Jump to content

T_D

Members
  • Gesamte Inhalte

    253
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

T_D last won the day on 28. Januar 2016

T_D had the most liked content!

Ansehen in der Community

33 Excellent

Über T_D

  • Rang
    expert

Contact Methods

  • ICQ
    66537612
  • Skype
    torstendietrich

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Stuttgart
  • Interessen
    Motorrad,Vespa,Wakeboarden,...

Letzte Besucher des Profils

904 Profilaufrufe
  1. Danke Jungs. Hab 20Nm genommen. Einschraubtiefe ist ~20mm
  2. Ah, ok! Jetzt wirds schlagartig klarer. Danke, ist immer besser wenn man ungefähr weiss nach was man suchen muss...
  3. Noch mal schnell was fürs Auge: ... die COSA Hochzeit ist im vollen Gange. Hmm Apropos Gang, wie kriege ich denn den Schaltzug an die Schaltraste, wenn der nur auf einer Seite diese Zinn-Tonnen am Zug hat? Hmm...
  4. Ok, aber im GSF-WIKI finde(t) (s)ich nichts über die COSA-Bremsankerplatte, nur Choke und Kupplung. Die GSF-Mitschrift lässt das Thema irgendwie auch aus, und die 3-4Nm für die "Ankerplatte" bei V50 ist ja glaube ich was von der Motorelektrik. Der Schrauben-Normen-Link ist gut. Immerhin gibt es was für ALU-Schrauben (wie FK 5.6 Stahlschrauben), aber ich vermute dass Stahlschrauben im Alugewinde schon ein wenig mehr vertragen können als ALU-Schrauben. Hat noch jemand einen Tipp?
  5. Isch such misch hier noch die Finger schrumpelich.... Kann mir jemand bitte das Anzugsmoment für die COSA-Bremasankerplatte verraten? Also die 4 Schrauben die die Bremsankerplatte an dem Motor besteigen?? Danke schonmal...
  6. Man kann es nicht ganz so gut erkennen, aber so sieht es derzeit unter der Sitzbank und am vorderen Scharnier aus:
  7. Aah, achso, da hast Du aber genau hingeschaut. Hatte mich schon gewundert warum Du das Sitzbank-Bild herzitierst. Danke für den Tipp. Das Bild ist aber schon ein wenig älter. Mittlerweile habe ich 4 Stück 12mm Löcher in das Scharnier gebohrt, damit die Original Belüftungsöffnung wieder Durchgang hat. Das sollte für genug Druckausgleich sorgen. Falls das nicht reicht kann ich ja noch das Plastikteil im Rahmentunnel löchern, dann kann es auch von vorne durch den Rahmentunnel strömen.
  8. Danke Jungs, ihr habt alle recht , aber es war echt verflixt : Das einzige was durch Rost quasi unrettbar war, war der Originale Reflektor. Da ich sowieso auf Batterie umbaue hab ich mir halt den Reflektor mit Standlicht besorgt, Da damit auch die Fassung neu muss (mit Standlicht) habe ich hier jetzt lose Einzelteile die ich fast beliebig zusammenstecken konnte. Da ich noch keine Birne hatte, konnte ich das mit der Abblend-Abschirmung nicht checken. Merci all!
  9. Vielleicht noch eine Frage an die COSA/PX-Spezialisten: Es scheint so dass die Rückstellfedern verschieden stark sind. Ich habe jetzt die stärkere zum Bremsgeber/Nocke (im Bild Rechts), und die schwächere im Bild Links angeordnet, Stimmt das so? Oder sind die Federn identisch und mir ist da irgendwas durcheinander geraten?
  10. So der Plan. Oder hab ich da was übersehen? Das Original wird doch auch per Schnüffelstück aus dem Rahmen über den Drehschieber gesaugt? Irgendwelche Tuningmassnahmen kommen dann bei Bedarf nach der ersten gefahrenene Saison. Aber eher irgendein 210er Zylinder ohne große Modifikationen, aber wohl eher keine Membran. Spitzenleistungen brauch ich glaub nicht in der Kiste. Aber mal schauen wie das Fahrwerk so fährt. 10 Zoll, PK Gabel und moderne Federn und Dämpfer sollte schon mal ganz in Ordung sein.
  11. Moinsen, Ich sitze hier gerade vor 5 Einzelteilen, die einmal der Frontscheinwerfer für meine VGLA1T (wie VBA1T) werden sollen ( Durchmesser 115mm). Wo sitzt denn die Standlichbirne im Reflektor - oben oder unten (über oder unter der Abblendlicht/Fernlichbirne?) merci
  12. Und noch mein bescheidener Beitrag zum Thema COSA Conversion (COSA 200 Motor) mit mechanischer Bremse (basierend auf der COSA Bremsankerplatte, inspiriert von der Variante vom User Grünfisch)
  13. Das Puzzle puzzelt sich so langsam .... zwar nicht von alleine, aber es puzzelt sich
  14. Dann mal schnell den hinteren Dämpfer montiert (RMS) mit Custom-Stoßdämpferverlängerung und der unteren Gabel/Lasche vom Moddin und auf den Motor-Dummy gesteckt:
  15. So, jetzt ists endlich durch mit den maschinenpolierten Teilen. Dreck weg, Rahmen rein!
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.