Jump to content

F_e_t_t_i

Members
  • Content Count

    440
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About F_e_t_t_i

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Melle bei Osnabrück

Recent Profile Visitors

2102 profile views
  1. Bin endlich dazu gekommen, die Löcher zu öffnen. Erst habe ich mit einem Bleistift leicht über den Lack gestrifen, damit die Konturen offensichtlicher werden, dann mit einem Edding die Löcher makiert und mit einem 4mm Holzbohrer gebohrt. Den Holzbohrer habe ich benutzt da dieser eine Zentrierspitze hat. Es lies sich mit dem Bohrer auch der restliche Spachtel gut ausfräsen. Letztlich noch die Gewinde Nachgeschnitten, ging fast von selbst und die Löcher gesenkt. Wobei ich mir die Kanten durch das senken schöner erhofft habe, naja sieht man ja später eh nicht mehr. Jetzt mal schauen was der Weihnachtsmann so bringt zum anschrauben ;)
  2. Das mit dem Klebeband ist eine gute Idee! Die Löcher zeichnen sich ganz leicht ab, treffen sollte ich sie ganz gut. Welchen Fräser meinst du? Habe eine Kleine Sammlung ;) Danke schon mal für die Ideen und Anregungen!
  3. Hallo, Vor Jahren habe ich meine Vespa neu lackiert, wollte damals alles möglichst clean haben und habe die Löcher von den Gewinden für den Reserveradhalter zu gespachtelt und neu lackiert. Nun möchte ich aber einen Reserveradhalter oder Ähnliches wieder anbringen. Welche Möglichkeiten habe ich, damit dies möglichst sauber und ordentlich wieder aussieht? Habe gedacht erst vorsichtig mit kleinem Bohrer, dann größer werden und letztlich die Gewinde vorsichtig nachschneiden. Um einen glatten "Schnitt" des Lacks zum Loch hin dachte ich als letztes mit einem Senker die Kanten brechen. Hat das schon mal jemand gemacht und Kann berichten?
  4. Wie sich das verhält, kannst du ausrechnen. Ich finde es für 85ccm ziemlich Perfekt, wobei Steuerzeiten und Auslegung des Motors bestimmt auch eine Rolle spielen.
  5. Habe am Freitag auf 3.43er Übersetzung umgebaut, echt easy und keine Probleme mit den DRT Ritzel! Vom Fahren her um Welten besser! 50Km Tour hat richtig spaß gemacht obwohl ich den 4. Gang nie viel nutzen konnte wegen der trägen mitfahrer.... Wenigstens war diese Saison dann doch nicht ganz vergebens und ich kann mir Ziehle für die nächste setzen.
  6. Hallo, wie der Tietel schon sagt, bin ich auf der Suche den kleinen Primärritzeln für die 3.00 (24:72) Übersetzung. Wenn noch jemand welche veräusern möchte, derne per PN melden. (Hersteller ist nebensächlich, wenn es die gleichen Teile auch von anderen Herstellern gibt) Gruß!!!
  7. Der tipp ist gut! lohnt sich bei 15€ versand aber wirklich nur wenn man 2 nimmt. Werde die Woche mal bestellen und demnächst testen. Bei von 3.00 auf 3.43 sieht die Welt schon etwas anders aus ;)
  8. Hallo, wurde mal gerne hören was ihr zu den DRT Ritzeln zum verkürzen der Primär sagt. Haben nämlich das Problem, das mein Roller bis in den 3. super geht und wenn dann der 4. kommt fehlt die Leistung (zumindest habe ich das Gefühl) und letztlich pendelt sie sich wieder bei 60 ein, obwohl der 3. bis tacho 70 gut geht. Scheint doch nach zu lang übersetz zu klingen oder nicht? Bin das Setup 85er polini 1,5mm höher Auslass bearbeitet SZ ca 120 zu 180 19er SHB, HD 90, ND weis ich gerade nicht Polini Filterpilz mit eigenbau Adapter Membranstutzen vom Polini mit V-force aus nen Automatenroller Motor komplett auf Membran gefräßt Kurbelwelle gelippt SIP road Banane 3.00 er Primär PK Zündung auf ca 19 Grad HP4 Lüra vor jahren mal mit einer 3.72 gefahren das fand ich etwas drehzahllastig im 4. Gang. Was Sagt ihr zu dem 21er ritzel? https://www.sip-scootershop.com/de/products/primarzahnrad+z+21+2172_4043172c Glaube eine 3.43er Übersetzung könnte gut passen. Wie vertragen sich die Zahnräder, kann mir nicht vorstellen, dass es da nicht irgendwie einen Schwachpunkt oder Ähnliches gibt...
  9. Ok, eine 42er müsste ich noch liegen haben... vielleicht teste ich mal, sonst wird das nächste mal einfach mit bestellt, laufen tut das Moped ja ;) 110 ist amtlich, dachte ich auch aber ist relativ stark bearbeitet alles und kein ori luftfilter mehr drauf... Das Kerzenbild ist dunkelbraun nach normaler Fahrt, da setze ich lieber etwas auf Sicherheit. Oder ändert sich die HD auch, wenn man die ND ändert?
  10. Kann man das nicht auch mit der Gemischschraube seitlich beeinflussen? Die ist mehr als 1,5 umdrehungen draußen.... Wahrscheinlich nicht so evektiv wie mit einer Düse, aber für unter 5€ bestelle ich nichts. Und der Roller und Mopedhändler vor Ort geht gar nicht, der wollte für einen Bremsbowdenzug ohne Hülle für Vorne 7,80€ haben (kennt zufällig jemand einen Piaggio und Royal Enfield Händler im südlichen Osnabrückerland und hat ähnliche erfahrungen gemacht?(will keine Namen nennen) und kann mir dazu eine Alternative nennen, wenn man mal schnell eine Kleinigkeit braucht, die eigentlich jeder Mopedladen liegen haben sollte?)
  11. Das Setup ist ein 85er polini 1,5mm höher Auslass bearbeitet SZ ca 120 zu 180 19er SHB, HD 110, ND 50 glaube ich Polini Filterpilz mit eigenbau Adapter Membranstutzen vom Polini mit V-force aus nen Automatenroller Motor komplett auf Membran gefräßt Kurbelwelle gelippt SIP road Banane 3.00 er Primär PK Zündung auf ca 19 Grad HP4 Lüra
  12. Kurze Fragen, woran kann es liegen, dass wenn man viel und lange (ca 60km) im Teillast bzw fast keine Last und niedertourig fährt die die Kerze schwarz und ölig wird und der Motor beginnt zu stottern wenn man ihm nach der Prozedur wieder Leistung abverlangt. Ist es einfach zu fett ,bekommt die Kerze nicht genug Temperatur um sich wieder frei zu brennen oder gar noch was anderes? Nach dem Kerzen wechsel und 10km nach Hause bei normaler Fahrweise war die Kerze dann wieder braun.
  13. War heute auch mal wieder fleisig, nachdem ich feststellen musste, dass der ASS undicht ist, habe ich ihn neu abgedichtet und getestet, stellte sich aber erneut herraus, dass der Ofen etwas mager läuft, aussetzer im 4. gang beim Beschleuniegen. Habe jetzt eine 110er Düse drin und läuft, wie ich es auf einer kurzen Strecke testen konnte ganz gut. Vollgas im 3. Gang Choke gezogen, kein Beschleuniegen! Wobei ich eine 110er Düse bei dem Setup schon recht gewaltig finde, oder täusche ich mich da?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.