Jump to content

Auf AUTODOC finden Sie viele nützliche Dinge für ihr Motorrad

ellimatic

Members
  • Content Count

    53
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About ellimatic

  • Rank
    member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. so, und nun könnte ich einen Sito plus ganz gut gebrauchen
  2. ach manno, macht mir meine traeume doch nicht zu nichte Ich bin wirklich kein Freund von nicht dauerhaften Lösungen, aber ich denke ich werds erstmal ohne Motor spalten probieren. Danke trotzdem für die angebrachten Einwände, vll. könnt ihr dann hinterher sagen, ach Junge, hättest du mal auf uns gehört...
  3. Einen neuen Simmering an der Hauptwelle werd ich einbauen. Nur leider verliert die Vespa auch am Schaltarm ein wenig Öl, bzw. auf jeden fall das Castrol, und den O-Ring zu wechsel wollte ich eigentlich auf den nächsten Winter schieben und sie bis halbwegs trocken und mit funktionierender Kupplung über den Sommer bringen, ohne vorher den Motor zu spalten. Das ist zumindestens mein plan
  4. Danke für die Hinweise. Die Kupplung ist richtig eingestellt und Vorspannung am Zug gibs auch keine. Werde mich am Wochenende mal um die Kupplung kümmern und wieder SAE30 verwenden. Das mit dem Castrol Öl war nur der Versuch sich die Arbeit mit der Kupplung zu sparen, abgesehen von dem "kleinen Problem" des Ölverlustes hat das auch gut funktioniert.
  5. Viskosität von Getriebeöl unterschiedlich? Um das Kipplungsrutschen bei einer PK mit 50 ccm Polini wegzubekommen hab ich nach etwas suche einem vorschlag hier aus dem GSF gefolgt, und einfach mal Castrol MTX 75W140 Getriebeöl verwendet. Nun hab ich aber das Problem, das der Motor seitdem ein wenig Öl verliert, vorher war das nicht der Fall. Ist die Viskosität von dem Castrol anders als von klassichem SAE30? Und wenn ja, kann das ein Grund für leichten Ölverlust sein?
  6. jetzt such ich ne Schaltwippe für eine Pk 50 Xl
  7. Schon ERLEDIGT, das ging ja fix: Huhu, bin grade dabei eine Pk-Motor zu revidieren, alles ist geputzt und bald kann es an den Zusammenbau gehen. Grad sind mir aber bei einem Lagersitz zwei kleine Ausbrüche aufgefallen. Von mir können die eigentlich nicht kommen, ist das vll ein Fehler im Guss der erst zutage trat als die Lagersitz gebohrt wurde und unproblematisch? Hier ein Bild:
  8. Hab mir mal einen Kotflügel einer Pk S besorgt um den zu lackieren. Hab dann aber festgestellt das da noch O-Lack unter dem Spachtel und dem Ü-Lack ist. Ist Verde Met. denke ich. Zustand so lala. Siehe Bilder. Vielleicht sucht ja grade wer genau so etwas. Würde ich tauschen gegen einen Pk S Kotflügel den ich bedenkenlos überlackieren kann. Ist meine und liegt in Hamburg. Viele Grüße
  9. Ne, bisher aber noch nicht am Zylinder und Motor geschraubt. Wollte da einfach auf nummer sicher gehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.