Jump to content

ROLLERSZENE IN DEN ACHTZIGER JAHREN


paulb
 Share

Recommended Posts

Knut bist du das? JA

Auf dem oberen Foto habe ich den Eindruck es sei Meike (die ja mal in LG ihre Ausbildung zur...PTA(?) gemacht hat). Ja

Wenn ja, hier noch ein Highlight (immerhin das gleiche Nummernschild ;) ): Wie geil, habe von meinem Roller überhaupt keine Bilder mehr

a4d5d677.jpg

...grüß sie schön von mir! Ich habe ja nun oft genug bei ihr rumgelungert. Mach ich

... und so ging die Geschichte mit "Heroic Deed" weiter ...

post-8750-1218108729_thumb.jpg

post-8750-1218108743_thumb.jpg

post-8750-1218108754_thumb.jpg

Edited by KNH
Link to comment
Share on other sites

... und so ging die Geschichte mit diesem Roller weiter ...

...nicht zu vergessen das Generve, weil wir ständig anhalten mussten, weil du Idiot den Tank gesandstrahlt hattest :-D

eb06ee9d.jpg

Was macht Meike so? Fährt sie noch Roller?

Link to comment
Share on other sites

...nicht zu vergessen das Generve, weil wir ständig anhalten mussten, weil du Idiot den Tank gesandstrahlt hattest :-D

eb06ee9d.jpg

Was macht Meike so? Fährt sie noch Roller?

Himmel, wo kommt denn dieses Foto her. Hast du noch mehr? :-D

Nee, Meike hat überhaupt nix mehr mit Rollern zu tun. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

Edited by KNH
Link to comment
Share on other sites

Himmel, wo kommt denn dieses Fotos her. Hast du noch mehr? :-D

Nee, Meike hat überhaupt nix mehr mit Rollern zu tun. Sie arbeitet in Hamburg.

Naja, wie du weisst gab es ja keine Fotohandy's und daher sind Fotos aus der Zeit recht rar.

Aber einmal hatte ich wohl irgendeine RitschRatschKlick dabei (jüngere werden nicht mal das Wort verstehen ;_) ) und bei unserer Fahrt nach HH (ich glaube zu einem kleinen Rollertreffen bei Hein Gericke) ein paar Fotos gemacht.

22942110.jpg

Treffen vor der Wohnung Schießgrabenstrasse

6a0d8b36.jpg

2tes Treffen & Abfahrt bei der TagundNacht Tanke

c0c49236.jpg

Das langweile ComeTogether in HH. Das einzig coole an das ich mich erinnern kann waren 2 Kids, die mit locker 80 auf Ciao's Wheelies machten

Ich muss mal sehen, ob ich noch mehr Bilder habe (glaube ich aber nicht). Ich scan dir den Roller noch mal besser und schick dir ne Email mit Anhang (vorausgesetzt du schickst mir deine email Adresse).

Link to comment
Share on other sites

Lilla, ich habe mir die Leute auf deinen Fotos angeschaut. Ich kann echt keine Namen mehr zuordnen. Aber da ist doch auch nochmal Meike auf einem Foto oder?

Ja, habe ich auch gerade gesehen.

Mach dir keine Vorwürfe, außer der einen gemeinsamen Fahrt kann ich mich auch nicht erinnern dich öfter gesehen zu haben (ich habe ja auch mehr Meike erkannt, an der ich damals durchaus interessiert war :-D, falls man sowas dem Bruder sagen darf).

vonlinksnachrechts:

Hoppel (Dirk F), Bernd, Pfaffendorf (eher der Mitläufer), Peter H., Tina (Freundin von Frank O.), Frank O., Meike, Knud (die Mädchen Popper Clique im Hintergrund waren die damals üblichen Nierenwärmer).

Link to comment
Share on other sites

Wer war eigentlich (außer mir) bei den Allnightern im Klecks-Theater (war es wirklich das Klecks Theater, oder gibt es die nur in Berlin?) im alten Steinweg (gleiche strasse, wie Charmeuse)?

Ich habe daran lustige Erinnerungen, inklusive Glatzenärger und Flucht durch Einbahnstrassen...

Link to comment
Share on other sites

Wer war eigentlich (außer mir) bei den Allnightern im Klecks-Theater (war es wirklich das Klecks Theater, oder gibt es die nur in Berlin?) im alten Steinweg (gleiche strasse, wie Charmeuse)?

Ich habe daran lustige Erinnerungen, inklusive Glatzenärger und Flucht durch Einbahnstrassen...

Im Klecks im Alten Steinweg hab ich mal Makin Time live gesehen. Da waren super Allniter :-D

Und an Ärger kann ich mich auch noch erinnern...

Link to comment
Share on other sites

Im Klecks im Alten Steinweg hab ich mal Makin Time live gesehen. Da waren super Allniter :-D

Musikalisch erinnere ich mich nur and schlechte "Going Undergroud" Interpretationen.

Ohne den Fans der damaligen Bands auf die Füsse treten zu wollen, hatte ich sowieso oft den Eindruck nicht die Qualität der Musik zählte (damit schließe ich die Beherrschung der Instrumente mit ein), sondern es reichte oft aus die richtige Klamotte+Style+Attitüde zu haben und so zu tun als sei man eine echte Beat-Band.

Selbst musikalisch vorbelastet waren die Niter für mich oft eher von zweifelhafter Qualität, was aber die N'Soul geile Meute keinesfalls störte. Ein gewisser "Lokalpatriotismus" (egal wie schlecht die Band) tat dann ihr übriges...

Link to comment
Share on other sites

Musikalisch erinnere ich mich nur and schlechte "Going Undergroud" Interpretationen.

Ohne den Fans der damaligen Bands auf die Füsse treten zu wollen, hatte ich sowieso oft den Eindruck nicht die Qualität der Musik zählte (damit schließe ich die Beherrschung der Instrumente mit ein), sondern es reichte oft aus die richtige Klamotte+Style+Attitüde zu haben und so zu tun als sei man eine echte Beat-Band.

Selbst musikalisch vorbelastet waren die Niter für mich oft eher von zweifelhafter Qualität, was aber die N'Soul geile Meute keinesfalls störte. Ein gewisser "Lokalpatriotismus" (egal wie schlecht die Band) tat dann ihr übriges...

Naja,

Chocolate Factory sind da ja immer aufgetreten, von den etwas bescheidenen Anfängen bis sie später richtig gut waren.

Das Prisoners Konzert war einer meiner Konzerthöhepunkte der damaligen Zeit.

Other Side waren qualitativ damals auch sehr gut.

Waren aber auch ein paar nicht so tolle Bands dabei, wie es so auf Festivals halt immer ist.

:-D

Link to comment
Share on other sites

Und auch das waren die 80er. 200er Lince neu für 3.500 DM! Es ist also belegt, dass es in Deutschland in dieser Zeit nicht nur PXen, sondern auch neue Lambrettas gab, nur hat es keiner richtig wahrgenommen.

Und 1986 standen hier beim örtlichen Motorradhändler (Yamaha, Suzuki, Honda, etc.) noch 2 oder 3 Stück, die für 2800,- DM zu haben waren. Hatte damals tatsächlich überlegt, aber aufgrund der seinerzeit ungeklärten Ersatzteilversorgung und nicht vorhandener Informationsmöglichkeiten über diese Fahrzeuge habe ich dann (wie wohl so manch anderer auch) davon Abstand genommen.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

So, habe leider einen ganzen Schwung Bilder wieder gelöscht. Ich habe einen Anruf bekommen, wo mir mitgeteilt wurde, das das online stellen so nicht in Ordnung ist. Da ich die Privatsphäre aller dargestellten Personen respektiere, hab ich's wieder runter genommen. Danke für Euer Verständnis.

Edited by KNH
Link to comment
Share on other sites

So, habe leider einen ganzen Schwung Bilder wieder gelöscht. Ich habe einen Anruf bekommen, wo mir mitgeteilt wurde, das das online stellen so nicht in Ordnung ist. Da ich die Privatsphäre aller dargestellten Personen respektiere, hab ich's wieder runter genommen. Danke für Euer Verständnis.

Wie,Verständnis?

Gar nix.

Hast PM!

Link to comment
Share on other sites

So, habe leider einen ganzen Schwung Bilder wieder gelöscht.

:-D

Ich habe einen Anruf bekommen, wo mir mitgeteilt wurde, das das online stellen so nicht in Ordnung ist.

Hat einer der Abgebildeten Karriere gemacht und befürchtet, dass jetzt seine Jugend entlarvt werden könnte und er einen Karriereknick erleidet?

:-D

Naja, weiter im Text ...

Leider kann ich nichts beitragen, mein erstes Treffen war 1990, somit sind meine Bilder alle zu jung. :wheeeha:

Link to comment
Share on other sites

So, habe leider einen ganzen Schwung Bilder wieder gelöscht. Ich habe einen Anruf bekommen, wo mir mitgeteilt wurde, das das online stellen so nicht in Ordnung ist. Da ich die Privatsphäre aller dargestellten Personen respektiere, hab ich's wieder runter genommen. Danke für Euer Verständnis.

Kam der Anruf aus dem näheren Umfeld?

Ich meine ich war auch baff und fühlte mich hinter meinem Rücken beobachtet, als ich hier auf das Foto von Oliver stieß, welches mich+ Kumpels 1986 in Travemünde zeigte. Das war schon ein seltsames Gefühl über ein mir unbekanntes Foto zu stolpern was mich zeigt.

Aber andererseits ist das auch ein Zeitdokument, oder?

Link to comment
Share on other sites

Kam der Anruf aus dem näheren Umfeld?

Ich meine ich war auch baff und fühlte mich hinter meinem Rücken beobachtet, als ich hier auf das Foto von Oliver stieß, welches mich+ Kumpels 1986 in Travemünde zeigte. Das war schon ein seltsames Gefühl über ein mir unbekanntes Foto zu stolpern was mich zeigt.

Aber andererseits ist das auch ein Zeitdokument, oder?

Ich möchte hier dazu eigentlich nicht viel sagen. Nur so viel, wenn jemand ein Problem damit hat, dass er oder sie ungefragt hier abgebildet wird, dann ist das schon 100% o.k. Ich hätte ja fragen können, weil ich auch den Kontakt hatte.

Bilder aus den 80ern stelle ich nur noch online, wenn ich weiß, dass die dort abgebildeten tot sind, also so ich etwa 40-50 Jahren :-D

BTW: Mir ist aber schon schlimmeres passiert. Wurde letztes Jahr auf den Wies'n beim spaßigen Ziehen von "Fake"-Koks durch einen aufgerollen 50 Euroschein fotografiert und in einer großen Community online gestellt. Auf dem Bild war dann auch meine Kreditkarte mit Name und Kreditkartennummer schön soooooo groß zu erkennen, mit dem ich die Kokslinie gezogen hatte. Das war dann mal ein richtiges Problem. :-D

Edited by KNH
Link to comment
Share on other sites

BTW: Mir ist aber schon schlimmeres passiert. Wurde letztes Jahr auf den Wies'n beim spaßigen Ziehen von "Fake"-Koks durch einen aufgerollen 50 Euroschein fotografiert und in einer großen Community online gestellt. Auf dem Bild war dann auch meine Kreditkarte mit Name und Kreditkartennummer schön soooooo groß zu erkennen, mit dem ich die Kokslinie gezogen hatte. Das war dann mal ein richtiges Problem. :-D

PuH...das wäre mir auch enorm peinlich beim Kosken mit Fake-Koks fotografiert worden zu sein.

Ich höre schon die Werberkollegen: "Kannst dir nich mal ordentliches coke leisten, Alder? Deinem Laden muss es ja scheiße gehen. Trinkst du jetzt auch Sekt, oder wie?"

Wenn zufällig bei den Bildern welche von unseren gemeinsamen Aktionen (war ja nur eine :-D ) sind, meine Zustimmung hast du.

Link to comment
Share on other sites

PuH...das wäre mir auch enorm peinlich beim Kosken mit Fake-Koks fotografiert worden zu sein.

Fakekoks ist leider auch weiß. Ich habs nur gemacht, weil die etherischen Öle im Fakekoks heilend bei verschnupfter Nase wirken :-D

Edited by KNH
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.