Jump to content

kane868

Members
  • Content Count

    91
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

75 Excellent

About kane868

  • Rank
    member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    hannostadt
  • Scooter Club
    Vespa Club Hannover

Recent Profile Visitors

1902 profile views
  1. ... das klingt nach Spritleitung / Bördelung PKW ... Kann ich dir ganz vielleicht helfen, weißt ja wo... [emoji6]
  2. Auch von mir noch nachträglich allet Jute! Und im Juni dann hoffentlich spätestens auf goldenem Altblech ?!
  3. ...eher andersrum : das Häuschen ist vom R4, der Rest vom Alpine...
  4. ... war eben noch beim Graukittel und hab alles eintragen lassen ... und Max hat recht !
  5. ... nehm ich gern, wenn sonst keiner will ! ... PM... War übrigens gerade im Kino - Le Mans 66 - wer ein ganz klein wenig Motorspocht [emoji469]begeistert ist, sollte den sehen [emoji106] ... war aber nicht eine einzige Frau mit im Kino... [emoji848]
  6. Ich kann mich beim Campari sein Geschriebenen nur vollends anschließen tun! Dem 166er und Karla äußerten auch sowas in dieser Art, also wenn Wetter passen sollte ist ca. 14.50 Abfahrt von Döhren/ Seelhorst in Richtung Classic Tanke, so mal als Vorschlag ...
  7. mal ne Frage an die Automaten Fraktion hier (... soll es ja geben, hab ich gayhört ) Welche Reifen fährt man denn so heute auf einer GTS ???... immer noch City Grip die 1. Wahl ? ... und keine Sorge, ist ein Kundenmoped...
  8. Kleiner Tipp: Heute ist Oldtimer treffen bei der Dekra/ Hanomag
  9. Mr Lopez, im wirklichen Leben Toni Lopez Karosserie- und Lackzentrum, ist ein Spitzenlackierer. Ich habe auf dem Sektor Oldtimerlackierungen und Unfallschäden nur die Besten Erfahrungen mit ihm gemacht. Wie wir aber leider wissen und schätzen sind unsere Roller ganz schön rund, also nur an wenigen Stellen maschinell und also deshalb nicht gerade zeitsparend bearbeitbar. Da aber die Vorarbeiten nun mal den allergrößten Teil der Zeit für eine Lackierung einnehmen, kostet das Manpower, die sich ein Lackierbetrieb gut bezahlen lässt - es sind Profis ( eine Lackerstunde liegt in Hannover z. Zt. bei ca. 120 € ) Zum anderen haben Lackierbetriebe ungeheure Umweltauflagen und Unterhaltskosten, vom Material, das preislich enorm explodiert ist, mal abgesehen. Dies alles macht Lackierungen teuer. Die Kosten für ein Vesparahmen, der halbwegs beulenfrei ist und dessen lackierte Anbauteile liegen nach meinen Schätzungen bei 1000 - 1200 €, klingt viel - ist es auch ! Aber die Qualität rechfertigt den Preis. Was nutzt ein hübsch aussehender Rahmen, bei dem nach wenigen Km z.B. die Kanten von Tunnel/ Bodenblech reißen, weil mit mehreren mm Stritzspachtel / Füller gearbeitet wurde? ... alles schon mehrfach gesehen! Aus eigener Erfahrung benötigt eine Lackiervorbereitung bei gutem Rahmen und Teilen min. 8 Std zzgl. Material , zzgl. Lackierung... Also für Top Restaurierungen zu Lopez und bezahlen, ansonsten gibt es bestimmt diverse Betriebe, die einen Roller noch für n´paar Hunderter lacken, aber dann danach nicht wundern
  10. Time sert is super, ruf mich mal morgen in der Firma an
  11. Nee, nee! Alles gut, keine Bügelns wg Transportbreite ( Caddy ), kein Tank ( hätte ich auch noch ) - die Bank wird ja noch von unten zu gemacht und dann bepflanzt, dann kann da auch kein Wasser mehr reinlaufen, nicht das da noch was rostet... und das Kennzeichen ist ist ok so ( HU /89 ). Nen ollen Kickerüberzieher, also ein Gummi bräuchte ich noch ...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.