der rot eingekreisten Stelle. Könntest Du mir vielleicht auch noch sagen, wozu der Zug ist, der ca. 1 cm links von der eingekreisten Stelle ist (ich meine - nicht - den schwarzen Zug) ? Danke im voraus. paula-aenne
  11. Moin. Moin ! Habe heute versehentlich die ziemlich in der Mitte auf dem Foto zu sehende, leicht angerostete SW11-Schraube (zwischen dem linken schwarzen Zug + dem rechten eckigen schwarzen Teil mit dem hellen Bowdenzug) verstellt, da ich eigentlich die Hinterradbremse nachstellen wollte. Kann mir vielleicht jemand sagen, wozu die Schraube da ist ? Hat - glaube ich - irgendetwas mit der Schaltung zu tun. Was passiert, wenn ich die Schraube (nach Lösen der Kontermutter) herausdrehe ? Was passiert, wenn ich die Schraube hereindrehe ? Vielen Dan
  12. Moin, Moin ! Sollte ich mir irgendwann für meine PX 125E Lusso doch mal eine neue Zündgrundplatte kaufen, würdet Ihr dann lieber zur Original-Leistung (80 Watt) oder lieber gleich zu einer ZGP mit 120 Watt raten ? Falls 120 W, bräuchte ich dann auch einen 120 W-Regler oder kann der Regler mit 80 W weiterbenutzt werden ? Wenn 120 W-ZGP: Wo gibt's die - sind die erheblich teurer als 80 W - ist das die für eine Cosa ? Danke im voraus. paula-aenne
  13. Danke erstmal für die bisherigen Antworten. Was mir allerdings unklar ist, ist die Tatsache, dass die Kontrolllampe vorher mit dem (wahrscheinlich defekten) ca. 25 Jahre alten Original-Regler im Leerlauf nicht so sehr geflackert hat wie jetzt mit dem neuen BGM-Regler 6690. Bedeutet das, dass der (neue) Regler nicht das Gelbe vom Ei ist ? Hätte ich mir lieber wieder einen Original-Regler kaufen sollen ? Hat jemand Erfahrungen mit dem BGM-Regler ? Danke im voraus. paula-aenne
  14. Moin, jetzt habe ich das Problem, dass im Leerlauf bei eingeschaltetem Licht die grüne Kontrolllampe gleichmäßig etwas heller + dunkler leuchtet. Wenn ich Gas gebe, leuchtet die Kontrolllampe konstant gleichmäßig hell. Bedeutet das, dass der neue Regler scheiße ist ? Oder ist der neue Regler gut + ich brauche auch noch eine neue Zündgrundplatte ? paula-aenne
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.