Jump to content

Phatfalo

Members
  • Content Count

    548
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Phatfalo

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 04/16/1976

Recent Profile Visitors

1999 profile views
  1. ZUM NACHTISCH NOCH DER HINWEIS DASS DIE KISTE MITTLERWEILE VERKAUFT WURDE Moin, bin ja schon lang nicht mehr hiergewesen *staub*, nun möchte ich mich doch schweren Herzens von meiner Vespa trennen. Sie hat nen kleinen Sturzschaden den ich irgendwann mal reparieren wollte aber nie dazu gekommen bin. Seitdem steht sie schön trocken im Keller und wurde nicht mehr gefahren. Von dem Sturz ist die linke Seitenhaube zerkratzt, das Beinschild links sowie vorne am Kotflügel ne kleine Ecke. Ferner ist die Plastikverkleidung vom Blinkerschalter geplatzt. Nichts wildes, aber ich hatte halt keinen Bock dass das noch anfängt zu rosten, daher hab ich sie eingemottet. Mittlerweile ist der TÜV seit 2,5 Jahren abgelaufen. Ein paar Daten: Vespa PX 125, altes Modell, Bj 82. Lackiert vor ca. 5-6 Jahren (weiss ich net mehr genau) in Ducatirot, T5-Kotflügel vorne, Millenium-Klarglasfrontscheinwerfer, flache Sitzbank durch Umbau des Sitzbankrahmens (inkl.Schloss) und mit neuem Lederbezug, Grimeca Scheibenbremse "Classic" m. Carbone Lorraine, Lusso Bremse hinten, Sebac Sportstossdämpfer vorne (hinten auch noch vorh. oberes Gewinde defekt) und div. Schnickschnack. Antrieb: Basis PX 125, 177ccm Pinasco Aluminiumzylinder, Überstromkanäle am Zylinder und Motorgehäuse auf Größe v. Polini 177 erweitert u. poliert, überarbeitete Kurbelwelle, Einlaßkanal erweitert, MRB Membranansaugstutzen, RD 4 Klappen-Membrane, Vergaser D´ellorto PHB 30mm, RAM-AIR Luftfilter, PM Evolution Auspuff mit Carbonenddämpfer, Cosa-Kupplung, Lusso- Getriebe PX 200 mit kurzem 4.Gang. Dazu gibts dann noch jede Menge E-Teile zum Werkstatt vollpacken , u.a.: Ein nahezu kompletter Motor (ich meine die Zündeinheit fehlt, bin da aber net sicher) auf Basis PX80 mit 135ccm D.R., div. Getriebe-Zahnradsätze (125er, 80er), div. Zylinder (80er,125er), Stoßdämpfer, Felgen, Schaltrasten, SI-Vergaser (u.a. auch T5), 4 (oder waren es 6?!?) weitere Seitenhauben, div. Kabelsätze, ohne Ende Kleinkram. Eingetragen sind die Scheibenbremse, der PM Evo, die Sebacs und der T5-Vergaser. VB900? An Selbstabholer und nur komplett abzugeben! Anbei noch ein Bildchen (nicht der aktuelle Stand)
  2. Auerhauerha! Da bin ich ja ein wenig sehr spät, trotzdem möchte ich noch herzliche Glückwünsche nachträglich loswerden! Also alles Juuute für das nächste Jahr, ich hoffe du hast schön gefeiert. Bis denn mal, Olaf
  3. Jo danke danke... Mit rar machen hmm naja wattwillmanmachen momentan ist halt immer noch Reis angesagt, die Pasta gammelt leider immer noch im Keller. Aber mit dem Scheiss Studiumsfuck dürfte ja nich mehr lang sein wenn alles glatt geht bis Mitte Juli, spätestens danach wird geschraubt, versprochen!!! Wird auch hinsichtlich meiner eigenen Gesundheit so langsam Zeit. Bin voll geräuschempfindlich geworden, weil die Honda so grässlich leise is Rolleraktion is also auf jeden Fall dieses Jahr noch geplant, wird ja auch langsam Zeit, von daher keine Panik, muss halt nur alles ordentlich klar gemacht werden, gelle? Dann bin ich sicher auch nochmal am RP, nem HCG, nem leckeren Töurchen (sollte das mal klappen ) evtl. HiH (wird knapp) am Start. Leider steht dieses Jahr auch noch einen Monat KVB / Fahrrad-Sucker aufm Plan, aber ich versuche das aus der Saison herauszuschieben... :grr: Also kurz gesagt: Ich lebe noch, und nicht mehr lange dann gibts wieder Italoterror im Süden! Grüße an alle und viel Spass nächstes WE am Ring!!! Olaf
  4. Gabs auch mal. Habs aber über die Suche jetzt nicht gefunden. Is ja auch wurscht. Ich bin leider wegen meiner Diplomarbeit verhindert und komme deswegen leider wahrscheinlich nicht. Aber vielleicht sieht man sich ja mal am RP oder sonstwo wenn ich meine Karre wieder fit hab. Daher klinke ich mich jetzt hier aus, sonst wirds zu sehr off topic. Grüße, Olaf
  5. Kann ich gut verstehen. Macht ja selbst mit ner Vespa Spass. (mal von dem Stück Ex-Mühle bis Klostertal abgesehen - Angstkurve - wo, was häää??? ) Leider kannst du das am Wochenende momentan i.d.R. vergessen dass wenig los ist. Vorrausschauende Fahrweise hilft dir bei der Vespa wenig. Schau mehr in den Rückspiegel... Selbst wenn du auf der Vespa fahren kannst wie Rossi nützt dir das aufgrund des Geschwindigkeitsüberschusses der anderen herzlich wenig. Wenn du die Strecke schon mal mit ner Dose befahren hast weisst du ja wahrscheinlich auch wie du zu den von mir beschriebenen Stellen kommst. Nimm dir ein paar Minuten Zeit um mal das Feld dort zu beobachten, check noch die Fahrzeuge am Parkplatz beim Ticketabriss und dann entscheide selbst wenn du meinst es wäre wenig los bzw. nicht so krasse Geräte am Start. Zum Thema Ideallinie freimachen: Glaub mir an einigen Stellen hörst du die garantiert zu spät! Ausserdem gilt ab 2004 ein Rechtsüberholverbot. Wenn der zu überholende von hinten ein schnelleres Fahrzeug bemerkt setzt er idealerweise Blinker rechts und lässt links überholen. An einigen Stellen ist es sicherlich fragwürdig ob das der Sicherheit dienlich ist, da man dann auf die Ideallinie wechseln muss. Ausserdem halten sich leider nicht unbedingt alle daran weil sie nicht die Regeln beachten und direkt losbraten, sind i.d.R. nicht die "Dauergäste" am Ring sondern leider die mit schlechter Streckenkenntnis. Also kannst du nicht darauf zählen, ich würde es aber beachten. Fuffis im normalen Touristenverkehr nehme ich dir allerdings nicht ab. Es sind zum Befahren der Nordschleife erst Fahrzeuge mit ner bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h zugelassen. Sicherlich gibt es auch andere sehr lahme Fahrzeuge, ich selbst hatte zu Autozeiten fast mal ne unangenehme Begnung mit nem dicken Reisebus in der Fuchsröhre... :heul: Desweiteren brauchste fürs Mopped die komplette Sicherheitsbekleidung, d.h. Handschuhe, Stiefel und Kombi. Aber wie gesagt ich will niemanden davon abhalten, sondern wollte nur mal darauf hinweisen dass so ein Vorhaben am Wochenende ein wenig gefährlich werden könnte. Viel Spass, Olaf P.S. Auf meiner HP findeste im Vespabereich übrigens ein (leider von der Quali recht übles) kleines Video ausm Pflanzgarten...
  6. Hola! Nach ewiger Zeit mal wieder ne Meldung von mir!!! @ Dennis und Schmied: Ich hab keine Ahnung wie gut ihr den Ring kennt, kenne euch leider nicht und möchte auch nicht den Moralapostel raushängen lassen. Ich bin selber mit meiner Vespa zwei "offizielle" Runden gefahren (d.h. im sog. Touristenverkehr). Beides mal war sehr wenig auf der Strecke los. Beim einen Mal hats geregnet. Wer den Ring bzw. den Strassenbelag dort kennt wird mir zustimmen das sowas mit ner Vespa mehr als Hardcore ist. Beim anderen Mal war die Strecke nur für Moppeds offen und es war schon spät abends. Der Geschwindigkeitsunterschied der anderen zu mir und nem Kollegen hier aus dem Forum war auch schon ziemlich heftig, und das nicht nur an Passagen wo so ein schwächliches Vespa/Lammymotörchen an seine Grenzen gerät. (z.B. Ex-Mühle bis Klostertal - hier kommt man selbst mit nem sehr gut gehenden Motor wohl kaum über 100 - die anderen gehen sicher über 200 da hoch) . Wenn man die Strecke zudem nicht kennt gibt es ausserdem noch genug Stellen an dem man eine Vespa (oder Lammy) ohne besonders radikal zu fahren sehr einfach weglegen kann - wegen der kleinen Auslaufzonen sicher nicht so toll. Im "normalen" Touristenverkehr wirds dann noch ne Stufe heftiger - vor allem am Wochenende ist dort inzwischen sehr viel los. In den letzten Jahren sind die PS-Zahlen der Fahrzeuge dort extrem gestiegen. Dennis sagt selber was von "Irren mit GTI´s" - GTI´s sind in der Regel heute verglichen mit den anderen Fahrzeugen eher lahm. Porsche 911 GT3, tierisch aufgeladene Subaru Impreza, M- BMW´s, Yamaha R1 usw. sind keine Ausnahme mehr. Es gibt auf der Nordschleife mehr als genug Stellen wo die anderen verglichen mit euch auf nem Roller mit tierischem Speedüberschuss langkommen werden und den folgenden Streckenabschnitt überhaupt nicht oder kaum einsehen können. (z.B. Eingang Hatzenbach, Flugplatz, Schwedenkreuz, Linkskurve hinter der Fuchsröhre, Kallenhard, Rechtsknick vor Klostertal, Eschbach, Eiskurve, Pflanzgarten und sicher noch einige mehr) An vielen dieser Stellen gibt es jedoch wenig Spielraum für Korrekturen, was natürlich bedeutet dass die Wahrscheinlichkeit dass euch jemand von der Strecke fegt ziemlich hoch ist. Das müssen nicht nur "Irre" sein - ein großer Teil der regelmäßigen Nordschleifenfahrer können sehr gut fahren und sind sehr vernünftige Leute, auch wenn das für einen Aussenstehenden nicht so aussieht. Daher finde ich die Bezeichnung "Irre" nicht ganz korrekt - das trifft eher auf die Vorstellung mit nem Roller dort ne gemütliche Runde zu fahren zu. (den Schuh muss ich mir allerdings auch anziehen :wasntme: ) Wenn ihr unbedingt fahren wollt, empfehle ich entweder als absolut letzter auf die Strecke zu gehen oder an nem Tag an dem sehr wenig los ist zu fahren (unter der Woche). Macht euch mit den Regeln fürs Befahren der Nordschleife vertraut (ok Schmied hats ja schon gepostet - hab ich erst später gesehen sorry) und schaut euch ein paar Videos an. Desweiteren wäre es sicherlich nicht schlecht euch vorher mal den Speed an den Zuschauerplätzen Pflanzgarten2, Ausgang Hatzenbach Richtung Flugplatz und (wenn ihr gut zu Fuß seit :grins: ) Fuchsröhre und Wippermann reinzuziehen. Die Stellen sind auch so als Zuschauerplätze ziemlich spektakulär - am Pflanzgarten gibt es nen Sprunghügel! Wenn ihr nicht wisst wie ihr da hinkommt kann ich euch gerne ne Wegbeschreibung zukommen lassen. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit beim "Anlassen" gemütlich mitzufahren (siehe Nürburgring-Seite unter Termine - dieses Jahr leider schon vorbei). Wie schon gesagt ich kenn euch leider nicht. Solltest ihr entgegen meiner Annahme den Ring gut kennen werdet ihr mir sicher zustimmen dass die "grüne Hölle" nicht zu unterschätzen ist. Wenn ihr fahrt wünsche ich euch dennoch viel Glück und Spass - berichtet mir denn mal bitte wie es war! (PM???) Ansonsten allen anderen beim Rollerrennen viel Spass, gutes Gelingen und Grüße an die Leute vom RP!!! @SoulSucks: Ich drück dir die Daumen! Cu irgendwann mal Olaf
  7. Na denn einen leicht mit Neid untermalten Glückwunsch auch von mir. Sitze gerade im Augenblick in einer der letzten Vorlesungen meines Winf-Studiums, und gerade werden von den Kollegen derbe langweilige Präsentationen gehalten. Danach is auch Diplomarbeit angesagt... Wenn du feierst häng ich hinter den Büchern... cu Phatfalo
  8. Nasowas, erst jetzt entdeckt...na denn will ich auch noch schnell ein paar Glückwünsche hinterherschieben! Und sie zu das du dich noch fit hälst, nich das es später mal heisst: "Früher konnte ich noch mehrere KVB-Runden drehen, aber heute is mir das zu anstrengend, man wird älter, jajajaja...
  9. Mit Starterspray hab ich auch schon mal versucht. Sollte angeblich / theoretisch klappen. Praktisch hat es keine Wirkung gezeigt, selbst bei Reinsprühen in den Gaser drehte nix hoch, da verschluckte sich der Motor nur und ging aus. Je nach dem wo der Luft zieht kann man jedoch sehen dass der Motor dort stärker "sifft". (z.B.Ansaugstück), ansonsten hilft meiner Meinung nach nur Suchen durch Auseinandernehmen.
  10. Phatfalo

    KTM

    Ich hätte da nen Tip anzubieten: Kohle sparen bis zum geplanten Verkaufsstart 2007, und dann nimmst du die KTM 990 RC8. :love: Saugeiles Gerät... Kuckstu hier Grüße, Phatfalo
  11. Phatfalo

    Polizei auf ET2 /4

    Vor einiger Zeit gab es hier in Köln noch ne PK 80 (125?) als Dienstkrad...ich hab das Teil noch vor ca. nem halben Jahr in Begleitung von zwei BMW´s gesehen aber ich glaube das war keine Dienstfahrt mehr. (Bei mir in der nähe is ein Nest von denen) BTW (Off Topic) Vor nem knappen Monat hab ich an einem echt kalten Morgen auf dem Weg zur Arbeit mit meiner Honda nen Moppedcop gegrüßt.(schleim) Der Typ hat sich so dermassen gefreut, bei seinem extrem engagierten Gruß zurück ist der fast von der BMW gefallen...
  12. okok das mit der Verwirrung is echt nur ne Ausrede. Ich kann aber momentan echt nich sagen wie es zeitlich aussieht...eine Klausur nach der nächsten.... :puke: ...ich glaube wenn ich die Wahl hätte Diplom jetzt sofort dafür aber Plastikroller fahren würde ich vielleicht anfangen nachzudenken...nääää vergesst es das halte ich wohl bis nächstes Jahr noch aus...
  13. Joah, lesen kannich noch. Vielen Dank das mal an mich gedacht wird oder gibts ein weiteres RP-Member welches auf diesen klangvollen Namen mit der bescheidenen Bedeutung "Der Göttersproß" hört? Muss auch sagen dass ich gerne mal wieder watt mich euch unternehmen würde (vor allem mal wieder in die Breite ), aber die Probs sind immer noch die gleichen... Vespa is immer noch ungefrickelt und hab wenich Zeit wegen dem ver******* Studium. Aber Loitz, lasst euch sagen ein Ende ist in Sicht. Und mit der Reisschüssel auftauchen war ja zu verwirrend für mich wie einige auf der Rückfahrt vom Elmar miterleben konnten... :plemplem:
  14. Ich habe auch vo / hi Sebacs gefahren: Meiner Ansicht nach ist die vordere Feder bei starkem Bremsen zu schnell in der Progression, ab da ist die Feder ein wenig zu hart. Ich denke eine etwas bessere Dämpfung wäre hier angebracht. Der hintere ist so ganz ok, lediglich die ganz harte Stufe kann man alleine wieder vergessen, da ist es wieder zu hart. Beide Probleme machen sich allerdings bei schnellerem Fahrstil auf schlechten Strassen bemerkbar. Hier sind Bitubos sicherlich die bessere Wahl. Ich würde von den megaharten Federn die Finger weg lassen. Meiner Ansicht nach wird der Roller dann auf den meisten Strassen zu nervös. Grüße, Phatfalo
  15. Alternativ reicht auch alle paar Wochen ne Vierteldrehung. Die Dinger sind eh per default unwuchtig.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.