Jump to content

Horstmax

Members
  • Content Count

    187
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 Good

About Horstmax

  • Rank
    expert

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bremen

Recent Profile Visitors

1209 profile views
  1. Ausbauen geht ja! Beim Zusammenbau bin ich fast Wahnsinnig geworden. Das ist echt was für starke Nerven
  2. Kennst Du diese Seite? https://www.altevespa.de/tipps-technik/vespa-gs3-motor-ueberholung-mit-bilder/
  3. Moin Red, das hier schon gesehen? Die Popolino ist ein besonderes Modell. Recht spannende Geschichte.
  4. Wenn du die 6V Wechselstrom Schnarre mit 12V Gleichstrom betreibst hustet das einmal kurz und der Anker bleibt angezogen. Das geht nur mit Wechselstrom und da ist es für die kurze Zeit fast egal ob 6V DC oder 12V DC. Wie gesagt ich fahre da seit Jahren mit rum.
  5. Ich habe den Regler verbaut der bei der Vespatronic dabei war. Ein BGM ist das nicht. Das Teil hat zwei Ausgänge, der geregelte für Gleichstrom ist nicht so stark, reicht aber für einen USB Ladegerät. Alles andere wird mit Wechselspannung betrieben.
  6. Moin, die Spannungsregler haben doch in der Regel beides, den 12V DC und den 12V AC Ausgang. Ich habe bei meiner den 12V AC Ausgang über den Taster auf die 6V AC Schnarre gelegt. Das geht wunderbar, schnarrt etwas lauter, aber wenn nicht durchgehend gehupt wird hält das ewig. Dafür muss die Hupe nicht umgebaut werden. Gruß, Olaf
  7. Guckt Ihr Bremspedal! Das sieht nach einer heftig vergewaltigten PX aus!
  8. Habe auf den Originalmotor mit original KuWe und Zündung ein 177 Polini, SIP Road und einen SI 24 verbaut. Hat laut Rollenprüfstand 15PS am Rad. Zieht wie blöd und hält schon eine ganze Weile. Übersetzung könnte etwas länger sein. Gruß, Olaf
  9. Sprint sollte VLB1 sein. Motor hätte dann VLB1M Präfix VB1 ist eine Wideframe, die nur bis ca. 1957 gebaut wurde. Gruß aus Bremen
  10. Du findest bei Scooterhelp eine Menge zur VB1, die ja weitgehend mit der VGL übereinstimmt.
  11. Moinsen, das Klemmbrett ist eine Druchführung von der Motorseite zu der ursprünglich in der Seitenhaube positionierten Batterie. Da du wohl keine Batterie hast, und vermutlich auch das Klemmbrett nicht angeschlossen hast ist die Kabelbrücke egal. Falls du das Klemmbrett doch irgendwie angeschlossen haben solltest, müsste die Brücke natürlich weg. Gruß aus Bremen
  12. Blockiert das Hinterrad denn auch bei gezogener Kupplung? Dann ist es nicht der Kolben, sondern wie Oporius schreibt was mechanisches im Getriebe.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.