Jump to content

Vespamuecke

Members
  • Content Count

    308
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

33 Excellent

About Vespamuecke

  • Rank
    expert
  • Birthday 08/06/1981

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • From
    Augschbuag
  • Interests
    Vespa und so halt
  • Scooter Club
    Roller Kö Augsburg

Recent Profile Visitors

2468 profile views
  1. Mein Kollege sucht nen 3 Gang V50 Lenkkopf. Falls jemand sowas rumliegen hat,bitte melden. Sollte Rundlicht sein. Merci
  2. Also glaub ich habs endgültig gefunden. Und es war doch die hintere Trommel. Und zwar lag es am Sicherungssplint. Ich hatte einen zu kleinen verbaut. In Verbindung mit nicht ausreichend Drehmoment an der Mutter hats die genau soweit gelockert,dass minimal Spiel war. Gemerkt hab ichs als ich einfach zuerst mal die hintere Mutter angezogen hab m,da kam sofort ein "Knack ". Probefahrt ohne Probleme. Hat sich durch Schlglöcher und Kopfsteinpflaster freigerüttelt.
  3. So hört sich das an. Ein Knacken. Hört sich an,als ob der Hauptständer immer gegen die Karosse klopfen würde. Ist mit der Hand spürbar am Motorgehäuse. Sämtliche Lager und Dichtungen sind neu,Schaltkreuz ebenso. Primär neu gefedert und genietet.Evtl. ne Niete? Aber warum dann das Geräusch stärker wird bei Belastung?
  4. Habs Steiff schon erzählt. Willkommen zurück bei finde das mysteriöse Geräusch. Was ich sei dem letzten Mal gemacht habe: hintere Bremstrommel runter und wieder raufmontiert und meine originale Schaltraste verbaut. Dann war es ne Zeit (200km)lang weg. Als ich dann nach ner Zeit mit Sozius gefahren bin, war es plötzlich wieder da. Und konnte jetzt zumindest mal rausfinden,dass es auf Gewichtsänderung an der Hinterachse stärker wird. Aber nichts schleift,Gänge lassen sich sauber schalten. Nur ein regelmäßiges "Klonk". Vielleicht doch Bremstrommel?
  5. Genau dieses beschriebene Problem mit dem Knacken im Leerlauf vorwärts und rückwärts habe ich auch extrem. Was kann ich noch anschauen?Bitte um Rat. Hatte schon die Bremstrommel angeschaut und die Schaltraste getauscht. Geräusch wird bei Gewichtsbelastung Richtung Hinterachse stärker. Klingt wie ein Gummiball in der Karosse.
  6. Hoffentlich hälts Wetter. Dann Kö und Enzo.Frisch getestet, war ja schließlich in Spananien unterwegs. Also alles safe.
  7. Also hier in Südfrankreich hat kein Mensch,abgesehen von uns, ne Maske auf.Von Abstand ganz zu schweigen. Bin gespannt,wies in Spanien weiter geht
  8. Wenn's nicht grad nach Gewitter aussieht ,schau ich auch vorbei.
  9. Problem behoben.Die Nabe war eine Ente.Letztendlich hab ich die Original Schaltraste verbaut. Das Austauschteil vom Scooter Center war wohl nicht 100% passend und in Leerlaufstellung hat das Schaltkreuz am nächsten Gangrad gearbeitet. Akustisch verstärkt über Stossdämpfer und Rahmen. Konnte das Geräusch ohne Schaltraste per Hand reproduzieren. Vielen Dank allen für die Hilfe.
  10. Hab keine. Muss ich erst bestellen.Bzw. falls jemand eine gut erhaltene auf Lager hat,würde ich die auch nehmen.
  11. Also ich glaub ich konnte das Problem aufklären. So wie es aussieht hat die hintere Trommel Karies.
  12. Oh Herr lass es was in der Bremse sein, ich hab eigentlich nicht schon wieder Bock den Motor zu zerlegen. Aber gut, wat mutt,dat mutt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.