Jump to content
otoole

Estarter an den Start bringen

Recommended Posts

Tach zusammen, 

Ich habe mich jetzt mal mit der Materie um meine Vespa Px 80 Baujahr 1995, Elekrostarter befasst. Eigentlich möchte ich nur das die Hupe anständig laut hupt. Jetzt habe ich den E Starter Knopf getestet, nichts geht. Einen Anlasser habe ich drin. Der sagt keinen Ton. Habe aber ein abgerissenes Kabel entdeckt. Ist das eventuell schon der Grund, das der E Starter nicht funktioniert? Siehe Bild. 

 

Und noch etwas. Rücklicht funktioniert nicht mehr. Aber Bremse. Woran kann das liegen? 

 

Dank euch im voraus!!! 

 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb otoole:

Ist das eventuell schon der Grund, das der E Starter nicht funktioniert? Siehe Bild. 

 

Ja,das könnte es schon gewesen sein,wenn nicht noch etwas anderes im argen ist.

Das doppelte rote Kabel kommt von der Zündung,und geht über das Zündschloß an den Startknopf,

und von dort über die Steckerleiste an das Anlasserrelais.

 

EDIT: Wenn das doppelte Kabel nicht am Sicherungskästchen angeschlossen ist,

wird die Batterie nicht geladen.

Edited by Kosmoped

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb otoole:

Rücklicht funktioniert nicht mehr.

 

Leuchtmittel defekt,oder das schwarz/gelbe Kabel ist zwischen Schalter und Rücklicht unterbrochen.

Vielleicht eine gelöste Lötstelle direkt am Schalter.

Sieht man sofort,wenn man die Schraube löst,und den Schalter vorsichtig etwas herauszieht,

damit nichts auf der Platine abreißt.

Aber erst einmal am Rücklicht prüfen.Es kann auch die Fassung etwas oxidiert sein.

Anlasserschutz haben die frühen Elestarter glaube ich nicht.

 

EDIT:Am Kupplungsgriff ist auf jedenfall noch ein Sicherheitsschalter verbaut!

 

 

vor 8 Minuten schrieb otoole:

Geht eine Batterie mit 10ah?

 

Wenn sie reinpaßt. Geht auch,aber man sollte sie nicht zu groß wählen,

da sie sonst eventuell nicht genug nach/vollgeladen werden kann.

Hinweis oben in meinem EDIT hast Du gelesen?

 

EDIT: 7Ah gehört da normalerweise rein.Maße beachten!

Edited by Kosmoped

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb otoole:

Ah ok. Also eher kleines ah, da schneller voll. Bekommt eh nur Kurzstrecke. 

 

:thumbsup: Dafür ist die Lima ausgelegt,und bei Kurzstrecke sowieso.

 

Niemals die Sicherung überbrücken! 

Sonst kann es passieren,daß Dir das Moped bei einem Kurzschluß mal abraucht!

 

Der Plan müßte theoretisch bei Dir passen.

 

lussombatohneschutz.gif

 

Share this post


Link to post

So neue Birne eingebaut. Alle Kabel gecheckt. Licht leuchtet immer noch nicht. Wo soll den der Sicherheitsschalter am Kuplungsgriff sein? Finde nichts. :sly:

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb otoole:

Sicherheitsschalter

 

Der müßte,wenn vorhanden,von innen,unter der Lenkkopfabdeckung,neben dem Kupplungszug stecken.

Kleines,rundes Teil/Bremslichtschalter.

Hast Du das doppelte,rote wieder an das Sicherungskästchen von der Batterie anschließen können?

Schon eine neue Batterie vorhanden?

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb Matt44:

Da gehört eine 9Ah Batterie rein YB-9B.

 

Im Plan oben ist eine 7Ah Batterie angegeben.

Es gibt dafür auch unterschiedliche Reserveradabdeckungen!

Der Unterschied besteht auch in der Tiefe der Ausbuchtung für die Batterie.

CIMG0574.thumb.JPG.0824fc1eb9f124d9c788ff373bf0aeb7.JPG

 

Ich glaube,es gibt sogar 3 verschiedene.

 

Der Plan oben müßte passen,da die '85er wohl,m.W.,noch keinen Anlasserschutz hatte,

bzw. dieser nur bei den 200er Lusso Modellen verbaut war!

Die 200er Modelle mit Anlasserschutz haben eine 9Ah Batterie verbaut.

 

PX%20Lusso%20mit%20Batterie%20und%20Anla

 

 

Hier handelt es sich aber um eine '85er PX80 Lusso Elestart!

Share this post


Link to post

Also Batterie 5ah ist unterwegs. Kabel sind wieder zusammengelötet. Und diesen Sicherheitsschalter finde ich nicht. Vielleicht habe ich einfach keinen. Also immer noch das Licht aus. Melde mich falls ich schlauer bin. Danke Leute :-D

Share this post


Link to post

Sollen die Kabel zusammen? Grün und pink. Eher nicht oder? Waren immer schon ab. Hat nix mit dem Rücklicht zu tun!? 

Share this post


Link to post

Die einzelnen Stecker gehören zusammen!

Das ist das Kabel von dem Sicherheitsschalter!

Das Dein Rücklicht nicht geht,hat vielleicht etwas mit dem H4 Umbau zu tun.

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb otoole:

Steck zusammen gesteckt. Kein Licht. :sly:

 

Der Sicherheitsschalter ist ja auch nur für den Anlasser!

Das rosa Kabel geht über die Steckerleiste zum Anlasserrelais!

Das braune Kabel am H4 Stecker ist übrigens total beschissen nebenher geklemmt!

Das scheint gar nicht in der Klemme zu sitzen.

Kontrollier mal die ganzen Kabel daran,bzw. isolier sie sauber ab,verdrill sie noch mal ordentlich,

und klemm sie nochmal richtig an!

Hast Du am Rücklicht geschaut,ob die Fassung oxidiert,die Stecker richtig fest sitzen,die Leuchtmittel an der Fassung,

insbesondere der Mittelkontakt verbindung zur Glühbirne hat?

Hast Du die Leuchtmittel durchgemessen? Einen defekten Glühfaden kann man nicht immer mit bloßem Auge erkennen!

Immer messen,oder direkt an einer Batterie testen!

Share this post


Link to post

So Batterie eingebaut. Und siehe da, Hupe geht wie Sau und der Elestart auch. Top. Nur das durchmessen der Rückleuchte muss noch gemacht werden. Werde nur nicht so ganz schlau aus dem Schaltplan, wo jetzt dieses Kabel hergeht. Aber irgendwie wirds schon klappen. 

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb otoole:

Werde nur nicht so ganz schlau aus dem Schaltplan, wo jetzt dieses Kabel hergeht

 

Das gelb/schwarze für das Rücklicht geht unter'm Tank nach vorne zur Steckerleiste unter der Kaskade!

Dort wird es auch mit dem Lichtschalter Kabelast verbunden,der dann nach oben in den Lenkkopf zum Schalter geht.

Das Kabel für die Kontrollleuchte ist übrigens auch gelb/schwarz!

Share this post


Link to post

So habe den Fehler gefunden. Warum auch immer sind an dem rechten Kontakt der Birne Kundstoffringe, die den Stromfluss unterbrochen haben. Birne leuchtet. 

Jetzt wollte ich sie nur wieder zusammen bauen. Das ganze Licht geht nicht mehr. Wohin mit dem schwarzen Kabel? 

IMG_20190629_113007.jpg

Share this post


Link to post

Naja. Habs einfach unter die Mutter geschraubt. Licht läuft und der Rest auch! Danke für eure Hilfe! Ich fahr dann mal los!!! :-D:-P:whistling:

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.