Jump to content

Was sind das für Kabel am Blinker vorn rechts ?


Torsten61

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

ich habe heute eine USB Ladebuchse ins Handschuhfach meiner PX 200 eingebaut. (Funktioniert auch schon)

 

im Handschuhfach fielen mir aber sofort zwei unbenutzte, freien Leitungen am rechten Blinker auf,

eine grau, die andere Rot/sw.  "Natürlich" kommt da keine Gleichspannung, sondern ich messe an beiden jeweils nur 12 Volt AC gegen Masse.   Sieht für mich original aus, kommen gemeinsam mit den beiden Blinkerkabeln br und sw  aus der Kaskade (vom Verteiler darunter). Das ist nichts gebasteltes.

Ich habe in den bislang von mir gefunden Schaltplänen nichts entsprechendes finden können.

 

Wofür waren diese beiden Leitungen denn vorgesehen ? 

Es ist eine PX 200E Lusso Elestart - Baujahr 98/99 

also erste Serie Millennium.. (Scheibenbremse - aber alter Lusso Tacho und kein Kat usw).

 

Grüße

Torsten

 

zusatz_Kabel_Blinker2.jpg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


  • Posts

    • Nur mit dem Original, aber der Preis ist ja der Hammer wenn er hält.....  
    • für ein projekt suche ich eine px, ich sag mal im normalen zustand keine durchrostungen, gerne auch im guten zustand, brief und fahrgestellnr, brauche ich nicht, evt auch keinen motor. in welchen preisrahmen bewegt sich sowas? ohne motor und brief wäre ich bei ca. max 1500.....passt das, geschweige denn ich finde so was?
    • 'N bischen fahren muss man aber meist. Wäre das hier was für dich? Standort bei Hannover, Km-Stand, Lack und Papiere sind original, soll allerdings auch 3.300 bringen ...      
    • Das eine Thema konnte gelöst werden durch recht viel Abtrag rückwärtig vom Sattel zur Felge hin.    Nun die Folgefrage. Wie kann es sein, dass der komplette Halter - an dem oben der Sattel hängt und unten die Tachowelle eingeschraubt ist - wackelt, während die Mutter unter dem Forklink zu ist?!  Ich verbrenne diesmal hier x mal mehr Zeit, als für die komplette Gabelrevision.     
    • Na die hat schon a Toleranz was ich sehe beim Blitzen. Aber ja, bei 2274 ist der Nulldurchgang laut Manual.   Motor warm laufen lassen und anschließend mit der Standgasschraube etwas spielen bis man bei der Drehzahl landet. DZM braucht man aber dann schon was genaues.   Ab welcher Drehzahl +/- die dann verstellen anfängt, keine Ahnung...   Habs immer so recht exakt hinbekommen.   Da kann sicher Erich mehr sagen.    
×
×
  • Create New...

Important Information