Jump to content

HanT5

Members
  • Content Count

    621
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Good

1 Follower

About HanT5

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 03/14/1972

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Hamburg

Recent Profile Visitors

3039 profile views
  1. Shit, ich hab die 10% Tagesrabatt verpasst... So ein Schloss kann ich wirklich gebrauchen!!!
  2. Danke für die Info! Ich habe alles nochmal zerlegt, ausgemessen und wieder ohne Dichtung zusammen. Das Lager war danach weiter drin als vorher. Warum kann ich leider nicht erklären. Ich hatte auch noch Distanzscheiben fürs Hauplager, hab es aber erstmal ohne probiert. Danach war die Welle dann immernoch um ca. 4/10 aus der Mitte. Ich habe die Welle dann (mit entsprechendem Werkzeug, Holzkeil und Gehäuse heiß machen) ausgerichtet. Jetzt ist zumindest ein gleiches und minimales Spiel zwischen den Lagern, Simmerringen und Abständen der Wangen zum Gehäuse (0,4mm). Die Welle läuft auch perfekt, sollte also passen....
  3. Danke, Simmerringe habe ich platt geklopft, sollte also passen und die Welle läuft auch sauber. Aber jetzt noch einmal meine Frage: Steht das Lager bei euch raus oder nicht? Wenn ja, gehört es so, dass die Welle gefühlt ein paar Zehntel aus der Mitte sitzt oder nicht?
  4. Also nochmal etwas ausführlicher, da meine Problematik anscheinend noch immer unklar ist. Ich habe die Lager erst auf die Welle gesetzt. Natürlich heiß gemacht und die Welle gekühlt, alles kein Problem gewesen. Dann habe ich die Welle auf der Kupplungsseite reingezogen. Danach habe ich den Simmerring mit Dichtmasse in den Zündungsdeckel reingelegt. Dann habe ich die andere Hälfte erwärmt, die Lager mit Eisspray gekühlt und ganz einfach ohne zu klopfen raufgesteckt. Beim zweiten Versuch habe ich dann den Simmerring vorher ins Gehäuse reingeklopft, damit er dicht anliegt und abdichtet, was er jetzt auch tut und die Gehäusedichtung weggelassen damit das Lager um 0,75mm weiter reingedrückt wird. Wenn es jetzt noch immer nicht reicht, liegt der Fehler bei der Welle. Kann es sein, dass das Lager zu weit auf der Welle sitzt, da ja das Lager nicht weiter im Gehäuse verschwindet? Ich hatte es vorher ausgemessen und demnach kann das Lager eigentlich auch nicht mehr ganz rein, da keine 12mm mehr Platz waren, sondern vielleicht noch 11,5mm. Die Lagersitze sind natürlich auch ein Thema, aber halt ein anderes.
  5. Der Simmerring war halt nicht ganz drinnen, da das Lager nicht weit genug reingegangen ist. Den Simmerring habe ich jetzt mit einer Nuss festgeklopft, aber wie soll ich das Lager weiter rein bekommen? Es ist jetzt sicher einen Millimeter weiter drin, aber perfekt sieht das für mich nicht aus, aber es kann ja auch so gehören? Bei meinem T5 Motor muss das auch rausstehen. Lagersitze sahen eigentlich ok aus...? Aber so wie das im Moment aussieht, werde ich dann nochmal zerlegen.
  6. Ok, ich habe wieder aufgemacht und nachgesehen und es war wie vermutet. Dann nochmal zusammengesetzt ohne die viel zu dicke grüne Dichtung und so sieht es schon wesentlich besser aus. Trotzdem sitzt die Welle nicht hundertprozentig in der Mitte. Das Spiel vom Gehäuse zu den Wangen ist sehr unterschiedlich. Es schleift zwar nichts, aber richtig überzeugt bin ich auch noch nicht?
  7. Moin, ich habe heute meinen GS3 Motor zusammengesteckt und da scheint mir das Lager auf der Zündungsseite nicht weit genug im Lagersitz zu sein. Ich habe erst die Lager auf die Welle gesteckt und dann das Gehäuse zusammengesteckt. Sieht es bei euch auch so aus? Der Abstand vom Simmerring zur Außenseite vom Gehäuse liegt bei 3,5mm und kommt mir etwas zu viel vor und jetzt habe ich Bedenken, dass der Simmerring nicht richtig angepresst wird.
  8. Moin, keine Anleitung hilft mir bei dem Einziehen der Hauptwelle. Wie bekommt ihr die Welle durch das Kugellager und anschließend noch in das Walzenlager? Ich habe es einmal probiert und nach kurzer Zeit abgebrochen. Selbst mit einem Rohr zum draufkloppen ging es nicht!? Die Welle liegt jetzt seid 3 Wochen bei -30 Grad im Eisfach und wartet auf einen nächsten Versuch. Falls jemand noch einen guten Tip hat, würde ich mich freuen!
  9. Geht mir auch so! Brauche auch 57,4! Die GS Kolben kommen aus Italien und da ist die Produktion im Verzug, kann noch ne Weile dauern.... man bekommt leider keine genaue Auskunft vom Händler. Die können da auch nur warten, ist leider so...
  10. Danke für die Info, ich wollte den gerne schwarz lackieren und dafür ist der doch etwas zu schade...
  11. Hat sich erledigt, die Sonde hat ein 12mm Gewinde obwohl 18mm in der Artikelbeschreibung steht.
  12. Ich suche einen Nordspeed V6 Auspuff in gutem Zustand.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.