Jump to content

Dimple

Members
  • Posts

    969
  • Joined

  • Last visited

About Dimple

  • Birthday 01/14/1986

Contact Methods

  • AIM
    ernolog

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Schweinfurt
  • Interests
    Vespa, Mercedes W123, Golfen

Recent Profile Visitors

3817 profile views

Dimple's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

21

Reputation

  1. Edith sucht jetzt nur noch einen Lenker.
  2. Dimple

    SCHWEINFURT

    Alles klar. Wir können ja die Abfahrzeit mal hier hinterlegen
  3. Dimple

    SCHWEINFURT

    Am Samstag findet wieder das Vespa-Treffen bei Bosch Mezger statt. Wie schauts aus, geht vielleicht eine kleine Runde vorher zusammen?
  4. Die Platte ein 7mm Stärke. Im Kit waren noch Distanzringe zu Zentrierung der Lager, sodass die Kurbelwelle schön mittig steht. Ich denke gehe wieder auf konventionelle SiRis wie den BGM Viton Ring, der hat auch eine 7mm Dichtlippe außen.
  5. Der Vorteil wäre, dass du beide Kurbelwellen Siris relativ entspannt wechseln kannst, ohne zu spalten. Ansonsten muss ja das ganze Werk erst wieder raus. Mit Uhu endfest wäre das dann aber auch ne Einschuss-Strategie oder? Wenn es aushärtet und weiterhin bläst, ist das sicherlich unschön?!
  6. Ich habe den DRT Adapter für die Kurbelwellen Simmerringe in der VBB verbaut und nun einen tollen Falschluft-Tatort kreiert…hat jemand von euch das Teil schon mal „in dicht“ verbaut? Oder ist das was für die Rundablage?
  7. Habe das Set gerade in einen VBB Motor gebaut. Die PX Zündung passt allerdings nicht optimal rein.
  8. Einen Seitendeckel für die Motorseite fände ich auch charmant!
  9. So, Prost Neujahr. Endlich konnte ich mal wieder an der VBB weiterarbeiten. Die Stehbolzen habe ich komplett getauscht und mit mittelfestem Loctite eingeklebt. Sauber angezogen läuft die Karre nun einigermaßen sauber im Leerlauf. Ganz sauber immer noch nicht, aber den Feinschliff bekomme ich über die Düsen hin! Danke euch!!
  10. Suche oben genannte Teile in brauchbarem Zustand. Lack darf gerne verdängelt sein, wird eh einer O-Lackkur unterzogen. Ausbrüche usw sollten keine dran sein.
  11. Habe festgestellt, dass der Stehbolzen „unten rechts“ von vorne gesehen lose war. Reicht es die Bolzen mit Loctite mittelfest reinzukleben? Bezüglich der Frage zum Zylinder: es ist ein Umgearbeiteter Dreikanal Zylinder, dessen 3 ÜS mit Spacer zugemacht wurde, siehe Link. Die Einlasszeit ist 118 vor OT bis 50 Grad nach OT. Das sollte eigentlich noch im Rahmen sein, oder? Das Pickup habe ich durchgemessen, passt. Das Polrad habe ich hier im GSF wuchten lassen, da ja die eine Schaufel fehlte. Die Bedüsung werde ich sobald der Stehbolzen wieder fest sitzt und der Kopf sauber angezogen ist nochmal durchtesten.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK