Jump to content

El Reinhardo

Members
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About El Reinhardo

  • Rank
    member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Baden bei wien

Recent Profile Visitors

478 profile views
  1. Vielleicht braucht dein Hauptständer ein neues Dämpfergummi :)
  2. Servus, ja versuch eine fettere ND. Irgendwo stand der heisse Tip 52/140. Die 55/160 kann schonmal zu mager sein. Beim SI geht das Wechseln eh schnell. LL Gemischraube richtig einstellen ist essentiell.Motor gemütlich 10 Minuten warm fahren ,paar Düsen mitnehmen und du hast das ganz schnell. Eher Fetter werden und dann merkst relativ schnell was fett ruckeln ist bzw. dann im umkehrschluss was mageruckeln ist. LG
  3. Also nach langem hin und her zwischen Mikuni ,phbh, alle möglichen schwimmerventile ,bedüsungen ,schlauchverlegungen und so weiter kann ich sagen dass es zumindest bei mir ohne Pumpe nicht geht. Fahr einen DS mit Polini LHW welle und einer SIP Box. Nicht gesteckt. Keine Ahnung was ihr anders macht dass das ohne bei euch läuft (?).Ich hätte es mir gerne auch erspart.
  4. Jo deine Kupplung trennt nicht ordentlich und stramm sollte das Kupplungsseil auch nicht sein. Wird dir nichts anderes übrig bleiben als die Kupplung nochmal auszubauen und dir das genauer anzuschauen. Die Scheiben müssen halt wirklich in der richtigen Reihenfolge eingabaut werden.Auch die Trennscheiben. Dann mal die Höhe aller Beläge messen und schauen ob das Trennspiel passt. Wen der ganze Stapel zB 1mm zu hoch ist funktioniert das schon nicht mehr ordentlich. Druckpilz und Platte kannst du auch kontrollieren. Sollte das alles passen kanns natürlich auch sein dass du falsches Getriebeöl drin hast . Das sind so meine Ideen.Mit einem Kupplungskompressor kann man von Hand schon bisschen testen ob und wann das trennt. Hab Anfangs auch mit der Kupplung kämpfen müssen aber wenn man all diese Dinge beachtet bekommt man das ganz gut hin.
  5. Oh cooles Topic. Danke für eure Weisheiten. Ich selbst hab eine 60er Polini Welle drin ,MMw kopf ,Road 2, 30er tmx ,Auslass dezent höher und breiter . Hab unterm Zylinder eine 0,8er Fudi und am Kopf ebenfalls 0,8. Das marschiert eigentlich schon ganz ordentlich. Bei Gelegenheit probier ichs mal mit 1,5er Kodi
  6. Hallo Kollegen, bekomme meinen TMX einfach nicht zum laufen und brauch einen anderen Vergaser (28/30). Vorzugsweise Flachschieber,von Dellorto und mit Düsenset. Bitte schaut mal in euren Kellern was da so rumgammelt. LG
  7. Hallo vielleicht hilft das--> https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Kontakt-Zündung_einstellen
  8. Guten Tag die Herren, danke für eure Tipps. also 5 min Vollgas hab ich mich nicht getraut. Ist im Moment auch viel zu kalt dafür. Also ich hab die Nadel jetzt nochmal weiter hoch gehängt und die Luftbremse 1 Umdrehung (ca) raus.25ND+5EL68+270HD. Die Zeichen sind erstmal auf Fett gestanden. Sie ist ohne Choke und kalt mit dem ersten Kick angesprungen. Dann bin ich so ca 1-2 km durch die stadt genebelt und dann raus auf die Freilandstraße. Ab dem mittleren Drehzahlbereich hat sie dann ich auch wieder Gas genommen. Also 4KM Freilandstraße im Eiltempo ,kurzer Stop und Drehzahl fällt schön ab. Nochmal 2km drauf und schon krieg ich sie nur noch mit Choke runter. Es kann natürlich sein dass ich den Motor nicht dicht zusammengebaut habe und meine bisherigen Erkenntnisse völlig wertlos sind. Eine Benzinpumpe hätte ich sogar hier. Schaut aus wie die 14L von Mikuni ist aber irgend ein anderer Hersteller. Hab mir auch schon ein paar Aufbauten aus dem Forum angeschaut und frage mich ob es wirklich notwendig ist das alles schön nah am Vergaser aufzubauen. Ich würde gerne (aus purer Faulheit) das Ding inklusive seines Bypasschlauchgewirrs einfach in den Rahmen werfen. Unterdruckanschluss auf den Fuß des Scoot RS Ansuagstutzens (?)
  9. Das habe ich tatsächlich.War schon bei einer 30er. Da muss ich den gasschieber eigentlich schon auf Anschlag drehn dass sie mir grad so an bleibt. Fahre ich jedoch ein paar km rum bekomme ich die Drehzahl kaum runter. Nur mit Choke.
  10. Hiho, ja mit Choke bekomm ich sie runter. Leider regnets bei uns aber sobald es schön wird werde ich nochmal höher hängen. Wegen der HD´s. Ich habe den Sprung von 270 auf 290 als gewaltig empfunden. Aber es kann natürlich sein dass die Düsen nicht ganz genau sind.
  11. Schwer zu sagen. Das habe ich so bewusst nicht versucht aber sicher gemacht. Irgendwelche rucker ,stotterer oder sonst was wären mir nicht aufgefallen.Nur die Sache mit dem Standgas. Hab heut noch ein paar Runden ohne Helm gedreht und festgfestellt dass das ganze bei höheren Drehzahlen sehr blechern klapprig klingt. Hab das für eine zu magere Einstellung gehalten. Geh ich jedoch 2 HD größen rauf nimmt sie mir kein Gas mehr an. Hast du schon einen Verdacht ?
  12. Hello again :) Also ich konnte die letzten warmen Tage nutzen um einiges über die TMX Einstellerei zu lernen. Nach vielem probieren bin ich bei der bei der bei einer 270er HD ,25LD , 5EL68 auf mitte und 0,5 Umdrehungen der Luftbremse gelandet. Die 0,5 Umdrehungen haben mich bisschen gewundert aber ich hab das Standgas nach längerer Fahrt anders nicht runter bekommen. Sie braucht immer noch 3 Sekunden. Kann doch nicht sein. Und dann die grandiose Entedeckung! Es wird schlimmer wenn der Tank nur halb voll ist. Folgende Dinge schweben mir vor : Das selbstgebastelte (verschraubte)Benzinanschluss Winkelstück am Vergaser ist minimal undicht--> Teflonband Benzinpumpe einbauen anderen Benzinhahn Was sind Eure Erfahrungen dazu ? Was war bei euch nötig oder nicht ? @T5Rainer: Schwimmerstand auch 7,1mm Mikunipunkt eingestellt .Check Danke im Voraus.
  13. Okay. Ich werde das morgen mal checken. :) Nur zu Verständnis : Die Schwimmernadel verschließt und öffnet mir den Zugang zur ND . Ist der Schwimmerstand jetzt z.B. hoch bleibt das Ventil auch länger zu bevor die ND wieder Saft bekommt (?) Habe nämlich einen recht hohen Stand^^
  14. Hallo ihr Düser , ich bräucht mal euren Rat. Hab einen Polini 177er ,LHW , sip road und viel gefräse gebastelt. Jetzt auf einen 30er Mikuni gewechselt. Nur leider hab ich ihn noch nicht so ganz im Griff. Drehzahl fällt wunderbar ab und bei vollgas rotzt alles wunderbar zu und sie raucht wie eine Dampflok . Das passt mir eigentlich weil ich fett anfangen wollte. Jedoch näch längerer Vollgasfahrt braucht die Kiste doch ein Weilchen bis die Drehzahl abfällt bzw hilt erst der Choke sie wieder bissl runter zu holen. ND 27,5 HD 290 PJ 80 Nadel Mitte Schonmal danke für eure Tips . LG
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.