Jump to content

muh-kuh

Members
  • Content Count

    64
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About muh-kuh

  • Rank
    member
  • Birthday 07/03/1971

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Pottendorf / Niederösterreich

Recent Profile Visitors

1686 profile views
  1. Ok, nochmals danke, dann wird's wohl eine anderer Kolben werden.
  2. DANKE! Also wenn ich das richtig lese, dann passt der TS1 Zylinderkopf zum Kolben. Nur ob die Pins richtig sitzen ist mir immer noch ein Rätsel!
  3. Hallo! Kurze Frage(n): Entspricht die Kolbendachwölbung des BGM PRO MRB Racetour 225 TS1 Kolben der Kolbendachwölbung des AF TS1 Kolbens? Also kann ich da einen vorhandenen TS1 Zylinderkopf verwenden oder muss ich den umarbeiten lassen? Sind die Ring-Pin Positionen gleich mit denen am TS1 AF Kolben? Danke erstmal! LG, Muh-Kuh
  4. Hallo! Bei allen hier angebotenen Teilen gilt: Standort: Eisenstadt - Österreich Die Teile gehören mir und werden nirgendwo anders zum Verkauf angeboten. Bezahlung per Vorüberweisung Bei jedem Teil steht der Preis und das zugehörige Porto (nach Österreich und nach Deutschland dabei). Ich versende mit der österr. Post per Paketmarke und ich übermittle dem Käufer die Sendungsnummer zur Paketverfolgung auf der Homepage der österr. Post. BREMSPUMPE HENG TONG für Vespa PX MY, Millenium Gebrauchte Bremspumpe der Marke
  5. Kurze Frage: Mugello 225 Kolben - welchen Durchmesser haben die 16er C Typ Kolbenclips: 1mm oder 1,2mm? Danke!
  6. Eine Frage hätt ich noch: Ritzel vorne - welche Marke (also SIL, FA Italia, BGM,...) ist denn da empfehlenswert? Danke schonmal!
  7. Servus! Hab da leider noch keine weiteren Daten dazu, weil die Kurbelwelle erst gekauft werden muss - es geht also quasi um eine Kaufentscheidung ob 60mm oder 61mm Hub. Es wäre eine Tameni mit 61/107.....andere Daten kann ich leider noch nicht abmessen, da ich sie ja noch nicht gekauft habe.
  8. Hallo! Hab da eine Kurbelwellen Frage: Muss man bei einer Kurbelwelle mit 61mm Hub das Gehäuse schon spindeln oder erst ab 62mm Hub? DANKE!
  9. Hoffe mal das die Leute nun endlich alle ihr Geld zurückbekommen haben!
  10. Das Bild das Scomadi Austrialien gepostet hat, stammt, wie auf dem Bild auch zu lesen ist von Scomadi Deutschland, auch wird im Text, in Bezug auf die Leistungsangaben der Tt 450, " Scomadi Germany" genannt. ...und wer war Scomadi Germany? Der selbige der Scomadi Österreich war. Anfangs war die Firma "spitzenroller.at" Generalimporteur für A und GER, deren Geschäftsführer und dritter oder vierter Gesellschafter war der R. aus Steyr. Die Spitzenroller Homepage zeigt übrigens keine Scomadis mehr, sonder Sportschuhe! Dannach war er allei
  11. In welchen Städten hätte er den Räumlichkeiten außer in Steyr? Wien ist schon sehr lange zu! R.O.N. (Repair of Notebooks) Solutions GmbH = Sqooter in Franklin D. Rooseveltstr. 8b, 4400 Steyr spitzenroller GmbH = dort ist er Geschäftsführer gemeinsam mit anderen Personen. Diese wurde als Firma für den Import von Scomadis verwendet, damit sqooter.com (r.o.n.) als Händler und nicht als Importeur erscheint, Firmensitz in Stelzhamerstraße 14a, 4400 Steyr (http://www.spitzenroller.at und auf dieser Homepage sind nunmehr keine Roller mehr zu finden sondern Ascis
  12. Also auf Nachfrage eines Bekannten, den Kauf einer 300er Scomadi betreffend, wurde ihm gesagt dass er eine, durchaus nicht geringe, Anzahlung im Voraus leisten muss und dann wird die 300er Scomadi von ihnen gebaut! Auf Grund dieser Vorauszahlungs Sache und mancher Geschichten über den Erbauer, war ihm dann die ganze Sache nicht so geheuer und er war etwas unsicher ob die dann wirklich gebaut wird - er hat dann keine gekauft/angezahlt. Die gelbe auf der Homepage (und angebl. eine zweite) dürften die einzigen in Österreich gebauten 300er Scomadis sein. Gesich
  13. Das mit dem Vorauszahlen ist für die 450erSchalt - Scomadi ist ja scheinbar nicht die erste Vorauszahlungs - Geschichte beim selbigen Händler, wie man so liest und hört. Da war doch was mit der Scomadi 300 (mit Piaggio Motor), die dann nie ausgeliefert wurde, lief auch mit dem Vorauszahlungs - Modus. Oder die "Vespa GTS 350", im Jahr 2015, auch mit Vorauszahlung, aus der ja auch nichts wurde, siehe: https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=4&t=31190&start=120 Kleiner Auszug daraus: "Ich möchte mal kurz meine Erfahrungen aus erster Hand kund tun. A
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.