Jump to content
SandroSP09

Runner 180 Problem mit PHBL25

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin mit der Sufu leider nicht ausreichend fündig geworden und ich gehe davon aus, dass es hier sicher einige gibt die mir helfen können.

 

Habe einem 180er Runner etwas mehr Schwung verleihen wollen, da der Motor eh platt war, habe ich mich für folgendes Setup entschieden:

 

BGM Langhubwelle mit Spacer

ori Zylinder etwas bearbeitet, nur Kanäle und Auslass vergrößert, Steuerzeiten nicht verändert.

Kopf von Malle

dicker BGM Krümmer Auspuff ori

Malossi Vario/Wandler Gegendruckfeder usw...

Dello PHBL 25

Luftfilter hab ich einiges getestet, ori bearbeitet mit unterschiedlichen Matten usw..

Jetzt ist eine KAK Airbox drauf.

 

komplett ohne Luffi und 88er HD läuft die Kiste fast 160 und zieht, dass es richtig freude macht.

sobald ich die kleinen Matten in die Airbox einlege geht nix mehr obenrum und Beschleunigung ist..... naja....

 

Ich habe versucht ihn runter zu düsen, habe jetzt eine 80er HD (ich weiß, klingt krank) Mischrohr AQ266, ND60 und die Aufschraubdüse die den Deckel befestigt 102.

Zündkerze ist Rehbraun.

Obenrum geht mit ach und krach 130, das fühlt sich aber nicht gut an.

Sobald ich die HD größer mache läuft der Bock aber nicht mehr, säuft völlig ab.

Nadelclip ist schon ganz oben, Gemischeinstellschraube, welche Seitens der Vario vor dem ASS sitzt ist ganz rein gedreht.

So lässt der Roller sich fahren, ist aber ohne Filtermatten natürlich viel zu laut.

 

Wie muss ich anpacken?

 

HIIILLLFFFFFEEEEEEEEEEE!!!!

 

Danke :)

 

Grüße Sandro

Bearbeitet von SandroSP09
was vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und worüber wird hier jetzt abgestimmt ?

 

Es gibt doch ein Automatentopic im GSF, darüber hinaus würde schon mehrfach abgestimmt, ist das GSF automatenfreie Zone !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 6.8.2018 um 07:04 schrieb PK-HD:

Hier kann dann zu.

Danke, tolles Forum. :thumbsup:

Iss hier schon fertig abgestimmt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 31.7.2018 um 12:14 schrieb SandroSP09:

Wie muss ich anpacken?

 

Stets von hinten, und zwar so:

Runner ca. 10–15m vor einem sicheren Hindernis auf'm Ständer bocken, auf frei drehendes Hinterrad achten, Motor starten und Gasgriff auf vollem Anschlag blockieren. Egal ob der Motor nun frei ausdreht, einfach bei Knallgas der Scheißkarre 'nen Tritt von hinten verpassen. Das Abstimmungsverfahren eignet sich auch für andere Automatikmodelle.

 

Danke.

Gruß

  • Thanks 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.