Jump to content

floschi

Members
  • Content Count

    1124
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

floschi last won the day on June 14 2018

floschi had the most liked content!

Community Reputation

426 Excellent

About floschi

  • Rank
    sexidol
  • Birthday 12/05/1982

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    gerechnet hannover
  • Scooter Club
    hannover

Recent Profile Visitors

2149 profile views
  1. Hallo miteinander, ich hatte zwei an der verzahnung abgebrochene ori.-Kickstarterhebel herumliegen. Obwohl ich im Forum gelesen habe, dass sich die nicht haltbar schweissen lassen habe ich es einfach mal versucht. Ich brauchte eh Übung im Alu schweissen und zum wegwerfen fand ich die zu schade. Gesagt getan, ich habe den Bruch jeweils großzügig ausgefeilt mit einem etwa 30° V. Dann habe ich alles gründlich gereinigt und habe das V dann in 3 Schichten mit maximalem Schweisstrom mit AlSi5 zugeschweisst. Anschließend habe ich die Überstände an der Naht wieder rundgeschliffen, damit ich die Bremszughülle nicht mit irgendwelchen Kanten kaputt scheuere. Dann habe ich die Verzahnung am Bruch wieder zurechtgefeilt. Während des Schweissens habe ich zwei Unterlegscheiben in den Klemmspalt gesteckt, um zu verhindern, dass sich alles verzieht undspäter nicht mehr passt. Was soll ich sagen, ich fahre die beiden Hebel jetzt seit 5 Monaten sehr ausgiebig in zwei Rollern. Trotz hundertfachen Ankickens mit sehr hoher Kompression in nem Quattrinimotor zeigen beide Hebel bisher keine Schwächen. Die Aussage, dass sich Kickerhebel grundsätzlich nicht haltbar schweissen lassen scheinen sich - zumindest bisher - nicht zu bewahrheiten. Nach dem ersten Versuch habe ich die komplette Schweissstelle wieder weggefeilt, um zu schauen, ob sich irgenwelche Lunker, Einschlüsse oder Bläschen gebildet haben, aber die Naht war absolut homogen und durchgängig.
  2. Ich habe meinen Zylinderkopf jetzt nochmal ein Zehntel ausgedreht und mir einen 0,2mm Kupfer-Kopfspacer gemacht. Spring jetzt besser an, läuft hervorragend und wird nicht mehr so heiss.
  3. Vielen Dank! Es scheint aber noch mehr Fahrzeuge mit 35er Kühlerschläuchen zu geben. Der dritte Motor, der auf dem Schrottplatz herumstand hatte welche. Ich habe jetzt für 3 Euro in etwa 8 passende Schlauchstücke und Schlauchschellen. guter deal und hat nur ne halbe stunde gedauert, die zu bekommen. :)
  4. War gerade aufm Schrottplatz bzw Autoverwerter an der Schulenburger. Wusste gar nicht, dass sowas am Samstag auf hat! 35mm Druckschlauch vom Schrottmotor abgeschnitten, Schlauchschellen abgemacht. 3 Euro Baue ich heute nachmittag ein und berichte...
  5. Moin! eigentlich wollte ich heute mal in Walle vorbeischauen. Leider ist mir gestern das Ansaugstutzen-Verbindungsgummi gerissen. Mein Vergaseranschluss und ASS haben einen Außendurchmesser von 34mm. Hat jemand eine Idee, wo ich kurzfristig ein Stück Druckschlauch mit 35mm Innendurchmesser herbekommen könnte? Am besten wäre wahrscheinlich sowas wie Kühlwasserschlauch oder Hydraulikschlauch. Oder hat irgendjemand sowas vielleicht sogar herumliegen?
  6. Vespa SI - Moped für 250 https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/scheunenfund-vespa-si/1179501373-305-3039
  7. Danke fürs schauen. Habe bei Friedi jetzt extra starke Cosafedern bestellt! Die Rothändel unter den Federn!
  8. Moin zusammen! hat irgendwer noch solche Federn herumliegen? https://www.scooter-center.com/de/kupplungsfeder-set-bgm-pro-xxl-vespa-cosa2-125-cosa2-150-cosa2-200-px-125-1995-px-150-1995-px-200-1995-bgm8801x?number=BGM8801X Kupplungsfeder-Set -BGM PRO XXL- Vespa Cosa2 125, Cosa2 150, Cosa2 200, PX 125 (1995-), PX 150 (1995-), PX 200 (1995-) - Artikel-Nr.: BGM8801X
  9. Vielleicht meinte er die Drehschieber-Dichtfläche...
  10. Den hatte ich ja dabei, aber er war nicht gestempelt!
  11. Guten Morgen! Nachdem ich vor drei Wochen mit meiner Orange beim TÜV in Dören war, hatte ich zwar einen positiven TÜV-Prüfbericht, habe aber keine Plakette bekommen, da erst die neuen Reifen bei der Zulassungsstelle eingetragen werden mussten, bevor ich die Plakette bekommen konnte. Nun habe ich drei Wochen auf den Termin bei der Zulassungsstelle gewartet und bin gestern um 16.30 Uhr mit der Ubahn hingefahren, um die Reifen eintragen zu lassen und die Plakette nun endlich zu bekommen. Nachdem ich mich durch die noch etwas unzureichend beschilderte, neue Zulassungsstelle gefunden hatte, kam ich dann auch gleich um 16:40 dran. Wider erwarten war die Eintragung gar kein Problem und es gab - trotz des 2 Jahre alten Tüvgutachtens - keinerlei Diskussionen. Dafür sagte mir die Dame, sie könnte mir aber keine Tüvplakette verpassen, da mein Kennzeichen zu alt wäre. Da sind so Metallnäpchen drauf für die Plaketten und dafür hätten sie keine Maschine. Ich müsste erst ein neues Kennzeichen machen lassen. Ich habe dann in Dören beim Tüv angerufen, ob ich dort eine Plakette für mein altes Kennzeichen bekommen würde und bin dann um 17 Uhr vom Schützenplatz zur Bahn gesprintet, um es rechtzeitig zum TÜV zu schaffen. Um 17:20 in Dören angekommen guckte mich der Prüfer an wie ein Auto, als ich sagte, dass die Zulassungsstelle keine Plakette anbringen konnte. Nach der Entrichtung der 0,60 Euro Gebühr wurde mir dann (von Hand) eine Plakette aufgeklebt und der Fall war nach ca 5 Minuten erledigt. Ich also um 17:30 wieder zur Bahn gesprintet, in der Hoffnung es noch vor 18 Uhr auf der Podbi zum Bürgeramt zu schaffen um meinen neuen Perso abzuholen. Man glaubt es kaum, aber ich war tatsächlich um 17:55 Uhr im Bürgeramt und habe meinen Perso auch noch bekommen. Danach musste ich mich dann aber erstmal ne Stunde auf dem Sofa ausruhen und mit einem Kalten Bier die Kopftemperatur wieder in den Normalbereich senken. Was für eine Tour!
  12. Wo siehst Du denn da eine Schmarre an der Dichtfläche? Die Dichtfläche ist doch vom Siri verdeckt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.