Jump to content

custom0815

GSF Support
  • Content Count

    1095
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by custom0815

  1. Hallo Tobi! ....evtl. schleifen könnte? Es gibt eigentlich nicht so viele Varianten, genaugenommen nur eine Möglichkeit den Dämpfer zu verbauen. Warum sollte der schleifen? Wenn´s zu eng mit dem Druckbehälter ist, kannste den leicht verdrehen. Kann ich mir aber nicht vorstellen. Würde sagen: Versuch macht kluch! Viel Erfolg! custom0815
  2. Bau den Ausgleichsbehälter einfach ran. Wenn die Geschichte richtig entlüftet ist und der Behälter gefüllt ist, wo soll denn bitte die Pumpe Luft schnappen? Es stimmt schon, dass sich manche Systeme fast selbstständig durch Vibrationen entlüften wenn der Ausgleichsbehälter an der höchsten Stelle sitzt. Aber nochmal: Wenn nix Luft drinn, also gut entlüftet auch nix Luft reinkommt wenn Behälter voll Sauce.
  3. Das entlüften ist sicherlich nervig, aber man kann ja zum entlüften den Bremssattel ausbauen und höher hängen. Wenn die Geschichte entlüftet ist, sollte es wurscht sein.
  4. Könntest direkt an mich schicken lassen und ich erfülle Dir Deine Wünsche!
  5. ... so siehts aus! PX Dämpfer kürzen macht keinen Sinn und PK Dämpfer auf der ungekürzten Gabel geht definitiv nicht!
  6. Ich hätte da auch keine Bedenken zu schweissen, zumal es ein total jungfräulicher Guss ist. Bei einem alten verölten Gehäuse kann die Sache schon anders aussehen.
  7. Vergiss es, dass Du die Bude vollkommen dicht bekommst. Trotz Absaugung war um meine Kabine drumherum immer Sandkasten angesagt. Mittlerweile hab ich die Kiste unter eine Überdachung vor meine Werkstatt verbannt. Der Sand war irgendwann überall in der Werkstatt und machte sich gut wenn mal wieder ein Motor offen war.
  8. Ich hab mir diesen freundlichen Chinesen geleistet: http://www.stahlwerk-schweissgeraete.de/de/plasmaschneider-cut-70.html Das Teil soll bis 25mm machen, aber probiert hab ich bisher "nur" 16mm und das ging ohne Probleme. Hab mich für die Firma entschieden, da die einen recht guten Support haben und 5 Jahre Garantie geben. Das Teil hat mal Mucken gemacht und es war kein Problem das Teil zu reklamieren und ein neues zu bekommen. Ich würde aber auf jeden Fall immer eine Nummer größer nehmen, da die Angaben immer Idealwerte sind, die eigentlich nie erreichbar sind.
  9. Ich denke da ist schon jemand anderes auf die Idee gekommen: http://www.germansco...__fromsearch__1 Achja, und die Kleinserie gibt es auch schon:
  10. Auf Bildern lässt sich bei Werkzeugmaschinen schlecht der Zustand bestimmen. Aber wie gesagt, wenn die Maschine passt, sind 3.000€ echt okay. Wenn der hydraulische Schraubstock auch noch dabei ist, dann erst recht.
  11. Die FP1 ist DIE Oldschool Werkzeugmacher Maschine schlechthin. Sie ist unheimlich handlich und es gibt eine vielzahl von Zubehör. Wenn man nicht so große Teile wegen der relativ geringen Verfahrwege fräsen will, gibt es eigentlich nichts Besseres. Die beschriebene Maho kenn ich nicht, ist aber sicherlich auch keine schlechte Wahl. Hatte damals meinen Meisterstück auf einer Maho fräsen dürfen und die war auch super. Ich würde es Preis und Zustand abhängig machen. Wichtig sind die Führungen, der Tisch und wie sie in den einzelnen Gängen läuft. Probier ab besten jeden Gang aus, manchmal wurde nur
  12. Hmm, da ist wohl was dran. Wenn nicht, auch okay, dann beteilige ich mich finanziell.
  13. Hi! Hatte es schon mal im anderen Topic angeboten. Würde eine nach Gusto umgebaute Gabel spendieren. Wenn sich noch ein paar Jungs finden würden, könnten wir ja evtl einen GSF Luxus Smallframebastelsatz versteigern.
  14. Moin! Ich habe mittlerweile unzählige Schwingenlager gewechselt und wollte mir heute auf Vorrat ein paar Lagersätze bestellen. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass PK, PX Lusso und PX alt unterschiedliche Lager gehabt hätten. In den Shops werden die aber Typ spezifisch vertickt. Jetzt bin ich ein wenig verwirrt. gruß Basti
  15. Hab mir dieses Thema nicht ganz reingezogen, aber was am ende dann doch rauskommt gefällt! Was Motorenteile anbelangt kann ich leider nicht weiterhelfen. Sollte allerdings der Motor ein Zuhause bekommen, würde ich eine entsprechend modifizierte Gabel spendieren!
  16. Und klar ist auch, Lagersitz abdrehen ist ein Puff! Den Lenkanschlag hab ich mittels Stahlfix-Teil wieder hergestellt (geschraubt). LG Al Lenkanschlag anschrauben geht, aber ich bin mir nicht sicher ob das auf Dauer hält. Mir wäre es zu unsicher und hätte keinen Bock die Gabel wieder aus dem Rahmen zu reissen, nur weil es eine Schraube vom Lenkanschlag abgeschert hat. Wenn Luigi nicht absoluten Dreck mit eingegossen hat, lässt es sich recht gut schweissen.
  17. Ja, die Drehbank muss schon einge gewisse Größe haben. Meine hat eine Spitzenweite von 1500mm und da geht es gerade so. Beim Lagersitz abdrehen muss aber auch der Lenkanschlag neu gemacht werden. Nur mal so als Randinfo... Einen kürzeren Dämpfer zb. den ZIP Dämpfer (18mm kürzer als PK) kann man gerade noch ohne kürzen der Gabel fahren. Durch den längeren Nachlauf den man dadurch erhält läuft die Karre bei höheren Geschwindigkeiten ruhiger. Allerdings büßt man ein weinig in der Wendigkeit ein. Es muss halt immer ein Kompromiss gefunden werden... gruß Basti
  18. Mit Wissen geschweisste Gabeln sind definitiv kein SIcherheitsrisiko. Mit den PK Gabeln mache ich das seit 6 Jahren, ohne Reklamtionen! Nur: Wenn nicht geschweisst werden MUSS, würde ich auch nicht schweissen. Bei den SKR Gabeln lässt sich alles auf der Drehbank passend machen.
  19. Die Geschichte mit trennen und neu verschweissen hab ich auch schon gemacht. Allerdings sind die Gabelrohre teilweise krumm und nach dem zusammenschweissen passt dann die Flucht zum Lenkkopflager nicht mehr richtig. Ich persönlich passe die SKR Gabeln nur noch auf der Drehbank an. Falls jemand was braucht....
  20. Falls es doch bricht, kannste Dich ja melden. Könnte Dir das Teil wieder anschweissen. Es fahren ja auch etliche Drop´s rum und die sind ja auch geschweisst.
  21. Hallo Mr. Mike! Hattest mich mal vor zeiten wegen Gabelumbau angeschrieben. Lange nichts mehr von DIr gehört. Hat sich die Geschichte mittlerweile erledigt? gruß Basti
  22. Moin! Ich verstehe irgendwie nicht so recht warum Du nicht einen gekürzten PK Bitubo verwenden möchtest. Wie bereits erwähnt, sollte schon etwas Federweg übrig bleiben, sonst kannst Du Dir auch statt einem Dämpfer eine Stange in die Gabel zimmern. Den PX Dämpfer kürze ich nicht, weil er sich nicht ohne weiteres in der Drehbank spannen lässt und außerdem der PK Bitubo bereits kürzer ist. Warum also das Rad neu erfinden! Meine Empfehlung: Entweder gekürzter PK Bitubo oder YSS ZIP Dämpfer, der im übrigen nur um ca 20mm kürzer ist als der PK Dämpfer. Hatte schon etliche in Bearbeitung und finde si
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.