PiaggioKarle

Members
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über PiaggioKarle

  • Rang
    talent

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    versehen

Letzte Besucher des Profils

213 Profilaufrufe
  1. Kaufberatung PX 80

    Wenn sie fährt, bremst, hupt und blinkt und der Motor nicht hochdreht sofort mitnehmen. Für den Preis, unverbastelt mit Originallack heutzutage selten zu finden. Aber bitte den hässlichen Topcase-Eimer abschrauben und wegschmeißen.
  2. 24. Pfingstrun Lakescooters - 3.6.-5.6.2017

    Bin auch wieder da (aber nur wenns nicht hagelt)
  3. Restauration Sitzbank PX80e Lusso

    Hallo zusammen, ich habe vor beinahe 3 Jahren eine Vespa PX 80e Lusso gekauft und eigentlich wollte ich im Winter 2014/2015 eine Komplettrestauration mit meinem Sohn durchführen, da die Vespa aber so gut läuft, trocken ist und noch O-Lack hat habe ich mich entschlossen derzeit nur das wichtigste zu machen und die Sache auf später zu verschieben. Ziel ist eine möglichst originalgetreue Restauration, so als wäre sie gerade vom Band gelaufen. Teile welche noch in Ordnung sind werden aufbereitet, Verschleißteile originalgetreu ersetzt. Ich habe mir deshalb einen Vespa-Prospekt von 1993 besorgt um den Originalzustand abgucken zu können. Da beim Kauf die Sitzbank bereits arg in Mitleidenschaft gezogen war (Risse auf der re Seite) ist mein erstes Projekt also die Restauration der Sitzbank, die ich hier beschreiben möchte. Ich werde die Dinge so beschreiben wie sie meinem Wissens- und Kenntnisstand entsprechen (Anfänger ), wenn jemand Tips parat hat oder Fehler entdeckt so freue ich mich auf eine Rückmeldung. 1. Restauration Sitzbank Problem zu Anfang: Auf dem Sitzbankbezug der ursprünglich montiert war prangt hinten oberhalb des Sitzbankschlosses der Piaggio-Schriftzug als weißer Druck mit schwarzer Schrift. Das gibt es so nicht mehr bei den Ersatzbezügen. Im Piaggio-Prospekt von 1993 ist der Schriftzug als Aufkleber auf einem Plastikunterteil angebracht. Dieses Plastikunterteil hat 3 "Höcker" mit welchen es an der Sitzbank befestigt wird (Je eine Schraube li u re, der mittlere Höcker bleibt unbelegt). Mein Sitzbank ist aus Plastik und nicht wie die Sitzbänke der PX alt aus Drahtgestell und hatte keine entsprechenden Löcher um den Plastikschildhalter aufzunehmen. Den neuen Sitzbankbezug gibt es als Ausführung PX alt mit 3 vorgestanzten Löchern für den Plastikhalter, aber das Muster auf der Sitzbank stimmt dann nicht. Der Sitzbezug für die PX Lusso hat zwar das richtige Muster, aber keine vorgestanzten Löcher. Meine Lösung: Sitzbankbezug für PX Lusso bestellt (Dieffe). Aus Karton eine Bohrschablone gebastelt und mit montiertem alten Sitzbezug die Löcher für den Halter vorgebohrt. Wichtig hierbei ist, dass man nur den Bezug und den Schaumstoff, mit einem Bohrer der den Außendurchmesser der Höcker hat (10mm), anbohrt, keinesfalls die Rückwand damit durchbohren, denn daran stützen sich die Höcker dann später ab. Jetzt braucht man noch Löcher für die Schrauben. Hierzu mit einem 8mm Bohrer durch die vorgebohrten li und re Löcher (Mitte bleibt unbelegt!) durch die Sitzbankrückwand und die 2 Plastik-"Türme" auf denen der Schloßträger der Sitzbank und die 2 Gummipuffer angebracht sind bohren. Jetzt gilt es ein weiteres Problem zu lösen: Dadurch das die nun entstandenen Löcher sehr nahe am Plastikboden waren und das Sitzbanklplastik auch noch eine schiefe Ebene in diesem Bereich aufweißt, kann man nicht mit einem geraden Schraubenzieher arbeiten. Man muß jetzt quasi ums Eck Schrauben. Hierfür habe ich mir mit einem flexiblem Bithalter beholfen, darauf ein langes Kreuzschlitzbit, darauf die Schraube und langsam durchs Loch balanciert und den Plastikhalter angeschraubt. Habe das zunächst am noch montierten alten Sitzbankbezug so ausprobiert. Als das gelang, Plastikhalter wieder abmontiert und weiter wie folgt. Alten Bezug entfernen: Sehr simpel. Alle Klammern mit Schraubenzieher und Zange entfernen, alten Sitzbankbezug abnehmen. Geht schnell Neuen Bezug anbringen: Schon etwas schwieriger aber letztendlich leichter als gedacht (hatte vorher noch nie etwas derartiges gemacht ). Wichtig ist, da der neue Bezug sehr stramm sitzt, dass man gleich beim Überziehen schaut, das die Sitzbank mittig in dem Bezug zu liegen kommt, späteres verschieben ist nicht möglich. Also versuchen das ganze gleich mittig aufzuziehen, dann immer wieder Sitzbank umdrehen und schauen ob die Nähte und Verzierungen der Sitzfläche gerade laufen und die Abstände passen. Wenn nein, Sitzbankbezug komplett entfernen und erneut anlegen. Wenn alles passt, Sitzbank mit einem Heißluftföhn leicht anwärmen, dann Sitzbank umdrehen und leichten Druck auf das Sitzbankgestell ausüben, gleichzeitig am Bezug ziehen, über den Rand umklappen und mit Heftklammer befestigen. Ich habe hier am hinteren Teil angefangen, da hier ein Loch im Sitzbankbezug für das Sitzbankschloß vorhanden ist und man dieses dann gut an dem Loch des Sitzbankunterteils für das Schloss ausrichten kann. Dann nach selben vorgehen ein Klammer vorne an der Sitzbank setzen, danach jeweils re und li an den Seiten. Wenn jetzt noch alles gerade ist hat man schon halb gewonnen. Ich bin dann so vorgegangen, das ich jede weitere Klammer immer immer auf halbem Abstand gesetzt habe und zwar abwechselnd re und li, vorne und hinten. Dazwischen immer Kontrolle ob das Muster und die Nähte noch gerade verlaufen und ggf Klammern entfernen und korrigieren. Bezug nochmals anwärmen und leicht anmodelieren. Sitzbank über Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Anbringen des Plastikhalters für das Piaggio-Schild: Durch den Sitzbankbezug die vorgebohrten Löcher im Schaumstoff ertasten und mit Skalpell oder Teppichmesser Bezug kreuzweise einschneiden, anschließend die Höcker des Schildhalters durch diese Löcher drücken und von hinten in der o.g. Weise anschrauben. Schloss montieren, Sitzbank am Roller anbringen, Probesitzen und freuen. Ausgangszustand: Schloss entfernt: Die Bohrschablone: Die 2 "Türme": Nach dem Bohren, mit eingelegtem Bit: Bezug entfernen: Neuer Bezug: Das Werkzeug (geladen mit 6mm Klammern): 1. Löcher eingeschnitten 2. Plastikhalter montiert 3. Sitzbank incl Halter für Sozius montiert und Piaggio-Aufkleber angebracht 4. It`s done 5. Die Belohnung (Heldenbier)
  4. Heute ist geil! weil...

    weil heute eine Motorradtour gemacht, kurz vor Bad Herrenalb auf eine Gruppe Vespafahrer aufgefahren, an der Ampel kurz gefragt ob sie auch im Vespaforum unterwegs sind und ein ungläubiges ja erhalten. Also wer von euch heute mit 2x Karlsruher Kennzeichen und einmal Bochumer Kennzeichen im Schwarzwald unterwegs war und sich erkannt hat: Jungs ihr habts echt drauf, konnte in den Kurven nicht an euch vorbei trotz 110PS plus!
  5. Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Hallo Gemeinde, hier mal eine Frage eines noch Unerfahrenen: Morgen muss ich die Kolbenringe meiner Ori PX80e Lusso wechseln. Ist das auch ohne Absenken des Motors möglich oder muss der zwingend abgesenkt werden weil man sonst den Zylinder nicht runterbekommt?
  6. Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Du hast recht, Sorry. Hab Müll verzapft und habs jetzt begriffen.
  7. Blinker-Massekontakt

    Zitat: "Elektrik ist ein Arschloch". Dem ist nichts hinzuzufügen. Danke wieder was gelernt.
  8. Blinker-Massekontakt

    Okay, hört sich logisch an. Aber wie wird dann der Massekontakt hergestellt, denn an die Klammer geht kein Kabel? Habs gerade noch mal gecheckt um nicht wieder Stuss zu schreiben Bei mir läuft nur ein einziges Kabel von der Blinkerbirne nach vorne zu dem Zapfen.
  9. Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    So jetza.... war gerade in der Garage und hab das noch mal angeguckt. Ich hatte nicht recht . Bei meiner PX 80 Lusso läuft der Massekontakt über ein Kabel von der Lampe nach vorne zu dem Zapfen wo die Backe eingehängt wird. Dort ist ein Kupferkontakt der im Inneren das Rahmens wiederum den Massekontakt herstellt. Also entgegen meiner Aussage nicht hinten der Zapfen, der ist lediglich zum einhaken gedacht. An die obere Federklammer geht definitiv kein Kabel hin.
  10. Blinker-Massekontakt

    So jetza.... war gerade in der Garage und hab das noch mal angeguckt. Ich hatte nicht recht . Bei meiner PX 80 Lusso läuft der Massekontakt über ein Kabel von der Lampe nach vorne zu dem Zapfen wo die Backe eingehängt wird. Dort ist ein Kupferkontakt der im Inneren das Rahmens wiederum den Massekontakt herstellt. Also entgegen meiner Aussage nicht hinten der Zapfen, der ist lediglich zum einhaken gedacht. An die obere Federklammer geht definitiv kein Kabel hin. Edit: Falscher Thread, sorry. Habs in den richtigen Thread kopiert
  11. Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Meines Wissen kommt Plus über den vorderen Zapfen, läuft dann über braunes Kabel unter der Gummiabdichtung in der Backe zur Lampe und wird über Massekontakt am hinteren Zapfen abgeleitet. S.a. diesen Schaltplan Schaltplan PX 80 E Lusso 2.pdf. Klar sind die Zapfen mit einem Gummi gegen die Karroserie geschützt aber am Ende kommt ein kupferfarbener Kontakt zum Vorschein, welcher den Massekontakt herstellt. Oder liege ich so daneben?
  12. Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Dann sag mir mal wie der Strom in die Blinker kommt bei abnehmbaren Backen, ich lerne gerne was dazu.
  13. Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Masseproblem? Schau mal die beiden Zapfen an die an den Backen in Fahrtrichtung hinten dran sind, da wo man die Backen am Rahmen einhängt. Die Kontakte sollten blank sein, außerdem der Auflagepunkt der Feder oben an den Backen. Kabel und Birnen ebenfalls prüfen.
  14. Kompressor beratung

    Den hab ich auch. Der tut es vollkommen auch mit Hazet Schlagschrauber. Motor ist halt laut, stört mich persönlich halt nicht so. Klasse ist dass er sehr platzsparend untergebracht werden kann, da der Druckkessel senkrecht steht.
  15. Redensarten die dir auf den Sack gehen

    In "Medias res" gehen