Jump to content

Muh

Members
  • Content Count

    252
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

38 Excellent

About Muh

  • Rank
    expert
  • Birthday 05/28/1980

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Stuttgart

Recent Profile Visitors

4147 profile views
  1. Muh

    ESC News

    Die Zeitnahme ist da zusätzlich der limitierende Faktor. Ein Transponder in einem Rennen für 2 Klassen werten muss jedesmal SEHR aufwändig per Hand korrigiert werden. Das wurde zwar in Liedolsheim gemacht, ist aber mit Sicherheit keine Lösung für die Zukunft. Wenn die zu wertenden Klassen gleichzeitig fahren braucht man 2 Transponder damit das geht, wenn die Klassen zeitlich getrennt fahren reicht einer (das kann die SW)
  2. Muh

    ESC News

    Da stimme ich dir zu. Die unbefristeten roten und gelben AMB TranX Transponder (TranX2 und TranX3) müssten mit der Zeitnahme auch funktionieren. Mangels konkreter Hardware zum probieren, kann ich das leider noch nicht verifizieren. Die unbefristeten werden gebraucht aber nur noch vereinzelt für deutlich über 250.- € verkauft. Vereinzelt werden bis zu 400.- für einen gebrauchten aufgerufen. Evtl. muss man dann noch die Batterie für min 50.-€ tauschen lassen. In wie weit sich der Preis lohnt muss dann jeder selbst ausrechnen. Sobald verifiziert ist, dass die Zeitnahme mit den unbefristeten Transpondern geht, lasse ich euch das wissen. Das wird aber vor Ende des Jahres mit Sicherheit nichts.
  3. Muh

    ESC News

    Ohne jetzt die ESC Gremiumsentscheidung zu kennen: Ich habe schon ein paar Leihtransponder gesehen, allerdings in SEHR begrenzter Stückzahl. Für welchen Preis die verleihen werden weiss ich nicht. Soweit ich weiss dürfen Erststarter umsonst fahren, ein Leihtransponder gehört zu dem Umsonst package aber bestimmt auch dazu.
  4. Muh

    ESC News

    Sieh es mal so: Für die meisten Veranstalter ist das besorgen von Transponderkoffern mit einem erheblichen Zeit und Kostenaufwand verbunden (am LTH Race 2h holen und 2h wieder zurückbringen+emails...). Dazu muss man sie austeilen und wieder einsammeln (nochmal 4h, meistens sogar 2 Personen). Dann müssen wir die Ergebnisse aus den Streckenspezifischen Listen und Formaten wieder in die zentrale Liste eintragen (nochmal 2h je rennen) Dazu kommt noch, dass das ganze Fahrerlager damit beschäftigt ist die Dinger zu holen, am roller fest zu machen und wieder zurück zu bringen. Overall kosten Leihtransponder alle die regelmäßig fahren und die Rennen organisieren irrsinnig viel Zeit, damit die die wenig fahren und selten da sind pro jahr 25€-30€ sparen. Macht m.M.n. nicht wirklich Sinn. Edith schreit noch aus dem off: http://www.kloft-timing.de/shop/mylaps_160_11R721.html Ein Transponder verlängerungs key für 1 Jahr kostet beim kloft 51€, der Transponder inkl. 1 Jahr kostet 89€. Wenn du nicht mehr willst kannst du den Transponder auch unaktiviert wieder verkaufen, da ist ebay dein freund. Ein Stage6 VR Dämpfer kostet ~330.-, ein Lüra in der K5 kostet nen 100er, und n Satz Reifen liegt auch in der Grössenordnung.
  5. Ich fahr ne LTH Welle, daher kann ich zum Wellenthema nix sagen. Einziger defekt dieser jahr bei mir war eine Sitzbank und dann in folge die Tankentlüftung/Benzinversorgung Nach 2 Rennen gab es keine Auffälligkeiten beim Spalten,. Glaube ich mache den Motor nicht auf im Winter. Dinge die man machen muss: - Marco fragen, dass er den Auspuffdämpfer montiert liefert (oder Brenner benutzen) - Gehäuse planen und spindeln, für die Parmawelle evtl. auch in der Breite am Lagersitz - An der Auspuffflanschplatte Platz machen für die Stehbolzen - der vollständigkeit halber: Die Zylinderabdeckung ausschneiden Bin mir noch nicht sicher, ob die o.g. Punkte wirklich schrauben nennen kann.
  6. Muh

    ESC News

    Die Meldungen gibt es so ab Mai 2019, da gibt es aktuell nicht viel einzusehen. Vorher kann ich dir nur sagen dass wir im nächsten Jahr in K4 wahrscheinlich auf ca 10 Starter kommen sollten, da ~10 Kits bis jetzt raus gingen. Was sich in k5 tut weiss ich nicht. Wenn du bis jetzt noch nicht woanders schon Rennen (Motorrad, Automaten etc.) gefahren bist, würde ich dir auf jeden Fall die K5 empfehlen.
  7. Muh

    ESC News

    Das ganze wurde schon 10 mal diskutiert, hat alles für und wieder. (Für: gleiche Chance für alle, Gegen: Wiederverwendung von bereits vorhanden Teilen der K1 fahrer). Beide Punkte, machen auf dem technischen Niveau (Faio Eco, Dello 30er) den Kohl nicht fett. Wenn sich jetzt jemand ein halbes Jahr auf dem Prüfstand einschliesst um den Wundervergaser zu testen, dann darf er den Vorteil den er damit generiert, erstmal gern haben. Für mich wäre es wichtiger mal abzuwarten wenn mehr Fahrer und Roller da sind. Und dann nochmal überlegen wo man Nachsteuert. Nach einer Saison mit 3 Rollern ist das viel zu früh ! Wenn wir mal 1-2 Saisons mit mehr Motoren (>10) gefahren sind und sehen dass die Leistungsdichte stark auseinander geht, dann macht es m.M.n. Sinn nochmal zu überlegen.
  8. ich melde mich schonmal für den ersten Slot am Bobbycar und einen Platz im Planschbecken an
  9. Muh

    Cheb Challenge 2018

    Ich würde das nochmal anders formulieren: Beim gleichen Preis braucht das eine eine Herzdruckmassage um mit einer K5 mitzukommen, das andere fährt beim ersten Wurf in der nächsthöheren Klasse um Podiumsplätze.
  10. schönes ding, Überleg dir mal noch wie du auf dem Rennen den vorderen Stossdämpfer einstellst
  11. Das ging bei mir auch ohne Conversionbolzen. Loch in der Flanschplatte auf beiden Seiten ovalisieren und dann beim Mutteranschrauben so weit wie es geht weg vom Zylinder (Dank Dichtring am Auslass alles nix wildes)
  12. Hallo zusammen, hier das erste Diagramm aus der K4, d.h. komplett Reglementkonform inkl. gelbem Parma Lüfter und 30mm Kit Ansauger. Ich habe heute nichts gross getestet, sondern nur die Hauptdüse in den richtigen Bereich gebracht, der Rest muss dann in Mirecourt folgen. Gruß Muh
  13. Muh

    ESC News

    Hallo zusammen, hier das erste Diagramm aus der K4, d.h. komplett Reglementkonform inkl. gelbem Parma Lüfter und 30mm Kit Ansauger. Ich habe heute nichts gross getestet, sondern nur die Hauptdüse in den richtigen Bereich gebracht, der Rest muss dann in Mirecourt folgen. Gruß Muh
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.