Jump to content

muh-kuh

Members
  • Content Count

    56
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About muh-kuh

  • Rank
    member
  • Birthday 07/03/1971

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Pottendorf / Niederösterreich

Recent Profile Visitors

1596 profile views
  1. Kurze Frage: Mugello 225 Kolben - welchen Durchmesser haben die 16er C Typ Kolbenclips: 1mm oder 1,2mm? Danke!
  2. Eine Frage hätt ich noch: Ritzel vorne - welche Marke (also SIL, FA Italia, BGM,...) ist denn da empfehlenswert? Danke schonmal!
  3. Servus! Hab da leider noch keine weiteren Daten dazu, weil die Kurbelwelle erst gekauft werden muss - es geht also quasi um eine Kaufentscheidung ob 60mm oder 61mm Hub. Es wäre eine Tameni mit 61/107.....andere Daten kann ich leider noch nicht abmessen, da ich sie ja noch nicht gekauft habe.
  4. Hallo! Hab da eine Kurbelwellen Frage: Muss man bei einer Kurbelwelle mit 61mm Hub das Gehäuse schon spindeln oder erst ab 62mm Hub? DANKE!
  5. Hoffe mal das die Leute nun endlich alle ihr Geld zurückbekommen haben!
  6. Das Bild das Scomadi Austrialien gepostet hat, stammt, wie auf dem Bild auch zu lesen ist von Scomadi Deutschland, auch wird im Text, in Bezug auf die Leistungsangaben der Tt 450, " Scomadi Germany" genannt. ...und wer war Scomadi Germany? Der selbige der Scomadi Österreich war. Anfangs war die Firma "spitzenroller.at" Generalimporteur für A und GER, deren Geschäftsführer und dritter oder vierter Gesellschafter war der R. aus Steyr. Die Spitzenroller Homepage zeigt übrigens keine Scomadis mehr, sonder Sportschuhe! Dannach war er alleine mit seiner Firma sq.... für Deutschland und Österreich zuständig. Da könnte man durchaus annehmen das der Hr. R.aus Steyr mit den Australiern Kontakt hatte. Er schrieb doch selbst das er das Geld hat und nichts an Scomadi überwiesen wurde und das die Käufer mit seiner Firma den Vertrag haben. Das ist doch wohl eindeutig. Abgesehen davon würde das auch zu seinen vorherigen Verkaufsideen bzw. Verkaufsaktionen passen. Man erinnere sich nur an die Scomadi 300 Aktion mit Voranzahlung, das ging ja sehr, sehr ähnlich aus! Oder man denkt mal an die Geschichten mit den LML Rollern. ...die 450er die in Österreich gebaut werden soll, klingt wie eine Hinauszögerungs / Käuferbeschwichtigungs Taktik. Denn wenn er kein Geld zum Zurückzahlen hat, wie sollte er dann die Firma in Österreich zahlen um den Roller zu bauen - gratis werden die das nicht machen. ...und das er sich nicht mehr zu Wort meldet macht die Angelegenheit auch nicht gerade seriöser. Also das noch niemand ihn persönlich dazu befragt hat (wenn er nicht telefonisch oder per Mail zu erreichen ist, dann wäre ich schon mal hingefahren um ihn anzutreffen und persönlich zu fragen wie es um meine Anzahlung steht) wundert mich sehr. Ist halt meine Ansicht dazu und es wäre schön zu hören wenn die restlichen Anzahler (3 oder 4 sollen ihr Geld ja zurückbekommen haben) ihr Geld, wenn auch in Raten, zurückbekommen würden. LG, Muh-kuh
  7. In welchen Städten hätte er den Räumlichkeiten außer in Steyr? Wien ist schon sehr lange zu! R.O.N. (Repair of Notebooks) Solutions GmbH = Sqooter in Franklin D. Rooseveltstr. 8b, 4400 Steyr spitzenroller GmbH = dort ist er Geschäftsführer gemeinsam mit anderen Personen. Diese wurde als Firma für den Import von Scomadis verwendet, damit sqooter.com (r.o.n.) als Händler und nicht als Importeur erscheint, Firmensitz in Stelzhamerstraße 14a, 4400 Steyr (http://www.spitzenroller.at und auf dieser Homepage sind nunmehr keine Roller mehr zu finden sondern Ascis Schuhe ). Achtung Spoiler, Gerüchte: Ob PM bzw. Hr. Sanderson überhaupt über dieses Projekt TT 450 bescheid wussten ist ungewiss, wie man, gerüchteweise, schon zu hören bekommen hat. Auch hat man hören können das im Dezember des letzten Jahres vom obig Genannten Herrn bei einem Händler in Deutschland, kurz nach der deutsch/österr. Grenze bei dem auch andere österr. Händler einkaufen, etliche GTS 300 Vespas gekauft haben soll und diese, im Gegensatz zu den Käufen vorher, bar bezahlt hat. Oder die Geschichte mit den "Typisierungsgutscheinen": Muss man online bestellen und vorher bezahlen! Da gabs dann auch schon mal Aufregung (Gutschein gilt nicht mehr, ist nicht einlösbar gewesen weil Firma in Insolvenz...…..). Auch die Scomadi 300 ist in diesem Zusammenhang durchaus vergleichbar - Zahl vorher und bekomme nichts! Oder die LML Aktion " Zahl jetzt (kostet weniger) und bekomme deine LML in ein paar Monaten", auch da regte sich dann der Unmut manch eines Käufers. Auch die LML Generalimporteur Sache! Als Beispiel diesbezgl: Ein Händler in Niederösterreich bestellte ein paar LML Roller beim damaligen offiz. Importeur Sqooter. Wollte die dann natürlich an seine Kunden weiterverkaufen, aber vom offiz. Importeur hat er keine Papiere bekommen! Warum? Weil LML mit der Zahlungsmoral seines Importeurs nicht unbedingt zufrieden war und die Papiere bis zum Zahlungseingang der offenen Summen die Dokumente zurückgehalten hat. Die Aktion hier mit dem 450er Blechschaltroller lauft im wesentlichen genauso ab wie etliche vorige "Verkaufsgeschichten" des werten Händlers, nur mit dem Unterschied das die 450er Geschichte durch die Beteiligung des GSF mehr gepuscht wurde und eine größere "Werbefläche" zur Verfügung stand! Ich denke die Kohle ist zum Großteil weg und wird auch seinerseits nicht mehr zu lukrieren sein. Ob all diese Aktionen mit Vorsatz oder unabsichtlich oder ungeschickt durchgeführt werden und wurden, sei dahin gestellt und verbleibt ohne Bewertung. Einzig die Gerichtliche Verwertung in Form einer Versteigerung der noch vorhandenen Fahrzeuge in Geschäft (wenn diese zum Zeitpunkt der Pfändung noch dort stehen) könnte Geld bringen. Das in diesem Fall auch ungewiss ist ob da Geld rausschaut und es bis zu einer Pfändung eine sehr lange Zeit dauern kann, ist auch zu bedenken. Soll heißen: "Greif einem Nackerten in die Hosentasche"!
  8. Also auf Nachfrage eines Bekannten, den Kauf einer 300er Scomadi betreffend, wurde ihm gesagt dass er eine, durchaus nicht geringe, Anzahlung im Voraus leisten muss und dann wird die 300er Scomadi von ihnen gebaut! Auf Grund dieser Vorauszahlungs Sache und mancher Geschichten über den Erbauer, war ihm dann die ganze Sache nicht so geheuer und er war etwas unsicher ob die dann wirklich gebaut wird - er hat dann keine gekauft/angezahlt. Die gelbe auf der Homepage (und angebl. eine zweite) dürften die einzigen in Österreich gebauten 300er Scomadis sein. Gesicherte Infos ob die 2 Mopeds auch Papiere, zwecks Anmeldung, haben gibts nicht.
  9. Das mit dem Vorauszahlen ist für die 450erSchalt - Scomadi ist ja scheinbar nicht die erste Vorauszahlungs - Geschichte beim selbigen Händler, wie man so liest und hört. Da war doch was mit der Scomadi 300 (mit Piaggio Motor), die dann nie ausgeliefert wurde, lief auch mit dem Vorauszahlungs - Modus. Oder die "Vespa GTS 350", im Jahr 2015, auch mit Vorauszahlung, aus der ja auch nichts wurde, siehe: https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=4&t=31190&start=120 Kleiner Auszug daraus: "Ich möchte mal kurz meine Erfahrungen aus erster Hand kund tun. Anfang des Jahres wurde ich auf das geplante Projekt durch die Werbeannonce von Ron aufmerksam und äusserte schriftlich mein reges Interesse. Da es allerdings gar kein Bildmaterial gab (der Radstand ist beim Umbau vermutlich das Problem, mit nicht unerheblichen Einflüssen auf die Ästhetik), fragte ich nach konkreten Fotos des Umbaus (manchmal gibt's ja auch Planungsskizzen). Allerdings wurde ich vertröstet mit der Feststellung, dass der Umbau auf der Messe in Tulln präsentiert werden würde. Ich solle also blind bestellen und eine Anzahlung über 5000 Euro leisten (was ich aus nachvollziehbaren Gründen dann nicht getan habe). Da nach wartete ich auf erste Fotos/ Artikel des heiss ersehnten Umbaus in den Rollerforen, doch es tat sich...NICHTS! Die Wartezeit auf den Umbau wurde mit etwa 3- 4 Monaten angegeben. D.h. es müssten nach Stand aus Februar schon alle 10 Roller ausgeliefert worden sein. Letzte Woche habe ich daher nochmal eine mail an Ron geschrieben und nach dem aktuellen Stand gefragt. Antwort: die 10 Roller seien alle verkauft. Was mich echt stutzig macht, ist die Diskrepanz zwischen dem Einsammeln der 50000 Euro Anzahlung (10 Roller) und dem Ausbleiben der angekündigten Resultate. Weder in Tulln, noch in irgendeinem Forum gibt es Fotos bzw. Belege für die Existenz des Projektes."
  10. muh-kuh

    muh-kuh

  11. muh-kuh

    Riementrieb

    Hallo! Schau mal da, vielleicht haben die auch ein paar Infos für so nen Umbau: https://www.thirstycattlesc.com/mitglieder/knopf/lambretta-172-automatik/ https://www.thirstycattlesc.com/mitglieder/thomas/lambretta-172-automatik/ https://www.thirstycattlesc.com/mitglieder/horstl/lambretta-li-180-automatik/ oder hier, da sind bei den Bildern auch ein paar so Umbauten: https://www.instagram.com/teninchdeluxe/ (das ist der "scooterist69" hier im GSF) Gruß, Muh-Kuh
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.