Jump to content

Frage zu Tuningkit MALOSSI MK III Sport 136 ccm.


Recommended Posts

Hallo.

Ich habe mir diesen Tuningkit MALOSSI MK III Sport 136 ccm von Sip gekauft https://www.sip-scootershop.com/de/product/tuningkit-malossi-mk-iii-sport-136-ccm_10404000?usrc=malossi 136ccm kit und einen neuen Motor für meine V50R aufgebaut.

Frage 1:

Mein Problem das ich habe bzw was mich furchtbar stört ist der Vergaser PHBL25 den die Standgaseinstelschraube und die Luftregulierschraube sind in Fahrtrichtung rechts angeodenet und bei meiner Montage mit dem mitgelieferten Menbranansaugstutzen direkt an den Zylinder ist es so gut wie unmöglich eine saubere einstellung vorzunehmen da man einfach nicht richtig an die schrauben kommt.

Wie habt ihr das problem gelöst oder was könnte mann da unternehmen um das besser zu gestalten?

Frage 2:

Ist die  mitgelieferte NGK B8HS Zündkerze geeignet oder wäre eine Bosch W3AC Besser geeignet?Ich bekomme bei der NGK kein Rehbraunes Kerzenbild hin ist immer eher etwas Gräulich bzw nur leicht braun an der Elektrode.

Frage 3:

Wäre es möglich mit  einen anderen Zylinderkopf von MMW  mehr Leistung zu erziehlen oder ist da keine  nennenswerte Änderung zu erwarten?

Momentan ist der Originala Malossi Kopf verbaut.

 

Wäre nett wenn jemand infos für mich hätte.

MfG Andi

Link to comment
Share on other sites

ich habe mit den zylindern mk2-mk4 richtig viel rumgetobt. das einzige was wirklich besser geworden ist zu dem klassiker "mk1" ist die gussqualität. das kanallayout ist eher schlechter geworden. wenn du mehr über dein setup posten würdest, wäre es leichter. der malossi ist sicherlich kein highend aus heutiger sicht, sondern eher ein graugussklumpen zum einstieg in die materie. der 130er polini kann vieles besser, wenn auch nicht alles. 

1) ist so. man könnte einen nicht originalen ansauger nehmen, dann ginge es besser. das malossiding ist halt etwas.... merkwürdig. helfen soll die finger mit der schrubbscheibe an der flex dünner zu flexen, oder alternativ den vergaser für  die einstellung zu lockern zu verdrehen und zurück zu drehen. den vergaser gibt es auch mit einstellschrauben auf der anderen seite. für "solo per corse" kann man löcher in den rahmen bohren um von außen mit nem langen schraubenzieher dran zu kommen

 

2) kommt aus den auspuff an. würde aber eher b9eg. bosch 3 und ngk 8 ist mehr oder weniger das selbe. wichtig: zu helle kerze: das ding klemmt dir weg. schau, dass die zündung (welche?) sauber läuft und stell den zzp auf eher 16°. sicher ist sicher. vergaserhauptdüse ggf etwas hochdüsen. welche nadel ist verbaut? würde tendenziell d26 nebendüse 65 wenn kein luftfilter verbaut ist. 

 

3) ja kannste machen, bringt aber bei nem plug and play malossi nichts. der malossikopf ist SOOO schlecht nicht. spar dir das geld und spar auf was moderneres als den graugussklumpen. egig170 z.b. oder wenns krasser werden soll nen m200.

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Danke für die Antwort.

Das mit dem Vergaser und dem Ansaugstutzen ist hald blöd und man könnte eigentlich erwarten das so ein Kit dann auch so konzipiert ist das es auch ordeldlich zueinander passt und das einstellen an den Schrauben ohne Zauberei möglich sein sollte.Werde das Abschleifen evtl in betracht ziehen.

 

Ich habe da noch 1 anderes Projekt am laufen eine Motovespa T3 mit einem Falc 138ccm mit etwas mehr Leistung das bereitet mir auch noch etwas kopfschmerzen wird aber.

Dieser Motor sollte  schon etwas gemütlicher werden und  soll nur vernünftig laufen und schön zu fahren sein und für die Motorrevision habe ich mir gedacht das kit wäre eine Option.

Motor läuft aktuell nicht so schlecht wobei ich auch ehrlichgesagt nicht genau weis was mit dem Setup bzw dem Kit herauszuholen ist.

Der Motor dreht jetzt nicht wirklich extrem hoch hat aber meiner Meinung nach ein ordendlicher Drehmoment in weniger hohen drehzahlen.

Motor läuft ca 100kmh.

Ich habe bis vor kurzem noch eine NGK B9ES gefahren die war von der farbe her schön braun hat allerdings ein langes Gewinde (Diese fahre ich auch auf dem Falc)

Aktuell ist die NGK B8HS verbaut aber die Kerze ist eher heller  gräulich und nur ganz leicht braun deshalb die frage denn ich meine gehört zu haben das diese kerze ein anderes Kerzenbild hat wie die W3AC.

Zu meinem Setup.

Ich habe aktuel die Sip Vape Zündung verbaut mit statischem Zündzeitpunkt auf 17Grad vor OT eingestellt.

Hauptdüse ist aktuel 112, Nebendüse 50 ,Luftfilter ist der Malossi schwamm aus dem Kit ,Luftregulierschraube 1,5Umdrehungen herausen,läuft aber untenrum zu Fett werde demnächst noch   ND40 oder 45 probieren.

Nadel ist D26 und clip ganz oben ,Düsenstock ist AQ266 Chockdüse 60

Auspuff ist dieser Malossi aus dem Kit.

Hätte aber noch eine Egig Superbanana die ich auf meiner ET3 mit 133er Pollini fahre wäre der evtl besser geeignet?

MfG

 

Link to comment
Share on other sites

mit dem "unnerum zu fett wie kim kardashian" ist bei dem malossiansauger auch normal, der hat sonne art knick mit dem siffon unten in der ecke, dadurch sammelt sich da sprit. wenn du die kiste einmal freigerotzt hast, sollte der normal laufen. 

ich würde die hauptdüse um 110 herum erwarten, nebendüse und den rest würde ich erstmal lassen. bitte das "unnerum" erst nach dem freirotzen beurteilen, sonst klemmt die das ding ab.

 

der malossikopf braucht doch ne langgewindekerze, oder ist da jetzt irgendwas magisch komisches dabei? das könnte einen teil des kotzens schon erklären. rest scheint erstmal zu passen.

 

der falc in die et3 sicherlich ne gute idee - welcher genau?

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb chup5:

 

ich würde die hauptdüse um 110 herum erwarten, nebendüse und den rest würde ich erstmal lassen. bitte das "unnerum" erst nach dem freirotzen beurteilen, sonst klemmt die das ding ab.

 

 

Wie lange dauert dann das freirotzen bei der Fahrt?Bin erst am WE 30km damit gefahren aber konnte untenrum keine veränderung spüren auch nicht nach vollgasfahrt.

Kann man eigentlich diesen knick nicht etwas auffüllen oder bearbeiten?

vor 11 Minuten schrieb chup5:

 

der malossikopf braucht doch ne langgewindekerze, oder ist da jetzt irgendwas magisch komisches dabei? das könnte einen teil des kotzens schon erklären. rest scheint erstmal zu passen.

 

 

Ich weis es ehrlichgesagt nicht aber im Netz schreiben die für Malossi 136ccm Kerze Bosch W3Ac oder B8HS also Kurzgewinde.Ich hab aber schon ne Langewinde verbaut gehabt und er ist auch gefahren.

 

vor 14 Minuten schrieb chup5:

 

 

der falc in die et3 sicherlich ne gute idee - welcher genau?

Nein Ich habe eine Et3 Mit 133er Pollini und einem EGIG Superbanana Auspuff,Würde die Superbananna auch auf dem Malossi funktionieren?

Der Falc Top Evolutuon 138ccm ist in meiner Motovespa T3 Verbaut.

36er Dellorto...

 

IMG_20231105_182112_5.thumb.jpg.927e91db2e4a06f38ef151e9af383b40.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb alfahaza:

Deine Fragen und deine Setups passen irgendwie nicht zusammen..... 

Warum?

EIgentlich geht es um den Malossi 136ccm Kit.

Ich habe nur gesagt das dieser Motor nur vernünftig laufen soll zum gemütlich herumfahren und für eine  Anspruchsvollere Fahrweise habe ich noch die Motovepa mit dem Falc.

Desweiteren hätte ich noch eine ET3 mit dem Pollini 133ccm auf der ich eine EGIG Superbanana drauf habe und da wäre meine Überlegung noch gewesen evtl diesen Egig Auspuff der auf meienr ET3 Verbaut ist auf dem Malossi zu probieren.Aber nur wenn  das was nenenswertes bringen könnte.

So war mein Gedanke.

Nicht mehr und nicht weniger.

MfG

Link to comment
Share on other sites

schraub halt mal drauf die superbanana, aktuell ist Malosssi Banane? Wird am anfetten im Standgas nix ändern, da hilft nur Zwischengas an der Ampel oder anderer Ansauger(und das nur bedingt). Der Membrankasten am Malle ist einfach suboptimal so nach unten geneigt!

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb Hr.Rick:

schraub halt mal drauf die superbanana, aktuell ist Malosssi Banane? Wird am anfetten im Standgas nix ändern, da hilft nur Zwischengas an der Ampel oder anderer Ansauger(und das nur bedingt). Der Membrankasten am Malle ist einfach suboptimal so nach unten geneigt!

Ja es ist momentan die Malossi Banane verbaut.Werde die Superbanana mal testen und schauen ob sich was an der Karakteristik ändert.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


  • Posts

    • Sollte aber eigentlich selbsterklärend sein, wenn man sich die Beschreibung der Händler und Hersteller durchliest. 
    • In deinem Fall 1; zu wenig Gewicht an der Kurbelwelle, 2. Die Zündkurven sind für Zylinder eingestellt die den Peak über 12tsd umin haben. 3. Um deinen Vmc halbwegs damit zum laufen zu bringen müsstest du die Zündung auf knapp 19 Grad abblitzen da du sonst fix ein Loch im Kolben hast.  Vergiss die Hpi einfach für deine Ideen, komplett sinnlos. 
    • Alle 150er gg Klumpen kommen aus Indien. Die diversen Shops machen halt nen passenden Kopf dazu. Ob da die Zylinder nochmal in die Hand genommen werden und vermessnt werden und Einlasszeiten oder Auslasszeiten evtl. Modifiziert werden kann ich mir nicht vorstellen...... Das würde dann vermutlich auch den Preis nochmal deutlich in die höhe treiben. Der bollag hat die Zylinder ordentlich geprüft und modifiziert. Deshalb haben die dann halt auch ein paar Euro mehr gekostet.
    • Ja die xl2 hat längeres Pleuel, kann man aber mit Fußspacer ausgleichen.
    • Nein ist nicht normal, da stimmt was nicht. ist der Kickstarter in Ruhelage nicht ganz oben? Oder die Schlitzbuchse ist verdreht (wird von der gekonterten Schraube neben der Schaltraste in Position gehalten)
×
×
  • Create New...

Important Information