Jump to content

ddog

Members
  • Content Count

    541
  • Joined

Everything posted by ddog

  1. Overrev und ein wenig Zeit am Prüfstand!
  2. Nut AD: 76,2mm Nut ID: 71,9mm Nut Breite: 2,15mm Nut Tiefe: 1,6mm Oring-Schnurstärke: 2mm Also Schätzungsweise 72x2 der O-Ring
  3. ddog

    ZUERA 2019

    Was war bei G16 los? Sind ja doch ziemlich zurück gefallen?
  4. Großen Dank an Mario und all seine Unterstützer für den super Renntag! Hat mal wieder ordentlich Spaß gemacht da unten in Kärnten! Ich möchte mich auch noch bei der medizinischen Betreuung vor Ort bedanken. Leider haben wir schon sehr früh einen unserer Fahrer nach einem Highsider im Kreisel verloren und mussten das Rennen dann mit zwei bestreiten. Hier will ich mich auch nochmal bei Antoine und Albert fürs Durchhalten bedanken. Unser Raphael ist mittlerweile bereits operiert und wird heute wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Von uns hier auch noch gute Besserung an die zwei verunfallten Fahrer von ESF und Parmakit! Ein fettes Dankeschön auch all alle in der Boxengasse. Die Hilfsbereitschaft und die unzähligen Supernetten Kontakte während des Rennens machen einen Großteil der Veranstaltung aus. Ich hoffe auf eine Fortsetzung 2020 mit dem 11. Springrace!
  5. Mir hat Kotzerider eine von KTM besorgt. Kostet zwar einen Funken mehr, ist aber von der Qualität her ganz was anderes!
  6. Wenn Du den Zylinder oben abdrehst, dann verändern sich ja auch die Stichmasse zu Auslass und Überströmer. Du misst nur einmal die Stchmasse und machst alles weiter mit dem Kolbenstand! Ich hab eben gesehen, dass Du an den Stchmassen auch schon was abgeändert hast. Für die Berechnung bleibt ausser dem Kolbenstand immer alles gleich. Es sei denn Du willst den Auslass zB hochziehen. Die 0,6mm stimmen schon. Entweder den Zylinder abdrehen oder den Kopf bearbeiten lassen und den Brennraum in den Zylinder schauen lassen.
  7. Hab den Kolben jetzt mal vermessen. Auf jeden Fall ist der Kolben nicht oval oder verzogen. Nächste Woche vermess ich den Zylinder ebenfalls, aber wenn der nicht extrem im Untermass geschliffen ist, dann sollte ausreichend Spiel anliegen. Direkt unterm Kolbenring hat er immer noch 62,83mm, der Feuersteg selbst hat an der Oberkante 62,65mm.
  8. Bei meinem Bruder hält der jetzt schon ein paar Tausend Kilometer am Alu VMC. Bisher keine Sabberei.
  9. Ich komme da auf sehr ähnliche Steuerzeiten bei meinem. Ich hab auch den Kopf grob vermessen und der schaut von der Brennraumform gleich wie der des Aluminium aus. Das würde heissen eine Verdichtung über 1:13 bei 60 Hub und 1,2mm QS. Ggf. muss man da wohl die QS etwas vergrössern damit man da von der Verdichtung runterkommt. Ich hab mich da scheinbar ordentlich vertan. Der Kopf kommt mit 19,4ccm bei 1,2mm QS daher, also doch 1:10,5. Doch nicht so extrem. Keine Ahnung wie ich auf 14,6ccm gekommen bin. Sorry.
  10. Gibt es an der Korboberseite jedwede Schleifspuren oder Kontakte. Ich meine damit die zur Kurbelwelle gerichtete Seite. Ich hatte bei einem Motor bereits das Problem, dass der Repsatz nicht ordentlich gemacht war und beim Auskuppeln kam der Korb in diesem Bereich mit dem Blech in Berührung. Handelt es sich vielleicht um ein 125er Gehäuse bei dem der Steg nicht ganz entfernt wurde?
  11. Ich wäre auch sofort mit min. 25€ dabei!
  12. Eines ist mir noch eingefallen. Da sind Federn am Markt die zu früh auf Block gehen. Kontrolliere mal ob die Federn nicht zu wenig Spiel zulassen, ob Du die Kupplung überhaupt komprimieren kannst.
  13. Sprint Ritzel auf PX Grundplatte ist nicht gut! Das gibt nen „Kurzschluss“ zwischen Grundplatte und Ritzel. Die alten Rotzel bauen nen Ticken höher.
  14. Die Grundplatte lässt sich problemlos im Korb bewegen?
  15. ddog

    Zuera 2018

    Nein, der Fahrer war zu lange auf der Strecke. Gibt da glaub ich ein 1h Limit
  16. Das denke ich auch, aber erstmal will er so fahren. Da kommt ohnehin dann ein ordentlicher Auspuff drauf.
  17. Hier der VMC 177 meines Bruders. Da ist sicherlich noch Potenzial drinnen, aber der Zylinder musste als schneller Ersatz für einen Polini 177 mit Riss im Zylinderfuss herhalten. Setup wie folgt: VMC177 Mazucchelli 60Hub Einlasszeiten etwa 195-198° 24SI - HD125 - 160 BE3 - ND55/160 Venturi-Trichter Steuerzeiten 130/180° weil einfach mal um 1,5mm hochgesetzt 1800g PX-Alt Lüfterrad mit Plastiklüfterkranz KyTronik 24° Kurve 7 1,2mm QS SIP Road Eigentlich sollten gleich ein paar andere Auspüffe drunter gehalten werden, aber weils so schön tut damit, will der Onkel Mike erstmal noch nicht. Aber demnächst schaun wir was der Canonized SNG125, SIP Performance, Atom Drehmoment sowie Pinasco und Simonini damit abgeben.
  18. Suche roten Kotflügel für PK 125 automatica erste Serie. Sollte gleich sein mit PK 50/80/125 S.
  19. Wir sind halt noch bodenständig in Niederösterreich
  20. Auch hier! Sind hier auch schon ganz wuschich aufs nächste Wochenende
  21. Leider hat sich bei einem Zugesagten leider kein Ersatz für den Bereitschaftsdienst finden lassen und er musste uns heute morgen absagen. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir es doch noch hinkriegen. Zur Not Mediakreck im sexy Lederkostüm... Irgendwie ist da heuer ein wenig der Hund drinnen, weil wir mit zwei Supermoto-Fahrern gerechnet hatten die uns Anfang dieser Woche beide abgesagt haben, aber so wie es scheint wird es eine sehr internationale Fahrertruppe dieses Jahr bei Onkel Mikes.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.