Jump to content

T_D

Members
  • Gesamte Inhalte

    240
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

T_D last won the day on 28. Januar 2016

T_D had the most liked content!

Ansehen in der Community

31 Excellent

Über T_D

  • Rang
    expert

Contact Methods

  • ICQ
    66537612
  • Skype
    torstendietrich

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Stuttgart
  • Interessen
    Motorrad,Vespa,Wakeboarden,...

Letzte Besucher des Profils

856 Profilaufrufe
  1. Dann mal schnell den hinteren Dämpfer montiert (RMS) mit Custom-Stoßdämpferverlängerung und der unteren Gabel/Lasche vom Moddin und auf den Motor-Dummy gesteckt:
  2. So, jetzt ists endlich durch mit den maschinenpolierten Teilen. Dreck weg, Rahmen rein!
  3. Um nicht von Anfang an den fetten 35kg Motor im Rahmen rumschleppen zu müssen habe ich mir einen Motor-Dummy (PX / Largframe) gebaut. Geht vorne ins Schwingenlager und hinten an den Stoßdämpfer. Wiegt zumindest einiges weniger und sollte das Handling in der Werke verbessern... Und wenn man ihn nicht brauch kann man die Gewindestange rausschrauben und zusammenklappen.
  4. Er könnte die Cu/Zn Legierung noch selbst amischen
  5. Viele Zusammenbaus und wieder Auseinanderbaus später.... BGM PRO SC/F1
  6. Erst noch ein wenig die Hydraulikpresse mit einer umlaufenden Kette fürs schneller Höhenverstellen verbessert (damit jetzt mit "Hochdruck" weitergearbeitet werden kann): So laaaaaaangsam finden die Teile wieder zusammen. Nadellager der Vorderrad-Bremsankerplatte (PK XL2) eingpresst und das Gabel-Schwingenlager wieder eingepresst: Fahrwerk allet schön matt-schwatt!
  7. Jetzt wird Farbe bekannt Am Vortag den Rahmen-Innenraum, Rahmentunnel und Lenktunnel mit der Dose mit 2K-Acryl (Spraymax RAL5020) gelackt. Danach die Aussenseiten mit HVLP Ozeanblau (RAL5020) - taugt mir sehr, wirkt nicht zu modern, aber trotzdem modisch. Ist auch gerade im Automobilsektor (z.B. VW Pfauengrün als Dekorlack mit Perleffekt) schwer im Trend. AVO 2K Acryllack mit 20% Verdünnung auf 1.0mm Düse HVLP Verläuft super, aber dennoch spitzenmässig zu kontrollieren. Und ein echter High-Gloss (Man bedenke: Ein Einschicht-Lack ohne Klarlack!) Jetzt endlich Urlaub!
  8. Die schwarzen Teile (Fahrwerk, Bremse, Vergaserwannendeckel, usw.) sind schonmal fertig lackiert:
  9. Heute war ein sehr erfüllernder Tag. Etwa 1,5kg 2K Epoxy HS Füllprimer auf dem ganzen Haufen verteilt. Hat für eine Schicht auf alles, zwei Schichten auf die Sichtflächen, und 3 Schichten auf den Problemzonen gereicht. So siehts dann 4h später aus: (Profix EP Füller CP395, Härter CP295, 20% Verdünnung (CPK040), HVLP, 1mm Düse, 4 bar)
  10. So, jetzt wird es langsam wieder schöner. Erstmal den Rahmentunnel und die Kaskade mit 2K-Epoxy Grundierfüller aus der Dose per Hohlraumdüse gefüllert. Erstaunlich wo da überall die Soße durch die Rahmenfalze durchrinnen kann. (Ein Bild nach dem Füllern der Aussenseite)
  11. Ah danke, jetzt habe ich es auch verstanden.
  12. Nur so nebenbei, gehört das Rücklicht nicht in Alu bei der VNB? Dachte nur die VNA hat es in Rahmenfarbe. Wenn Du so auf Originalität bedacht bist? Aber schicker Roller.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.