Jump to content

piaggio c7

Members
  • Gesamte Inhalte

    496
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über piaggio c7

  • Rang
    pornstar

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

4.042 Profilaufrufe
  1. piaggio c7

    GSFwa: Honda G28 Gartenfräse - Ersatzteile für Vergaser

    Beim Hondahändler war ich schon. Der kannte das Gerät gar nicht. Spricht jetzt nicht unbedingt für den Händler, aber das ist der einzige den wir hier haben. Ah perfekt, das hilft stark weiter. Danke! Ich hatte nämlich keine einzige Beschriftung auf dem Vergaser gefunden. Dann kann ich immerhin schon mal eine Nadel kaufen. Die hier sieht ziemlich ähnlich aus: Klick
  2. piaggio c7

    GSFwa: Honda G28 Gartenfräse - Ersatzteile für Vergaser

    Erstmal danke für Eure Tips! In dem Forum werde ich auch mal nachfragen. Was ich noch wissen wollte: Mir hat sich die Funktion der Schwimmernadel noch nicht so ganz erschlossen. Die Nadel sitzt ja in dem Teil, das aussieht wie eine Vergaserdüse. Sowohl die Nadel als auch diese "Düse" haben innen keine Dichtung (wie z.B. bei den Dellortoschwimmernadel, Silikonartige Dichtung auf der Spitze). Wie dichtet die Nadel dann? Fehlt da irgendetwas oder dichtet hier Metall auf Metall? Gruß c7
  3. Hallo, nachdem der Honda Händler nicht weiter weiß und keine Ersatzteile auftreiben kann, dacht ich mir, dass vll. das GSF weiterhelfen kann. Ich habe eine ältere Honda G28 Gartefräse/Pflug/Schneeschild. Das Teil ist ein paar Jahre gestanden und mittlerweile haben sich alle Dichtungen im Vergaser entweder aufgelöst oder sind spröde. Die undichte Schwimmerkammer habe ich bereits in den Griff bekommen. Die Dichtung der Schwimmernadel leider nicht. Der Vergaser geht also immer über. Weiß jdn. wo es die auf dem Bild gezeigte Dichtung geben könnte? Oder ggf. einen ganzen Dichtsatz? Oder ggf. einen Nachbauersatzvergaser? Danke für eure Hilfe! Gruß c7
  4. piaggio c7

    Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Danke Euch erstmal für den Input! Mir geht es nicht unbedingt um maximale Leistung und Geschwindigkeit, sondern einfach nur darum, etwas mehr Leistung zu haben als die originale 80er und die Möglichkeiten des A1 ganz auszuschöpfen. Der Zylinder wird eingetragen. Die Übersetzung auch. Deswegen auch meine Frage. Weil wenn ichs schon eintragen lasse, dann hald auch so, dass es am Ende dann passt (nicht, dass dann 21 Zähne eingetragen sind, aber ich doch 22 gebraucht hätte). Wenn der 4. Gang der PX80 kürzer ist, würde es dann Sinn machen auf 22 Zähne zu gehen? Oder 21 Zähne eintragen und ggf. dann falls es nicht reicht auf das PX125 Getriebe umrüsten? Passt das 125er Getriebe in das 80er Gehäuse? Danke Euch!
  5. piaggio c7

    Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Die Entscheidung für den Conversionzylinder ist bereits gefallen (mit A1 fahrbar, keine Steuern etc.). Ggf. könnte ich die Verdichtung im Nachhinein dann ja noch steigern, falls es nicht reicht, oder? Weiß jdn. ob bei einer Erhöhung der Verdichtung (z.b. durch 80er Zylinderkopf) dann 22 Zähne nötig werden, oder ist das auch noch mit 21 Zähnen fahrbar? Und die Abstufung vom Getriebe von PX80 und PX 125 sind dann bei einem Austausch des Kuluritzels gleich? Danke Euch!
  6. piaggio c7

    Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Hallo Leute, kann mir jdn. sagen, welche Übersetzung ich am besten für eine PX80 mit 125er Conversion Zylinder nehme? In der PX80 ist ja ein Kupplungsritzel mit 20 Zähnen (zu 68) verbaut. Die PX125 hat 21 (zu 68). - Wenn ich also das 20er Ritzel gegen ein 21er Ritzel tausche, ist die Übersetzung & Gangabstufung dann identisch mit der einer 125er PX? - Oder Umrüstung auf 22 Zähne? Danke für Eure Hilfe! c7
  7. Hallo, bin auf der Suche nach Seitendeckeln für eine XL2 in weinrot. Falls wer was hat, Angebot bitte per PN mit Preisvorstellung inkl. Versand an mich. Danke! Gruß c7
  8. piaggio c7

    Das Ultimative COSA Topic

    Hallo, ich hätte eine kurze Frage zum Schaltdraht der Cosa. Mein Schaltdraht war am unteren Ende gebrochen und sehr schwer aus der Hülle zu entfernen. Ich brauche jetzt also mindestens einen neuen Schaltdraht, wenn nicht sogar Schaltdraht und Hülse. Der Schaltdraht mit Hülle kostet für die Cosa knapp 30€. Der für die XL2 aber nur ca. 10€. Nach meiner Recherche hat der Cosaschaltdraht 1720mm, der XL2 1690mm. Die Hülle des Cosadrahts 1630mm, Xl2 1500mm. Kann das jdn. so bestätigen? Teilweise werden nämlich auch Schaltdrähte mit 1690mm verkauft, die laut Artikelbeschreibung auch auf die Cosa passen würden. Also wie lang sind die Dinger jetzt? Sowohl die XL2 Hülle als auch der Draht passen wohl nicht in die Cosa, oder? Oder hat jdn. gegenteilige Erfahrungen gemacht? Danke für Eure Hilfe!
  9. piaggio c7

    Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Hallo, kurze Frage: Sind die Kupplungsbeläge der PX 80 mit denen der Cosa 2 (FL) identisch? Falls nicht, gibt es PX Beläge die auf die Cosa 2 Kupplung passen? Danke für die Hilfe! ciao c7
  10. Der Roller läuft wieder. Alle Gänge lassen sich gut schalten und es springt auch keiner mehr raus. Getauscht habe ich sowohl Schaltkreuz als auch den Schaltbolzen. Vielen Dank nochmal an alle die geholfen haben mein Problem zu lösen!
  11. Als Pfuschversion kannst du auch versuchen die Litzen eines Kupferkabels um das Gewinde zu wickeln (nur ein paar Stück) und den Stehbolzen dann wieder in den Zylinder zu drehen. Das ganze aber auf eigene Gefahr.
  12. Erstmal danke für die ganzen Infos! Schaltkreuz und Schaltbolzen habe ich jetzt mithilfe eines Schlagschraubers voneinander getrennt. Meiner laienhaften Beurteilung nach sehen die Gangräder noch ok aus, richtig?
  13. So, ich hab das Getriebe heute noch einmal zusammengesteckt (nach der Anleitung aus dem Scootercenterkatalog). Das Getriebe hat nun keinerlei Spiel mehr. Distanzringe habe ich keine anderen verwendet sonder die die zuvor verbaut waren. Der eine Distanzring misst 1,0mm, der andere 1,25mm. Ich habe mit Mühe einen 20er Fühlerlehrenstreifen in den Zwischenraum bekommen. Ich denke jdn. hatte das Getriebe also falsch zusammengesteckt. Wenn man das Video vergleicht mit dem Jetzt-Zustand kann man erkennen, dass beim 1. Gang das LML-Logo nicht zu sehen ist. Ich denke also, dass der 1. Gang falsch herum drauf war. Jetzt hätte ich noch ein paar Fragen: 1. Sehen die Abstände vom jetzigen Zustand plausibel aus? 2. Muss ich das Schaltkreuz erneuern? (angeblich wurde es vor ca. 4 Wochen getauscht) (Bild siehe erster Post) 3. Wenn ich die Schaltstange drehe (rechtsrum) müssten sich Schaltkreuz und Schaltstange ja trennen, dies ist bei mir nicht der Fall. Die Schaltstange dreht einfach leer. Gibts da einen Trick? Oder kann man das so lassen? Danke für die Hilfe!
  14. Distanzscheiben waren beide verbaut, sowohl oben als auch unten. Beide jeweils 1mm. Irgendwie muss das Spiel ja entstanden sein, weil iwann hatte es ja mal funktioniert. Reicht es aus wenn ich einfach dickere Scheiben reinpacke?
  15. Hallo, ich habe ein Problem mit meiner LML 150 2t. Im 2. und 3. Gang sprang der Gang immer raus. 1. und 4. haben funktioniert. Laut Vorbesitzer wurden Schaltkreuz und Schaltraste erneuert, da es bei ihm auch schon zu Gangspringen im 3. Gang kam. Der Austausch der besagten Teile brachte keinerlei Besserung. Ich hab' den Motor heute mal aufgeschraubt. Die Gangräder haben spürbar Spiel, ich denke zu viel? (Video: https://drive.google.com/open?id=1LMadSe8BKhHuKW6VxS79XmjU0TdJkIbQ ) Anbei außerdem noch ein Bild der 4 Seiten des Schaltkreuzes sowie der Schaltwelle. Die Schaltwelle hat leichte einlaufspuren (normal?). Ich bekomm die Schaltwelle leider nicht vom Schaltkreuz getrennt. Wenn ich die Schaltwelle drehe (linksrum) dreht sie im Schaltkreuz leer um. Gibt es da einen Trick? An was könnte das plötzliche Auftreten des Defekts liegen? Muss das Getriebe ausdistanziert werden? Falls ja, was brauche ich dazu und wo lege ich unter? Danke für Eure Hilfe! Beste Grüße c7
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.