Jump to content

gravedigger

Members
  • Posts

    26,598
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    90

Everything posted by gravedigger

  1. bei dem ganzen zeug ist auch wichtig, was in 3-15 jahren ist. wir haben die anlage 2012 in betrieb genommen. bisher waren 4 wechselrichter defekt und nur 2 wurden auf garantie getauscht, weil die herstellerfirma pleite ging. vor 3 jahren hat der anlagenbauer aufgehört.....und den kundenstamm an einen unfähigen übergeben. selbst das passwort für die config des datenloggers ist verschollen. aber zum glück waren die recht einfältig und haben ihre telefonnummer genommen😁 der nachbar hatte etwas mehr glück und es wurden die module nach 10 jahren getauscht, weil teilweise defekt und so. jetzt brauchten wir ein update wegen redispatch und finden keinen installateur der zeit/lust hat bzw. sich auskennt. 🤢 nach längerer recherche versuchen wir nun, das dinger selber umzurüsten. lieber 3-7 steine mehr zahlen und dauerhalft glücklich sein als schon nach ein paar jahren euros nachschiessen. das zeug ist halt leider nicht von miele🙄
  2. und warum werden in USA die achsen beim parken ausgebaut? das macht der mexicaner und der asiate mit dem bulli.
  3. ich fahre an der serie 2 5mm bitumenmatten und obendrauf schaumstoff an den hauben. das macht es schon sehr leise, trotz schaumstoffluftfilter.
  4. was hat das ansaugrohr der airbox für einen durchmesser? 45-50 dürfen es schon sein, aber dann ist es nimmer so leise. die hutze oben drauf lässt auch genügend durch? viele machen ja noch 2x30 mm röhren in die airbox seitlich rein.
  5. das gewinde dient nur zur fixierung. es geht auch kpl. ohne gewinde und gegenhalten sollte man mit und ohne gewinde.
  6. ist die untere bohrung am ansaugtrichter mit deinem neuen ansaugschnorchel mit sprit vollgelaufen? was hast für ein gummiknie drauf?
  7. wenn die übersetzung zu lang ist hilft der sprung von 3 auf 4 nicht viel. der kurze sprung macht bei resosetups mit wenig vorresoleistung und schmalem band sinn. mit box und touringzylinder sollte der sprung relativ egal sein.
  8. oder einfach mal klassisch nd25/nadel mitte/ hd 260 und pj0-10 verbauen und schauen was passiert (warum soll das so falsch sein, wenn hunderte roller problemlos und klemmerfrei damit fahren?). wenns dann immer noch so ist würde ich den motor aufreissen und reinschauen. ich würde auch nicht 100% stur nach lambda abstimmen, weil das durch die spülverluste beim zweitakter nix bringt. es gibt da einfach bereiche in denen die sonde nicht richtig anzeigt. beim auto mit 334er nocke wird das untenrum auch nicht klappen.
  9. ist egal...ausserdem steht der die meiste zeit im auslass, wenn er rauf und runter fährt. ich hoffe ja, dass der stampede mal in die gänge kommt und einen rollenbesuch macht. bin schon gespannt was das ding dann kann ob nur heisse luft aus dem auspuff kommt oder obs ein TS1 killer ist. das ganze erinnert mit etwas an den hype um den RT225....
  10. was aber nicht weiter schlimm ist, wenn das nur zu 50%-60% trägt (vom nocken weg bis zur mitte reicht nach meiner meinung). man darf nur nicht so viel abfräsen, dass sich der bremsnocken verklemmt/verkeilt.
  11. so eine komische bedüsung habe ich bisher noch nicht gesehen. bei 95% der motoren läuft das wohl mit nd 22.5-27.5, hd von 250-280 und pj mit resopuff von 30-50. nadel mitte.. pj, beim boxauspuff würde ich deaktivieren. die möhre dreht doch im 4ten eh nicht über 7000.
  12. gravedigger

    Oldtimer?

    150-170ps mit drehmoment reichen fürn käfer mit kurzem vorderwagen dicke. das sollte der eaton schon können. mein aktueller motor hab etwas über 170 aus 2.4 bei 6000 umdrehungen. das ding zieht bis knapp über 200 voll durch mit einem kurzen getriebe, aber ab 170 wirds eher ungemütlich mit dem fahrwerk und anstrengend fürn fahrer.
  13. gravedigger

    Oldtimer?

    die baugleichen motoren gibt es in D auch als industriemotoren für z.b. feuerwehrpumpen. diese sind recht gut verfügbar und meist wenig gelaufen. so einen hab ich noch liegen und will ihn im winter etwas überarbeiten, aber die optik soll so bleiben. muss aber erst erfahrungen mit dem ding sammeln. unbearbeitet gehen angeblich 60-65 ps.
  14. gravedigger

    Oldtimer?

    aisin hat eine 8 und gerade 500ccm gibts aucht mit 300 der eaton aus dem mercedes hat 3 und gedreht, soweit ich das sehe. hab da zwei im keller liegen. einer sollte auf den anderen käfer mit typ4.
  15. gravedigger

    Oldtimer?

    hohe drehzahl macht der lader bei mir nicht. der motor hat seinen peak bei 3600 umdrehungen und nur eine verdichtung von 6.6:1 lt. internet kann der lader 12000-16000 umdrehungen und soll luft für 120 ps bringen. persönlich glaub ich das nicht, weil die geschlossenen lager das vemutlich nicht abkönnen.
  16. gravedigger

    Oldtimer?

    das mit haltbar kommt erst auf. vorteil ist, dass der aisin dauergeschmiert ist . die anderen komressorumbauten sind da etwas wartungsintensiver.
  17. gravedigger

    Oldtimer?

    ist ein aisin amr 500 von alibaba stammt wohl aus einem japanischen (subaru?) kei-car. vorbild für den umbau war ein MAG kompressor auf den 50ern. http://www.flat4.de/turb_mag.jpg die bauten die dinger auch auf renault 404, darum ist der solex im kompressor- käfer vom peugeot 404 bzw. so wie von den indischen premier fiat nachbauten. hier ist was ähnliches https://more-push.de/tuning-parts/engine/mp-kompressor
  18. gravedigger

    Oldtimer?

    um die 50 muss mich erst nach oben tasten.. der kompressor kann wohl über 100, aber der motor ist noch original und ungeöffnet.
  19. unbelastet zu tief. mit etwas pech schlägt es dann an der scheibe an beim einfedern.
×
×
  • Create New...

Important Information