Jump to content

F_e_t_t_i

Members
  • Posts

    448
  • Joined

  • Last visited

About F_e_t_t_i

  • Birthday 06/18/1986

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Melle bei Osnabrück

Recent Profile Visitors

2424 profile views

F_e_t_t_i's Achievements

pornstar

pornstar (5/12)

1

Reputation

  1. F_e_t_t_i

    F_e_t_t_i

  2. Alles klar, vielen dank für die Einschätzung! ich denke ich werde auch richtung 0,08-0,09 gehen. Ist ja an sich auch keine Raketentechnologie
  3. Mir wurde zu 0,06mm geraten, könnte aber wenn ich das was ich hier gelesen habe etwas eng sein?
  4. Hallo, Habe mal eine schnelle frage. Bin gerade dabei meinen Motor neu aufzubauen und einen 75er Polini Race auf 85 ccm (50mm Durchmesser) aufzubohren. Ausgedreht auf ca 49,5mm ist schon. Will den Zylinder samt Kolben bald zum Motorenbauer geben. Welches Kolbenspiel sollte ich anstreben? Habe schon was zwischen 0,06-0,12mm gelesen, ist zwar schon genau, gehts aber konkreter?
  5. Hallo, ich bin auf der Suche nach einem leistungsstarken 75er Zylinder. Konkret suche ich den Polini 75 Race mit Nebenauslässen oder den DR Formular 10 falls es noch andere "exoten" in die Richtung gibt, bin ich nicht abgeneigt! Zum Zustand, am besten noch fahrbar muss aber nicht wie neu sein. Über einen angemessenen Preis lässt sich hoffentlich im Rahmen verhandeln. Über Angebote via PN würde ich mich freuen. Gruß
  6. Bin endlich dazu gekommen, die Löcher zu öffnen. Erst habe ich mit einem Bleistift leicht über den Lack gestrifen, damit die Konturen offensichtlicher werden, dann mit einem Edding die Löcher makiert und mit einem 4mm Holzbohrer gebohrt. Den Holzbohrer habe ich benutzt da dieser eine Zentrierspitze hat. Es lies sich mit dem Bohrer auch der restliche Spachtel gut ausfräsen. Letztlich noch die Gewinde Nachgeschnitten, ging fast von selbst und die Löcher gesenkt. Wobei ich mir die Kanten durch das senken schöner erhofft habe, naja sieht man ja später eh nicht mehr. Jetzt mal schauen was der Weihnachtsmann so bringt zum anschrauben ;)
  7. Das mit dem Klebeband ist eine gute Idee! Die Löcher zeichnen sich ganz leicht ab, treffen sollte ich sie ganz gut. Welchen Fräser meinst du? Habe eine Kleine Sammlung ;) Danke schon mal für die Ideen und Anregungen!
  8. Hallo, Vor Jahren habe ich meine Vespa neu lackiert, wollte damals alles möglichst clean haben und habe die Löcher von den Gewinden für den Reserveradhalter zu gespachtelt und neu lackiert. Nun möchte ich aber einen Reserveradhalter oder Ähnliches wieder anbringen. Welche Möglichkeiten habe ich, damit dies möglichst sauber und ordentlich wieder aussieht? Habe gedacht erst vorsichtig mit kleinem Bohrer, dann größer werden und letztlich die Gewinde vorsichtig nachschneiden. Um einen glatten "Schnitt" des Lacks zum Loch hin dachte ich als letztes mit einem Senker die Kanten brechen. Hat das schon mal jemand gemacht und Kann berichten?
  9. Wie sich das verhält, kannst du ausrechnen. Ich finde es für 85ccm ziemlich Perfekt, wobei Steuerzeiten und Auslegung des Motors bestimmt auch eine Rolle spielen.
  10. Habe am Freitag auf 3.43er Übersetzung umgebaut, echt easy und keine Probleme mit den DRT Ritzel! Vom Fahren her um Welten besser! 50Km Tour hat richtig spaß gemacht obwohl ich den 4. Gang nie viel nutzen konnte wegen der trägen mitfahrer.... Wenigstens war diese Saison dann doch nicht ganz vergebens und ich kann mir Ziehle für die nächste setzen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.