Jump to content

Gangräder sitzen fest - PX alt Welle


Recommended Posts

https://www.sip-scootershop.com/de/product/schaltkreuz-crimaz_87029300

 

das?

 

Was bedeutet im Text "Das Schaltkreuz ist leicht größer als das Original, daher können Nacharbeiten nötig sein"??

Kann es sein, dass dir das Schaltkreuz sporadisch irgendwo hakt und dann die Gangräder auseinander drückt?

 

 

Edited by weissbierjojo
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb weissbierjojo:

https://www.sip-scootershop.com/de/product/schaltkreuz-crimaz_87029300

 

das?

 

Was bedeutet im Text "Das Schaltkreuz ist leicht größer als das Original, daher können Nacharbeiten nötig sein"??

Kann es sein, dass dir das Schaltkreuz sporadisch irgendwo hakt und dann die Gangräder auseinander drückt?

 

 

Ja - nur da  3° Typ.

https://www.sip-scootershop.com/de/product/schaltkreuz-crimaz_87029400?usrc=schaltkrteu

 

Hab ich auch gelesen - aufgefallen wäre mir damals beim Einbau nichts. Ist aber sicher einmal wert, das Ganze nochmal zu checken

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Budler:

 Schulterring mit 4 Nasen hatte ich auch zuletzt verbaut - abgeschert ist nichts, geklemmt hat es trotzdem. Siehe Fotos vom Beginn des Posts

 

Dann stimmt aber etwas mit dem Getriebe nicht. Wenn das mit einem montierten Schulterring klemmt.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube die Ahnung von @weissbierjojo ist ein Heißer Tipp.

 

Also in der Führung des Schaltkreuzes in der Hauptwelle gibt es kein Problem. Da ist genügend Luft ...

 

ABER:

 

Sollte es zwischen 2ten und 3ten Gang eine Position des Schaltkreuzes geben, in der es genau zwischen den beiden Getriebescheiben positioniert werden kann?

 

Zwischen 1 und 2 ist das natürlich der Fall, auch zwischen 3tem und 4ten geht das problemlos. Zwischen 2ten und 3ten geht es sich um das berühmte  Ar***lecken nicht aus.

 

Meine Theorie: Beim Schalten vom 2ten in den 3ten Gang wird das Schaltkreuz zwischen den Gangrädern eingeklemmt und drückt das Getriebe auseinander. In Folge blockiert das ganze. Nach dem Öffnen des Sicherungringes löst sich Schaltkreuz und alles ist wieder frei beweglich.

 

Auch die Spuren am Gangrad sprechen dafür.

 

WhatsAppImage2024-02-05at16_53_18.thumb.jpeg.d55ad684d0674176672a733af1c903ff.jpeg

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb weissbierjojo:

Da stimmt was im Zusammenspiel Getrieberäder/Schaltkreuz nicht. Hast mal die Sektionen gemessen….Lusso oder Alt Gangräder?

 Ich besorg mir ein ori. Schaltkreuz und mess dann alles durch - es sind die alten Gangräder

Link to comment
Share on other sites

Und wieder bewahrheitet sich..... scheiß auf den ganzen "Weltraum-Technik-Quatsch". Macht am Ende nur mehr Ärger als es einem bringt :whistling:

 

Hoffe für Dich das es das gewesen ist.... sieht aber wirklich danach aus.

Edited by dorkisbored
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Budler:

Ich glaube die Ahnung von @weissbierjojo ist ein Heißer Tipp.

 

Also in der Führung des Schaltkreuzes in der Hauptwelle gibt es kein Problem. Da ist genügend Luft ...

 

ABER:

 

Sollte es zwischen 2ten und 3ten Gang eine Position des Schaltkreuzes geben, in der es genau zwischen den beiden Getriebescheiben positioniert werden kann?

 

Zwischen 1 und 2 ist das natürlich der Fall, auch zwischen 3tem und 4ten geht das problemlos. Zwischen 2ten und 3ten geht es sich um das berühmte  Ar***lecken nicht aus.

 

Meine Theorie: Beim Schalten vom 2ten in den 3ten Gang wird das Schaltkreuz zwischen den Gangrädern eingeklemmt und drückt das Getriebe auseinander. In Folge blockiert das ganze. Nach dem Öffnen des Sicherungringes löst sich Schaltkreuz und alles ist wieder frei beweglich.

 

Auch die Spuren am Gangrad sprechen dafür.

 

WhatsAppImage2024-02-05at16_53_18.thumb.jpeg.d55ad684d0674176672a733af1c903ff.jpeg

 

 

 

 

Zwischen jedem Gang ist so viel Luft (original) dass das Schaltkreuz immer Platz hat. Sonst wäre es ja möglich, dass das Schaltkreuz zeitgleich in zwei Gänge einhaken kann.

Bei einem Constant-mesh Getriebe wäre das tödlich.

Entweder hast Du einen späten LML Gang 3 erwischt (hier waren die Segmente in der Mitte anders orientiert oder Du hast einfach Lusso/alt gemischt.

Um welches Getriebe handelt es sich denn? Ist etwas neues rein gekommen oder ist das ein originales Getriebe?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information