Jump to content

Donnerwurst

Members
  • Posts

    47
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Donnerwurst's Achievements

talent

talent (2/12)

0

Reputation

  1. So, der neue Vergaser ist nun auch drauf. Irgendwie ist das seltsam, ich habe jetzt 4 Vergaser zuhause und jeder einzelne verhält sich ein bisschen anders, obwohl ich jedesmal die Düsen und den Lufi mitgenommen habe. Der ganz neue verhält sich jetzt seltsam beim Standgas. Wenn ich das Standgas etwas runter drehe, verschluckt er sich manchmal und geht aus. Das hat mit dem vorigen besser geklappt und auch beim Vollgas-->Gas zu--> Gas auf verschluckt er sich kurz obwohl ich schon 3,1/4 Umdrehungen draußen bin mit der LLS. Aber er dreht schon frei bei Vollgas und läuft sitzend immer 98 laut Tacho auf gerader Strecke und baut nicht mehr so sehr ab wenn es bergauf geht. Das war beim vorigen Vergaser etwas deutlicher. Wie gesagt, die Düsen nehme ich immer mit. Naja, seit ich die Zündung etwas zurückgenommen habe hat er nicht mehr geklingelt.Aktuell vermute ich dass es daran lag. Schauen wir mal, jetzt wird erst mal gefahren. Danke für euer Input Auch und besonders an die 2 Motzgockel
  2. Original waren 10PS, ich hab erst später auf 12PS umgerüstet. Bedüsung ist jetzt 12PS original. Lufi aktuell ohne Löcher. Gasschieber ohne Bypass. Ich hatte bei Schieber mit Bypass und Lufi ohne Löcher das Problem dass er bei Vollgasfahrt, dann Gas zu und wieder auf kurz abgekackt ist - das hat ziemlich genervt, war dann aber mit dem Schieber ohne Bypass weg. Heute ist der neue Vergaser gekommen, den steck ich nachher mal drauf.
  3. Was ich bis jetzt noch nicht rausgefunden habe: Gibt es eigentlich einen 10PS Zylinderkopf und einen 12PS Zylinderkopf oder sind die identisch? Ich frage deshalb weil ich ja damals auf 12PS umgerüstet habe und da wurde nur Zylinder und Kolben geliefert, aber kein Kopf.
  4. Ja, kann ich ausschließen. Es gibt auch ganz leichte Klingelspuren am Kolben. Noch kein Fraß aber man sieht eine Stelle wo sich der Ruß etwas ablöst. ich beobachte das ja schon seit 4 Jahren aber der Roller wird ja meist für Kurzstrecken genutzt (Vielleicht auch wegen der Angst)
  5. Ja, das sehe ich auch so, lief ja früher auch ohne klingeln. Das Düsenthema ist klar soweit. Ob jetzt Divisor oder Strömungslehre ist jetzt egal, hab eh schon fast alle Düsen Varianten getestet. Morgen sollte der Vergaser kommen, dann teste ich nochmal ausführlich. heute hat er nicht geklingelt (40km gefahren), allerdings bin ich keine lange bergauf Strecke gefahren. Achja, Zündung hab ich nochmal ein bisschen vorgestellt. Bin jetzt bei 19° (oder zurückgestellt? man muss aufpassen, sonst wird man hier zerfleischt - jedenfalls war die Zündung vorher auf 21° und jetzt auf 19°) und vom Gefühl her wird er nach einer längeren Vollgasfahrt nicht mehr so heiß (und heut war ne Bullenhitze) und er fällt schneller ins Standgas zurück bei 1,5 Umdrehungen LLS. Das sind für mich Indizien dass er gut abgestimmt ist. Giibt es eigentlich Unterschiede in den Gehäusehälften zwischen 10 und 12 PS?
  6. Ok, ich habe von Anfang an das selbe gesagt. Danke
  7. Weißt Du noch was an diesem Kopf anders war? Evtl. hilft ja eine Kopfdichtung??
  8. mir ist das bekannt dass es daran Zweifel gibt. Da müsste man jetzt die Physik rausholen. 50 liefert gegenüber 55 bei ansteigendem Unterdruck weniger Gemisch, das Mischungsverhältnis ist aber bei 55/160 magerer. Im Arbeitsbereich der nebendüse sollte das aber nicht zum Tragen kommen. Bei hohen Drehzahlen und geringer Gasschieberöffnung (Windschatten LKW) kann das aber einen Effekt haben.
  9. Umso höher die Zahl, umso magerer. Nebendüsen gibt es üblicherweise von 55/100 (1.82 – sehr fett) bis 42/160 (3.81 – sehr mager). 50/120 = 2,4 55/160 = 2,9
  10. Nein. Es ist ein Knistern, ähnlich wie wenn man mit dem Finger über einen feinen Kamm streicht.
  11. Das ist in vielerlei Hinsicht Interessant. Vollgas, dann kurz Gas weg und zzzzziiiirrrrpppp. Genau wie bei mir. Und ich fahre auch auf der B3!! Liegt´s vielleicht an der B3?? Achja und meiner war vorher auch 10PS und hat da das Selbe gemacht. Heute bin ich nochmal das Balkhausener Tal hoch und da hat es auch wieder kurz gezirpt. Wo krieg ich den Kopf her??
  12. nein, alte Schlitzschraube (Grobgewinde) Es ist aktuell noch ein alter Dell Orto verbaut. Nächste Woche bekomme ich dann den Spaco mit der 6kant
  13. Ich hab ja mit den Düsen rumprobiert. 12PS Zylinder sind ND 55/160, korrekt. Ich habe 50/120 reingemacht weil die etwas fetter ist (rechnerisch). Ich fahre 1:50 und hab jetzt zum ersten mal Super+ getankt. Vorher immer Super 95 Öl von der Tanke in den kleinen Fläschchen. Synt (stinkt zumindest so)
  14. Ich denke dass ich das mit der QK falsch verstehe. Wenn ich den Kopf ab habe, und den Kolben genau auf OT Stelle, habe ich 1,8 mm Platz bis zur Dichtfläche des Zylinders. (Also bis zum oberen Rand). Da kommt dann ja noch der Freiraum im Kopf dazu aber wie misst man das? Hab mal was von Lötzinn gelesen. Kopf ist original (USA)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK