Jump to content

SixtenW

Members
  • Content Count

    30
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

About SixtenW

  • Rank
    talent
  • Birthday 12/02/1968

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    München

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bestimmt gibt es bessere Tricks, aber ich hab die Durchführungen für die Züge mit Alufolie zugemacht, damit die Kugeln da nicht mehr reinfallen können, beim vierten Anlauf hat es dann geklappt: Lager verschraubt und Kugeln waren drin ...
  2. Ich hab meine alte Lagerschale vermessen und mir dann von Peter Erhorn (http://www.vespa-oldtimerteile.de) die richtigen Teile schicken lassen.
  3. Meine Kopie ist ja gestempelt und unterschrieben - sieht so aus: Sieht Deine anders aus? (Name der netten Dame? danke und Grüße
  4. Ja, das ginge! Danke Dir für den Hinweis, aber das wird hier wohl nichts ändern: bei meiner zweiten VGL1 (die keine Papiere hatte) wurden erst kürzlich vom Verkäufer die Papiere dazu angefordert: Ergebnis auch hier: Die Schweden haben seinerzeit die Null vorne (prinzipiell) weggelassen. Für die Schweden ist da ja auch nichts falsch daran. zusatz: Bei einer Vorabfrage zur Zulassung dieser zweiten Vespa mit eben diesem Dokument vom Reichsarchiv ist meine Sachbearbeiterin auch sehr unglücklich gewesen. „Damit kann man ja nichts anfangen, ich solle „richtige“ Papiere in
  5. Ja, nummer gut lesbar, nur eben eine „0“ zuviel für meine Zulassungsstelle ... Das Buch habe ich mir bestellt. Danke!! Ich versuche nächste Woche nochmal mein Glück oder aber die Schweden gestehen hoffentlich bald ihren Fehler ein
  6. bei dem „Gespräch mit dem Chef“ kam bei mir (in München-Stadt) eben heraus „da machen wir eine Anfrage bei den schwedischen Behörden“ Bitte, welche Zulassungsstelle war es bei Dir? danke und Grüße
  7. Danke für Deine Antwort ... das hatte ich auch angemerkt, aber „I und 1“ ist hier bei mir kein Problem für die Zulassung, aber durch die fehlende Null hat die Fahrgestellnummer in den schwedischen Papieren eine Stelle weniger und das darf nicht sein ...
  8. Und bei meiner zweiten VGL1, die ich aus Schweden habe, hat der Verkäufer mir noch solch ein Papier von den Schwedischen Behörden ausstellen lassen - mit dem könne man es zulassen... (hat nochmals 80€ gekostet) Voranfrage bei meiner Zulassungsstelle heute, ob das gültige Papiere seien: Antwort: „damit könne sie nichts anfangen“ - ich solle in Schweden „richtige“ Zulassungspapiere anfordern. bitte, weiß jemand etwas darüber? (immerhin, es scheint die Sonne!!!) Dank Euch und Gruß, Jan
  9. Hallo Schweden-Gemeinde, ich benötige Hilfe/Zuspruch wegen des Zulassens: Meine Vespa bj. 1957 hat bei der Fahrgestellnummer zwischen den Sternen fünf Ziffern und beginnt mit einer Null VGL1T*0xxxx* und ohne die Sterne steht es so auch in meinem deutschen 21er TÜV-Gutachten In den schwedischen Zulassungspapieren (gelb und grau) steht allerdings: „VGLITxxxx“ (also ohne 0) hat jemand auch schon mal diesen Fall gehabt und weiß etwas darüber? meine Zulassungsstelle hat nun eine Anfrage in Schweden gestellt, um diesen Sachver
  10. Ich kaufe sehr gerne auch bei https://www.vespa-oldtimerteile.de (suche für meine übrigens einen starren Gepäckträger für vorne - falls zufällig jmd. einen übrig hätte
  11. Es wäre prima, jemand könnte mir sagen, wozu das Teil gehört ... Messerschmitt-Zeichen & den Stempel lese ich als „...1958“ (?) Danke & Gruß
  12. Nein, bei „Vespa GS-Teile-Shop“ (Bolzen Federaufnahme Vespa GS/V1-33/VN/VM/VNA/VNB/VL/VB/VBA/VBB-T1)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.