Jump to content

Against All Odds

Members
  • Content Count

    313
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

54 Excellent

About Against All Odds

  • Rank
    expert

Profile Information

  • From
    Hohenlohe
  • Scooter Club
    --- MCA---

Recent Profile Visitors

2147 profile views
  1. So auf den ersten Blick sieht das nicht so schlimm aus (?). Ich vermute das ist beim einziehen der Kurbelwelle passiert, ist aber auch egal. Wie lief der Roller vor der Demontage? Wenn Du beim Fahren vor der Demontage den vermurksten Drehschieber nicht gemerkt hast, dann wäre doch alles ok. Die 80er Gehäuse finde ich klasse, kann man immer was für die große Tour zusammenbauen, eben bis 177er. Was will man mehr??? Aktuell werden ungeöffnete komplette Motoren verramscht.... man muss sich nur umsehen. Schöne Grüße BG
  2. Mach doch die Einstellschraube für das Leerlaufgemisch mal auf 2 1/2 Umdrehungen raus. Prüfe den Elektrodenabstand der Zündkerze. Ansonsten tippe ich auf den Zündzeitpunk. Schöne Grüße BG
  3. Landshut, kenne ich gut. Wohne aber jetzt in Franken/Hohenlohe. Also leider etwas weit zum ausleihen. Danke Dir aber für das Angebot. Wenn ich mal fragen darf, wie fühlt sich der Road von SIP dann an. Mehr Drehmoment, höhere Endgeschwindigkeit? Eventuell sollte ich das dann einfach mal ausprobieren/kaufen. oder doch besser den Polini... mh. Schöne Grüße BG
  4. OK. Man lernt nie aus. Hast Du eventuell ein Leistungsdiagramm? Nicht weil Du mir das jetzt beweisen sollst, sondern weil es mich interessiert. Schöne Grüße und guten Morgen BG PS.: Mein persönliches Ziel war es, aus dem 80er Motor einen reisetauglichen und nicht nervenden (wenig Lautstärke, niedrige Drehzahlen) Freund zu machen. Mit den von mir verbauten Komponenten ist mir das sehr gut gelungen.
  5. Jetzt wird es interessant, an diese Möglichkeit dachte ich noch gar nicht... Habe bei mir die 48er Standard von BGM verbaut Diese hat eine minimal verlängerte Einlasszeit und ist dazu noch geil poliert, was an dieser Stelle sicherlich nicht schadet.Qualitativ absolut top, macht einen unverwüstlichen Eindruck, auch die Lager sind verstärkt und deutlich besser als die der originalen Kurbelwelle . Bitte weitermachen und die 51er einbauen, bin neugierig, sehr neugierig . Viele Grüße Bg
  6. Kann ich mir nicht vorstellen dass der Puff wirklich was bringt... Ich habe dieses Lüfterrad, top Qualität und läuft absolut rund!: klick Schöne Grüße BG
  7. Ich verwende den Standardauspuff. Der ist leise und im Falle vom DR 135 nicht schlechter als ein SIP. Investiere das Geld lieber in ein leichteres Lüfterrad (PL 170 1800g, hatt aber etwas über 1900g) oder in den von mir empfohlenen Kopf. Das 22er Ritzel ist pflicht und dazu die verstärkten DR-Federn für die Kupplung. Hauptdüse ist bei mir übrigens eine 110er, damit läuft der Roller Prima. P&P funktioniert wunderbar, auf die 3 km/h die man gefräst mehr rausholt, da verzichte ich in diesem Fall gerne, wie ihr auch. Schöne Grüße BG
  8. Danke Dir für den Tipp, Bin so wie weiter oben von mir geschrieben jetzt so mal 200 km gefahren, war aber noch nicht so richtig zufrieden..., bei 85 kmh laut Tacho war Schluss und das viel zitierte Drehmoment des DR kann sich so nicht wirklich entfalten. Dein Tipp hat mich dazu bewegt, mich mal zu den versch. Varianten/Zähnen einzulesen und ich habe dann eine Entscheidung gefällt. Hab jetzt 22 Zähne eingebaut, dazu noch den Kopf vom 166er Maloss MK III Version. Eine Kurzgewindezündkerze wie empfohlen habe ich nicht verbaut. Die stand mir zu weit drinnen. Die Langgewinde passt perfekt. Zündzeitpunkt ist bei 19°. Die Kupplung habe ich noch mit DR Federn ausgestattet, jetzt hat man hier auch ein sehr gutes Gefühl und einen guten Druckpunkt und die Leistung kann man jetzt gut dosieren. Zusammen mit dem DR und dem leichteren Lüfterrad eine sehr geile Kombination. Das Drehmoment vom DR kann sich in dieser Kombination sehr gut entfalten. Kommt nicht gleich beim losfahren, aber so bei 2000 Umdrehungen geht`s ab (für 135er verhältnisse und für ne 80er sowieso). Kann ich für PP-Tuning empfehlen. Fährt sich sehr geil und ich denke man kann so auch mit einer 80er auf große Tour gehen. Ich weiß, das ist alles Stecktuning, aber mir reichts und ich kann diese Kombination bedenkenlos empfehlen, macht wirklich Laune und man kann auch mit der 80er mit den Großen auf Tour gehen, so lange hier die Mischung passt, oder eben auf lange Fahrt. Schönen Abend noch Ihr sympathischen Kaputtuner . PS.: Ich weiß, der Trend geht zu 17PS und mehr, mir reichts aber so.
  9. Ich lese aktuell alles zum DR 135. Sehr interessant, was hier zu lesen ist und schade dass es schon seit 2018 nicht mehr weitergeht. Als Besitzer einer P80X ist man sicherlich auch im Originalzustand sehr schnell in der Stadt sehr-sehr unzufrieden. Ständig auf Anschlag zu fahren macht einfach keinen Spaß. Ich habe mir lange überlegt, in welche Richtung es gehen sollte. Der DR ist eine Drehzahlkeller-Sau und ich bin mit dem Teil überwiegend in der Stadt unterwegs. Also habe ich beschlossen, ihn auch in diese Richtung zu unterstützen. Anstatt aufwendiger Fräs- oder Anpassungsarbeiten, bin ich letztendlich zu einem Plug and Play-Setup gekommen. Mein Motor ist übrigens komplett überholt, Simmering, Lager, Kurbelwelle (BGM Superstrong-echt klasse die Kurbelwelle!). DR 135, Mischrohr standard160 BE3 102er Hauptdüse Rest 52 und 60. Dazu nach langer Überlegung was das Gewicht angeht, ein PL 170 Lüfterrad mit 1800g (hat aber 1965g). Damit startet die kleine im 1. Gang aus dem Drehzahlkeller wie eine kleine Rakete, hier reicht zum Anfahren eigentlich der zweite Gang. Im Stadtverkehr kommt man sehr entspannt mit. Auf Tour konnte ich das Setup noch nicht testen, mangels Zeit. Denke aber dass hier evtl. noch eine Kupplung mit 21 oder 22 gut wäre. Allerdings gefällt mir die aktuelle Charakteristik (noch) sehr gut... Ich finde der DR 135 hat richtigene Kultfaktor. Euch einen schönen Abend. BG
  10. OK, dankeschön. Wird schwierig zwei Motoren in einen Rahmen eingetragen zu bekommen. BG
  11. Ich kenne das Moped... schon geil. Quasi ne Vespa mit nem Twin ohne V ... Ja nee, dann wird das wohl nix. Unflexible scheix Bürokratie . Danke.
  12. Guten Morgen liebe Kaputtuner, hat hier jemand schon einmal mehrere Motoren mit unterschiedlichen Setups auf einen Rahmen eintragen lassen? Würde mich brennend interessieren ob das möglich ist. Danke für eventuell zielführende Antworten BG
  13. Was man mit einem Buch verdient, steht erst fest, wenn Produktionskosten, Versand und letztendlich auch das Honorar für den Autor und einige andere Kleinigkeiten bezahlt sind. Man sollte auch den Unterschied zwischen Einnahmen, Verdienst und Erlös usw kennen (eventuell haben wir hier jemanden, der Lust hat, das ausführlich zu erklären). Dann relativiert sich das übrigens sehr schnell, das Wohltätigkeitsprojekt Die Umwelt ist ein Geschäft und es geht der Politik und noch weniger der Industrie um deren Rettung, siehe USA. Dem Bürger und Bewohner unseres Planeten geht es jedoch sehr wohl darum, etwas verändern zu können. Geld und Umweltschutz schliessen sich aber einfach aus, da kann man nix machen, ausser: Man kann damit Geld verdienen und ob das dann letztendlich wirklich gut für diesen Planeten ist, das bezweifel ich persönlich sehr. Wir Bürger und Bewohner dieses Planeten können aber jeden Tag selbst etwas für unser gutes Gewissen und die Umwelt tun, dazu brauche ich persönlich kein Buch und auch keine Schilder. Weder ein Buch, noch Schilder retten die Umwelt, alleine der vernünftige Mensch kann hier etwas bewegen. Man kann seine Kinder schon umweltbewusst erziehen, denn da fängt es an. Für den ungläubigen Rest, da hilft kein Buch und auch kein Schild, denn das kommt bei den Ewiggestrigen eh nicht an. Um die Umwelt wirklich kurzfristig retten zu können, müssten Umstände eintreffen, die keinem von uns auch nicht der Industrie und ebensowenig den Umweltakivisten gefallen würden. Langfristig wird sich die Erde sicherlich von der Klimaerhitzung erholen können, wenn der Mensch im Rahmen der Klimaerwärmung schnell genug schlapp macht. BG
  14. So wie Wolfgang sehe ich das auch und so praktiziere ich das auch. Greda ist übrigens in meinen Augen eine dumme Foxxe und Vati macht sich den Geldbeutel voll. Hier mal reinschauen und nur noch den Kopf schütteln....: klick Was ich dieses Jahr bei unseren beiden Urlauben in Italien übrigens sehr bedauerlich fand: Ich habe in der Stadt keine Vespas gesehen, nur Elektroroller. Ich hab mich echt gefragt, wo die alle hingekommen sind... BG
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.