eriks

Members
  • Gesamte Inhalte

    302
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über eriks

  • Rang
    expert
  • Geburtstag 13.08.1978

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Bremen

Letzte Besucher des Profils

2.368 Profilaufrufe
  1. Moin zusammen, mir ist bei meiner letzten Fahrt der Ausdrückhebel an meiner PX abgebrochen. Bei der Reparatur ist mir aufgefallen, dass die kleine Bohrung im Kupplungsdeckel, in der das dünne Ende des Kupplungshebels steckt nicht mehr passgenau ist. Kann es sein, dass durch das so entstandene Spiel der Hebel eher zum Brechen neigt? Sollte der Deckel besser ausgetauscht werden? Leider habe ich keine Bilder gemacht, bevor ich den Deckel wieder montiert habe. Viele Grüße aus Bremen, Claas
  2. Hilfe in St. Peter Ording / Husum / Heide

    Hey dirchsen, Danke für die Hinweise. Jetzt ist mir richtig mulmig. Das hätte ich besser vorher gewusst.... Ich hatte dem Abschlepper schon gesagt, dass er bitte nicht so stramm spannen soll. Wenn ich selber mal transportiere, lasse ich das Vorderrad meist in der Luft. Da ist bisher nie was passiert. Und dieser Roller hat schon mehr Kilometer im Transporter gemacht, als auf der Straße :/ Naja, et hätt noch emmer joot jejange. Oder bei dem Roller vielleicht doch eher: Hast du Scheisse am Schuh, hast du Scheisse am Schuh. In diesem Sinne! Prost.
  3. Hilfe in St. Peter Ording / Husum / Heide

    Hallo zusammen, ich hab schlussendlich den ADAC gerufen und lasse den Roller jetzt zurück nach Bremen transportieren. Als Plus Mitglied ist das wirklich eine feine Sache. Aber wirklich froh bin ich erst, wenn der Roller wieder bei mir auf dem Hof steht. Ich danke allen für die Unterstützung und Tipps. Falls ihr mal in Bremen und im Norder Umland liegen bleibt, schreibt mich an. Ich helfe wo ich kann. Claas Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  4. Hallo GSFler, ich bin heute mit meiner PX 200 von Bremen nach St. Peter Ording gerollert. Meine erste weitere Tour mit meiner Vespa. 30 km vorm Ziel hat die Kupplung ausgesetzt. Ich vermute, dass der kleine Ausdrückhebel im Deckel gebrochen ist. Fahre eine Standard Kulu und die ließ sich schon schwer ziehen aufgrund der verstärkten Federn. Jetzt steht die hier vorm Hotel und ich muss ja irgendwie zurück nach Bremen. Nun meine Frage: Kann mir jemand sagen, wo ich hier in der Umgebung ein Ersatzteil bekommen kann? Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich bau auf euch. Viele Grüße, Claas Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. Montage Grimeca NT Classic

    Moin, Ich hab den Geber bei mir so verbaut. Musste heute feststellen, dass es so schon eine ziemliche Fummelei ist den Geber zu befüllen. Wenn du den noch weiter unter den Koti setzt, wird das wohl ein unmögliches Unterfangen. Gruss aus Bremen, eriks
  6. Moin zusammen, ich wollte noch kurz mitteilen zu welchem Ergebnis ich gekommen bin. Nachdem ich den Sitz der Welle und die korrekte Lage der Lager in der Bremstrommel überprüft habe, habe ich begonnen die Scheibe langsam auf das passende Maß zu schleifen. Das ganze war etwas mühsam, aber ich wollte auch nicht zu viel abnehmen. Also zwischendurch immer wieder probiert, ob der Sicherungsring sauber in die Nut geht. Die Scheibe hatte, als dann der Ring drauf ging, noch eine Dicke von 1,48mm (anstatt 2mm). Bei der Montage mit dem Bitubo musste dann noch die obere der beiden Schrauben zur Befestigung der Bremszange etwas flacher gefeilt werden, dann passte alles sauber zusammen. So, dann hoffe ich jetzt noch auf TÜVs Gnaden Viele Grüße aus Bremen, Eriks
  7. Moin! Ich hatte mir auch eine neue bestellt. Dachte, dass meine alten Platte auch einfach zu dick ist, aber beide sind identisch. Werde es mit dem auf Maß schleifen mal versuchen. Bei mir ist da noch ein Simmerring verbaut, der sich auf den Konus der Welle schiebt. Das Lager an sich ist weiter in der Aufnahme. Wellendichtring ist auf beiden Seiten verbaut. Bin mir nicht sicher, ob innen ein Rezess ist an dem die Lager anliegen. Ich guck mal, ob ich einen passenden Wellendichtring bekomme, dann fummel ich den einen mal raus. Danke für den Tipp. Der hängt schon quer über der Schwinge. :) Ich werd mal weiter versuchen und berichten. Besten Dank!! Gruß, eriks
  8. Hallo zusammen, ich habe ein Problem beim Einbau einer Grimeca NT Classic auf meine PX alt mit 16mm Welle. Wenn ich alles zusammen stecke (dünner Ring, Aufnahme, große Scheibe) dann bekomme ich den Sicherungsring nicht in die Nut. Habe einmal alles wieder runter und nur zum Test ohne die dünne Scheibe aufgesteckt, aber auch dann passt es nicht. Ich habe zwischen Aufnahme und Schwinge Ca. <0,5mm Luft. Auch mit leichter Überzeugung lässt sich die Aufnahme nicht weiter auf die Welle schieben/klopfen. Hier im Forum habe ich gelesen, dass manche die Aufnahme zur Schwinge hin etwas abgeschliffen haben, aber das wurde ja nichts bringen, da ich eh schon einen kleinen Spalt habe. Wo kann die Aufnahme anliegen? Die Welle ist sauber drin, steht also nicht über oder sonstiges. Die Bremse hat nach dem ersten Einbau leicht geschliffen, daher wollte ich alles noch einmal genau testen. Dabei fiel mir der Sicherungsring gleich entgegen. Kann man die Andruckplatte etwas dünner schleifen? Oder sehe ich hier den offensichtlichen Fehler nicht? Bin für jeden Hinweis dankbar. Viele Grüße aus Bremen, eriks
  9. Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Ich werde die Zange noch einmal demontieren und nachsehen, wie es sich mit dem Stift verhält. Belegstärke sollte ok sein, sind neu und die ganze Apparatur wurde noch nie benutzt. Danke!
  10. Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

    Moin zusammen, ich hab an meiner PX eine Grimeca NT Classic verbaut und mir ist aufgefallen, dass ein Bremsbelag schräg in der Bremszange sitzt (Bild). Hab das einmal zusammen gesteckt, um zu testen, ob sich der Belag irgendwie grade setzt, aber die Bremse schleift natürlich. Kann die Bremeszange so ohne weiteres geöffnet werden? Oder muss vorher das Öl raus und alles? Oder ist das Teil schon offensichtlich defekt? Danke! Gruß aus Bremen, eriks
  11. Ansaug - Geräuschdämmung im Rahmen

    Moin zusammen, da ich mir vorgenommen habe meinen Roller möglichst leise zu bekommen, habe ich mir das ganze Topic einmal komplett durchgelesen. Wie immer ist es eine große Freude zu sehen, wieviel einige hier bereit sind an der Umsetzung einer Idee zu arbeiten und andere dann an Ihrem Wissen teilhaben lassen. Ich habe hier mal eine kleine Linkliste zusammengestellt, in der all die verwendeten Produkte aufgelistet sind, sowie Links zu bebilderten Beiträgen. Wer alles verstehen will sollte natürlich auch lesen, aber falls man nur wissen möchte, wo genau man den Schlauch bekommt.... hier: Schallschutzmatten zur Reduzierung des Luftschalls/Dröhnen: Ebay - Noppen Schaumstoff Schalldämmatten von ATU - beliebt Conrad - Schallschutzmatten Conrad (AT) Dämpfungs-Profilplatte http://www.stevens-Shop.de - Dämmmatte für die Motorhaube Trichter, Ansaugbalge und Filter: http://www.maschinengrosshandel.de/catalog/product_info.php?products_id=4113 Scooter Center - BGM Ansaugtrichter http://www.scootermax.de/ - Tunigluftfilter http://www.sip-scootershop.com/ - LML Luftfilter für den Rahmen Bassreflexrohre: http://www.intertechnik.de - Bassreflexrohre Schläuche: Maschinengrosshandel Ebay-Flexschlauch Glasfiber http://www.hostra.at - PU Schläuche http://www.magnumtuning.com - 70mm Schlauch https://webshop.schachermayer.com - 60mm PUR Schlauch Bebilderte Beispiele: Post 1 Post 2 Post 3 Post 4 Post 5 Post 6 Post 7 Post 8 Grüße aus Bremen!
  12. Alles gefunden! Danke GSF! Moin Zusammen, ich suche einen Spiegel für die T5, wenn möglich original. Anbau auf der linken Seite. Bitte einmal alles anbieten. Gruß aus Bremen, eriks
  13. Moin, ich bin heute morgen aufgewacht, und da fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Es ist natürlich der UT, den ich ermittelt habe. Danke für die Antwort. Gruß aus Bremen
  14. Moin zusammen, ich habe zwar schon gesucht, aber keine Lösung meines Problems gefunden. Ich habe heute versucht meine Zündung einzustellen mit Hilfe einer Blitzpistole und einer Gradscheibe. Im Grunde habe ich es genau so gemacht, wie in diesem Video von SIP erklärt. Nachdem alle Markierungen gemacht wurden, habe ich den Roller angeworfen und mit der Stroboskoplampe überprüft. Es war nicht eine Markierung auf dem Lüfterrad zu sehen. Die Markierung auf dem Gehäuse war etwa auf zwölf Uhr angebracht, die Markierungen auf dem LüRa habe ich dann ungefähr über dem Kickstarter gefunden. Zum Setup: PX 200 mit Batterie, Malossi 210ccm, LüRa ohne E-Starterkranz, ZGP mit vier Kabeln zum Kabelbaum, Eingestellt auf Originalmarkierung Der Roller läuft, aber ziemlich unsauber und bläst Gemischnebel aus dem Vergaser, beim Gas geben. Bevor ich den Zylinder verbaut habe, hatte ich die gleiche Zündung verbaut, war aber nie richtig zufrieden mit der Leistung, Laufruhe des Rollers. Hat sehr stark vibriert. Ich habe nur nie die Zündung abgeblitzt Ich habe Rahmen (px alt) und Motor (Original 12PS) getrennt gekauft und dann die ZGP von einer für die Lusso (3Kabel?) gegen die aktuelle getauscht, weil die auf den Kabelbaum gepasst hat. Das LüRa aber behalten. Liegt hier der Fehler? Oder habe ich da heute nicht 24° vor OT sondern vor nach UT eingestellt? Würde der Roller dann überhaupt laufen? Hoffe ihr könnt helfen. Viele Grüße aus Bremen
  15. Zylinderkopf mit Lochfraß

    Das sind Verdichtungsausgleichsbohrungen...