Jump to content

Lude

Members
  • Content Count

    689
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

76 Excellent

1 Follower

About Lude

  • Rank
    pornstar

Profile Information

  • From
    Chiemsee

Recent Profile Visitors

5528 profile views
  1. Suche mal vorsichtig diesen Bollag 137 er Zylinder. Komplett mit Kopf und Kolben. Sollte schon Topzustand sein. Ohne Beschädigungen.
  2. Lude

    kann zu

    Und das funktioniert mit dem Auspuff in der Linkskurve?
  3. Naja, sind halt 2 Topics die mir ab und an zum langsam fahren bewegen. Das mit dem Kickstarter im Teer und dieses. Gibts hier keinen der einen Riss im Kolben hatte? Oder Motorschaden?
  4. Also ich fahr diesen Scheißzylinder mit diesem Scheißkolben jetzt schon paar Jahre. Ca. 6000 km auf meiner Vbb mit 8 Zoll. Bin sehr zufrieden damit. Um einiges besser als der Polini und halt anders wie der Malossi. Beides schon gefahren. Jedesmal wenn dieses Topic wieder hochkommt hab ich ein blödes Gefühl. Kann das mit dem Kolbenbruch jemand anders noch bestätigen? Fahre meine Karre jeden Tag (im Sommer) und schinde sie immer. Warmfahren vielleicht 500 m. Bin halt am überlegen ob ich doch auf Malossi wechseln soll.
  5. Ich sags immer wieder 25/62 ist gleich lang wie 23/65 bei nem 200er Getriebe. Wenn also Drehmoment und Leistung gleich oder höher einer 200 er ist, warum dann eine kürzere Primär einbauen? Fahr ich jetzt schon Jahre. Ohne jaulen.
  6. Mit Recht wird hier die Verkaufsanzeige moniert aber die kann man meiner Meinung schlecht mit dem Kaufvertrag in Verbindung setzen. Was dazwischen kommuniziert wurde ist ja nicht belegbar. Habe da schon die Gerichtsverhandlung im Auge. Die Rechtsanwälte poltern nur. Fakt ist, es wurde ein Kaufvertrag über eine SS180 mit einer Fahrgestellnummer von einer GS1 abgeschlossen. Ohne das ich nochmal zurücklese. Diese Fahrgestellnummer wird auch so im Fahrzeugbrief stehen, der ja der Eigentumsnachweis ist. Das einzig falsche am Vertrag ist die Bezeichnung SS180. Oder steht das auch so im Brief. Der Verkäufer kann lügen das sich die Balken biegen und braucht es nicht mal beweisen. Er kann dir ja diesen ganzen Umbau erklärt haben, hübsch anzuschauen ist das Teil auch und bei einem netten Gespräch mit einem Gläschen Hopfenschorle war der Kauf Nebensächlich. Der Verkäufer kann ja nichts dafür das das Gefährt hier dann dem Käufer zerpflückt und madig gemacht wurde. Geht einzig um den Kaufvertrag und nicht um Moral und Anstand.
  7. Warum Täuschung? Er hat doch dem Käufer vor Unterschreibung des Kaufvertrag erklärt was alles nicht stimmt. Die Fahrgestellnummer stimmt ja.
  8. Ohne das ich jetzt alles nochmal durchlese. Wenn du noch die orginal Batteriezündung fährst, tippe ich darauf. Zündung reagiert empfindlich auf Batteriespannung. Wenn da nicht genügend Spannung anliegt, generiert das solche Symptome wie von dir beschrieben. Batterie mal laden und nochmal fahren.
  9. Vielleicht hat er ja einen geilen Kaufvertrag in der Hand. Wir wissen ja nicht was der Käufer unterschrieben hat. Die Frage wurde noch nicht beantwortet.
  10. Da steht schon alles. Wegen 200,- Eur würd ich keinen Stess machen. Wenn diese Sache mal juristisch anläuft kann das ein teurer Spaß werden. Manchmal muss man erkennen das dumme Entscheidungen zum Leben gehören. Sonst wäre es ja langweilig. Ist trotzdem ärgerlich.
  11. Was steht denn in deinem Kaufvertrag bzgl. Typ und Ausführung? Oder so Sachen wie nicht fahrbereit oder zum schlachten, Teilespender usw. Was hast du unterschrieben? Musst eh zum Anwalt. Der soll da rüberschauen. Wobei da selten einer sagt das du Unrecht hast.
  12. grad heute früh an genau diese Situation gedacht. Weil aktuell bei mir auch Anwalttechnisch sowas läuft. Vor über 35 Jahren auch schon mal gehabt. Hab eine Kreidler Van Veen 50 er Enduro gekauft und über Anwalt zurückgehen lassen. Ich Trottel Wenn du eine Rechtschutzversicherung hast die das übernimmt, probiere es. Vertragsrecht ist bei mir jedenfalls nicht drin. Mach dich vorher schlau! Wenn die Anzahlung nicht zu hoch ist, versuch dich zu vergleichen. Was dir im Vorfeld als eindeutig erscheint, nimmt vor Gericht oft eine ganz andere Wendung. Ich arbeite für Richter, Staatsanwälte, Polizei, Rechtsanwälte ... Wenn ich auf das Thema Recht und Unrecht komme, ist bei jedem die Antwort: man muss halt erkennen welche Lüge besser ist. Schrecklich Die eigene Dummheit muss Geld kosten, sonst lernt man nichts. Aber wenn, dann lass uns bitte teilhaben an der Sache. Wird sicher interresant. Viel Glück
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.